23.09.2016, 12:43 Uhr

Auf Schüleraustausch in Australien

(Foto: KK)
Kathi Klade aus Bad Aussee hat sich für einen Schüleraustausch in Australien entschieden. Mit tatkräftiger Unterstützung von Rotary Club Ausseerland befindet sich die Schülerin seit Juli auf Phillip Island.
Phillip Island ist eine Insel im australischen Bundesstaat Victoria. Kathi Klade ist von ihrer neuen Host-Family begeistert und hat sich schnell mit ihnen angefreundet. Der Blick aus dem Klassenzimmer führt aufs offene Meer, sie ist umgeben von Kängurus und Pinguinen.

Erfahrung fürs Leben

Das Rotary Jugendaustausch-Programm gibt es bereits seit den 1920er-Jahren und bietet Schülern zwischen 15 und 19 Jahren die Möglichkeit, neue Kulturen kennenzulernen. Als Kulturbotschafter verbringen die Schüler maximal ein Schuljahr im Ausland bei Gastfamilien. Die Teilnahme am Austausch ist nicht an die Mitgliedschaft der Eltern beim Rotary Club gebunden. „Für uns Rotarier sind diese jungen Menschen nicht einfach Kinder, sie sind unsere zukünftigen Entscheidungsträger“, so Andre Leers von Rotary Ausseerland.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.