20.09.2016, 08:37 Uhr

Goldmedaille bei Masters-WM für Sölkner

Klaus Sölkner (Mitte) sicherte sich den Weltmeister-Titel. (Foto: KK)
Zum wiederholten Male hat sich Klaus Sölkner aus Rottenmann zum Weltmeister in der Nordischen Kombination bei der Masters-WM im Montafon gekrönt.
Nach einem guten Sprungergebnis konnte sich der 45-Jährige beim anschließenden 5-Kilometer-Lauf gegen die Konkurrenz durchsetzen. Eine Medaille gab es auch für den Rottenmanner Martin Peer, der sich in der Kombination Bronze holte.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.