08.07.2016, 09:17 Uhr

LEADER Region plant kräftige Investitionen

Die Vertreter der LEADER Region Ennstal-Ausseerland planen große Investitionen. (Foto: Martin Huber)
Aus der Region - für die Region. Das ist der Leitsatz der LEADER Region Ennstal-Ausseerland. 13 Projekte verfolgen dieses Ziel und lösen Investitionen in der Region von rund zwei Millionen Euro aus. Mehr als 1,1 Millionen Euro Fördergelder von Europäischer Union, Bund und Land fließen in das Ennstal und Ausseerland.

Schwerpunkt Tourismus
Der Bogen der LEADER-Projekte spannt sich von der Ramsau über Irdning-Donnersbachtal bis nach Altaussee. Der Schwerpunkt liegt auf touristischen Projekten, die vor allem das Angebot im Sommer bereichern, aber auch um die Themen Wirtschaft, Naturschutz und Bildung.
Online einkaufen - aber regional. Diese Idee steckt hinter den neuen „Regionalen Shops“. Nun können auch kleine regionale Betrieb den Weg ins Online-Geschäft schaffen.

Viele zusätzliche Projekte
Ein Dutzend weiterer Projekte aus der Region wurde bereits vom Vorstand der LEADER Region ausgewählt und zur Förderung beim Land Steiermark eingereicht. Insgesamt stehen rund drei Millionen Euro an Fördermittel zur Verfügung. „Wir sind stolz auf die wirkungsvollen Vorhaben unserer Projektträger“, so Obmann Albert Holzinger.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.