Ennstal

Beiträge zum Thema Ennstal

WOCHE Redakteur Roland Schweiger im Gespräch mit Pfarrer Herbert Prochazka.

Podcast
SteirerStimmen - Folge 90: Ennstaler Pfarrer Herbert Prochazka

Der beliebte Irdninger Pfarrer ist seit 1. September in Pension. Durch seine Namensähnlichkeit mit dem Fußballstar Herbert Prohaska erlebte er einige lustige Momente. Über seinen Zugang zu den Menschen und Gott und die Welt spricht er mit Roland Schweiger in Steirerstimmen, der WOCHE Podcast. Jede WOCHE neuSteirerStimmen erscheint regelmäßig auf meinbezirk.at/steirerstimmen und überall, wo es Podcasts gibt: Apple Podcasts | Spotify | Google Podcasts | Amazon Music | TuneIn

  • Stmk
  • Liezen
  • Roland Schweiger
Grimming
Video 2

WOCHE Regionalitätspreis 2021
Es liegt an euch! Stimmt ab für das beliebteste Unternehmen im Ennstal!

Bis 23. September könnt ihr hier für euer Lieblings-Unternehmen im Ennstal abstimmen! Der WOCHE-Regionalitätspreis rückt bereits zum fünften Mal Unternehmen aus 13 steirischen Regionen ins Rampenlicht, die genau jene Umgebung schaffen, die aus der Steiermark ein wirtschaftlich so fruchtbares Land machen. Ihre Stimme entscheidet, wer den Regionalitätspreis gewinnt. Und so wird's gemacht! Jetzt abstimmen! Wichtig: Es kann jeden Tag einmal pro Region abgestimmt werden! Bitte beachtet außerdem,...

  • Stmk
  • Liezen
  • Marketing WOCHE
Modernisierungsarbeiten führen auf der Ennstalstrecke zwischen Bischofshofen und Stainach-Irdning zu einer Sperre bis 30. September

Schienenersatzverkehr
Ennstalstrecke vom 9. bis 30. September gesperrt

Wegen Modernisierungsarbeiten bleibt die Strecke zwischen Bischofshofen und Stainach-Irding gesperrt. Ein Schienenersatzverkehr wurde eingerichtet. PONGAU. Umfangreiche Bauarbeiten auf der Ennstalstrecke führen zu einer dreiwöchigen Sperre im September. Bei den ausgiebigen Tätigkeiten werden zwischen 9. und 30. September Schienen erneuert und das Schotterbett auf über 6000 Metern bearbeitet und ergänzt. Die ÖBB spricht von einem Mehrwert für die Fahrgäste, da "Züge einen ruhigeren Lauf haben". ...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Peter Weiss
Der FC Schladming durfte sich im Murtal über einen Kantersieg freuen und lacht nun von der Tabellenspitze.
2

Alle Spiele, alle Tore aus dem Bezirk.
Schladming ist neuer Oberliga-Tabellenführer

Landesliga Herren ESV St. Michael – SC Liezen 2:2 (2:0). Tore: Stefan Tschabuschnig, Lukas Karner; Julian Pachler, Philipp Danner. Spannende und auch harte Partie in St. Michael. Die Gastgeber waren speziell zu Beginn überlegen und dokumentierten dies auch mit zwei Treffern. Nach der Pause kam der SC besser in die Partie. Julian Pachler traf in der 67. Minute zum 2:1, Philipp Danner gelang in der Nachspielzeit noch der hochverdiente Ausgleich. SV Rottenmann – SV Gnas 4:3 (2:2). Tore: Senad...

  • Stmk
  • Liezen
  • Gerald Marl
Am 11. und 21. August kann man sich in Weyer und in Reichraming anmeldefrei gegen Covid19 impfen lassen.

Anmeldefrei
Walk-in-Impfungen im Ennstal

Das Rote Kreuz Steyr-Land bietet im Ennstal am 11. und 21. August anmeldefreie Covid19-Impftermine an. ENNSTAL. Geimpft wird mit den Impfstoffen von Johnson&Johnson (nur eine Impfung notwendig) und Pfizer – solange der Vorrat reicht. Neben dem Schutz vor einer schweren Erkrankung bietet die Impfung nach den aktuellen Regelungen auch den Vorteil, dass vollgeimpfte Kontaktpersonen mit einem negativen Testergebnis nicht in Quarantäne müssen, sondern als Kontaktpersonen mit niedrigem...

  • Steyr & Steyr Land
  • Marlene Mitterbauer
Silvio Gabriel, wie man ihn kennt – er „lebt“ Latino-Klänge.
2

Café Graz – eine Serie von Rudi Hinterleitner
„Kuba-Benefiz" am Lendplatz

Latino-Bandleader Silvio Gabriel kommt mit einem neuen Video zurück. Gute Nachrichten für Lendplatzfans und Freunde lateinamerikanischer Musik: Die mittwöchliche Veranstaltungsreihe Latin Live startet heute wieder. Silvio Gabriel und Band werden an acht Abenden (jeweils ab 18 Uhr) für heiße Salsaklänge sorgen. Alle Termine hier. Von Kuba nach LendDer Bursche hat einiges im „Kasten“: Vieles steht in seinem Lebenslauf. Begonnen beim Schiff-Maschinen-Bau über Rad-Mechaniker bis zum...

  • Stmk
  • Graz
  • Lisa Ganglbaur
58

Natur und Kultur auf Schritt und Tritt
Mein Reiffeling

Seit Jahrhunderten prägt das  Gebäudeensemble Alter Kasten, Neuer Kasten und Nikolauskirche die Ortsansicht von Großreifling.  Wer sich Zeit nimmt und und gemütlich eine Runde dreht wird überrascht von einer Vielfalt an  Natur und Kultur auf kleinstem Raum. Der Alte Kasten, ein Verwaltungs-, Wohn- und Speicherbebäude aus dem 12/13.Jhd. weist  wunderschöne Sgraffitoverzierung (Kratzputz), eine Sonnenuhr und einige besondere Fensterformen auf, umgeben von vollster Blumen- und Blütenpracht.  Die...

  • Stmk
  • Liezen
  • Veronika Frank
1 Video 34

Mit Video und Bildergalerie
Autofahren im letzten Paradies

Bei Kaiserwetter ging die 29. Auflage der Ennstal-Classic über die Bühne. Nach der coronabedingten Pause im Vorjahr hieß es heuer wieder: „Autofahren im letzten Paradies.“ Den Sieg holte sich zum bereits vierten Mal das Duo Friedrich Radinger und Thomas Wagner auf einem Mini 1275 GT. Platz 2 sicherte sich sensationell das Ladies-Team Margarita und Magdalena Voglar auf ihrem Alfa Romeo Giulia TI. Das Schwestern-Duo überraschte bei seiner erst fünften Teilnahme und hatte auch eine Botschaft an...

  • Stmk
  • Liezen
  • Marc Hollinger
die blühende Alpenrose (wir nennen sie ,,Almrausch") erfreut jeden Wanderer
31 16 20

Wandern in den niederen Tauern
von der Ursprungalm zum Giglachsee

In den Niedern Tauern um Schladming gibt es eine Menge lohnender Wanderziele... eine besonders schöne Tour führt uns von der Ursprungalm  zum Giglachsee: durch das Preuneggtal führt eine Mautstraße mit zahlreichen Serpentinen steil bergauf zur Ursprungalm. Wer die Fahrt scheut oder nicht motorisiert ist kann eine öffentliche Buslinie benützen. Die Hütte steht in einem Kessel zwischen den herrlichen Bergen auf 1610hm. Neben der bewirtschafteten Hütte stehen mehrere alte Holzgebäude, so entsteht...

  • Stmk
  • Liezen
  • Irmgard Wozonig
Nick Kalita alias "Nickerbocker" in seinem Falkenhof, den er vor zehn Jahren kaufte und als Hotel wiederbelebte.

Podcast
SteirerStimmen – Folge 79: Austropop-Star Nickerbocker

IRDNING. Als Star des Austropops und der Neuen Deutschen Welle zugleich feierte Nickerbocker in den 80ern Erfolge mit der "Maus" und der "Puppe". Heute lebt Nick Kalita, wie der Musiker mit bürgerlichem Namen heißt, im Ennstal. In Irdning belebte er den leerstehenden Falkenhof neu. Im Gespräch mit WOCHE-Redakteur Roland Schweiger geht es aber vor allem um Musik – um die Evergreens, um Werbejingles und um neue Werke von Nickerbocker. KapitelMin. 2: Ein assimilierter SteirerMin. 4: „Puppe (du...

  • Stmk
  • Liezen
  • Roland Schweiger
Peter Engelbrechtsmüller und Werner Krammer mit den Waidhofnern Birgit und Walther Wawronek, die mit Startnummer 192 an den Start gehen.

Oldtimer-Rallye
Ennstal-Classic macht Halt in Waidhofen

Die Ennstal-Classic ist mittlerweile zum Kultevent geworden. ENNSTAL/YBBSTAL. Am Freitag, 23. Juli, können wieder ganz besondere Oldtimermodelle bei der Passierkontrolle von 13 bis 15 Uhr am Unteren Stadtplatz in Waidhofen bewundert werden. Das Teilnehmerfeld der Ennstal-Classic 2021 kann sich sehen lassen: 227 Teams aus 20 Nationen starten auf 42 Automarken. Von 12:30 bis 15:30 Uhr ist der Untere Stadtplatz den Oldtimern vorbehalten und daher für den Verkehr gesperrt.

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Der Hauser Regisseur Bernhard Wohlfahrter (rechts) zeigte sich für den Film verantwortlich.
2

"Sommer im steirischen Ennstal": Hauser drehte Film für Bayerischen Rundfunk

Auf Initiative des Alpenvereins Haus im Ennstal fand kürzlich die exklusive Premiere des Films „Sommer im steirischen Ennstal“ statt, den Regisseur Bernhard Wohlfahrter für den Bayerischen Rundfunk gedreht hat. Über 100 Besucher verfolgten mit großem Interesse die Aufführung. Siegfried Steiner führte anschließend ein Gespräch mit Bernhard Wohlfahrter und Corbinian Lippl, Leiter der Redaktion „Unter unserem Himmel“, der für diesen Abend extra aus München anreiste. Das Publikum durfte...

  • Stmk
  • Liezen
  • Christoph Schneeberger
Nach der Challenge in St. Pölten konnte Sebastian Fuchs dieses Wochenende beim Neufelder Triathlon seinen ersten Gesamtsieg feiern.

Neufelder Triathlon
Ennstaler Jungtriathlet bestätigte seine Form erneut

Sebastian Fuchs aus dem Ennstal bestätigte seine Form erneut: Erst vor wenigen Wochen zeigte der junge Triathlet bei der Challenge St. Pölten auf – dieses Wochenende konnte er seinen ersten Gesamtsieg feiern. STEYR-LAND. Er gewann den Neufeld Triathlon über die Sprint Distanz vor Robert Bauer und Felix Schönfeldt. „Ich wusste, dass die Form passt, doch dass es für den ersten Sieg meiner Karriere reichen würde, hätte ich nicht gedacht“, sagt Sebastian.

  • Steyr & Steyr Land
  • Marlene Mitterbauer
Anzeige
Mittlerweile bieten auch zahlreiche kleinere Betriebe ihren Kundinnen und Kunden, zusätzlich zur Einkaufsmöglichkeit vor Ort, online ein regionales Einkaufserlebnis an. Projekte wie "RS Regionale Shops" unterstützen diese Entwicklung.
3

Digitalisierung in Liezen
Die Digitalisierung als Chance

Die steirischen Regionen profitieren immer mehr vom zunehmenden Grad der Digitalisierung. Durch die Corona-Krise wurde erst bewusst, dass die digitalen Kommunikationsmöglichkeiten eine Teilnahme am gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Leben auch ohne physische Begegnung ermöglichen können. Durch die Digitalisierung ist man nicht mehr an Örtlichkeiten gebunden und räumlich flexibel – was die regionalen Konzentrationseffekte mildert. Die Herausforderung besteht aber darin, die...

  • Stmk
  • Liezen
  • Steiermark WOCHE
Das sind die steirischen Siegerinnen: die Schülerinnen der HAK Liezen

Dreifachsieg für Ennstaler Junior Companies beim Landeswettbewerb

Nachdem die Junior Company „Lazy Bowl“ der HAK Liezen im März einen Online-Marketing-Award gewonnen hatte, gelang den jungen Damen nun die nächste Sensation – sie wurden zum Landessieger des steirischen Junior-Landeswettbewerbs gekürt. In einem intensiven Wettbewerb traten zwölf Junior Companies aus der ganzen Steiermark gegeneinander an. Coronabedingt musste die Veranstaltung in den virtuellen Raum verlegt werden. Die JungunternehmerInnen mussten die hochkarätige Jury durch ein aufgezeichnetes...

  • Stmk
  • Liezen
  • Christoph Schneeberger
Anzeige
Mit dem Fahrrad ist man flexibel, schont die Umwelt und tut der Gesundheit Gutes.
2

Mobilität in den steirischen Regionen
Mobilität bewegt Liezen

Mobilitätsentwicklung in den Regionen muss umfassende Klima-, Energie- und Umweltziele miteinbeziehen. Die Mobilität der Zukunft muss die Erreichbarkeit verbessern, Mobilität für alle ermöglichen, den Verkehr sicherer bewältigen und gleichermaßen das Klima und die Umwelt schützen. Dabei sind zahlreiche technologische Umbrüche sowie auch das durch die Pandemie veränderte Mobilitätsverhalten zu berücksichtigen. Für den städtischen Bereich sind vor allem klima- und umweltverträgliche...

  • Stmk
  • Liezen
  • Steiermark WOCHE
Martin und seine Schafe
39

Am Anfang war die Henne
Lenis Hofladen auf der Wandau

Rege Betriebsamkeit herrscht in Hieflau auf der Wandau, wo Martin Lengauer hinter der Wandaukapelle ein kleines Tierparadies geschaffen hat. Fest verwurzelt und geerdet im Gesäuse steckt der junge Mitarbeiter der Gemeinde Landl KG fast die ganze Freizeit in sein Hobby, die Landwirtschaft und Tierhaltung. Dabei hat es durchaus Vorteile, wenn man ein geschickter Handwerker ist und vieles selber machen kann – trotzdem braucht es Unterstützung von der Familie und Zeit, um Erfahrungen zu sammeln und...

  • Stmk
  • Liezen
  • Veronika Frank
Der Bahnhof Stainach wurde mit der Errichtung der Salzkammergutbahn großzügig umgebaut. Einen ansehnlichen Bahnhof erhielt damals auch Bad Aussee.
2

Buch über historische Verbindungen: Als die Eisenbahn ein Netzwerk wurde

Gerhard Riedl hat ein Buch zu den Anfängen der Eisenbahn herausgebracht – mit starkem Bezug zum Ennstal. In seinen Schilderungen legt er neben der Westbahn, der heutigen Hauptachse Österreichs, einen starken Fokus auf die Entwicklung der Nord-Südverbindung, die mit der Kronprinz-Rudolf-Bahn ab 1868 auch den Bezirk Liezen berührte. Kurz darauf entstanden die Giselabahn und die Salzkammergut-Linie. Schwierige Verhandlungen Die Herstellung der Bahntrasse durch das Ennstal, die Strecke...

  • Stmk
  • Liezen
  • Christoph Schneeberger
Gröbming bleibt weiterhin der größte Zuzugsgsort im Bezirk Liezen. Derzeit leben 3.085 Menschen in der Marktgemeinde.

Einwohnerzahl im Bezirk Liezen weiter rückläufig

In 22 der 29 Bezirksgemeinden nimmt die Einwohnerzahl ab, Gröbming und Aigen als positive Erscheinungen. Laut einer Studie der Statistik Austria nimmt die Bevölkerung im Bezirk Liezen weiter ab. Nachdem 2018 noch mehr als 80.000 Menschen den flächenmäßig größten Bezirk Österreichs besiedelten, waren es mit Stichtag 1. Jänner 2020 nur mehr 79.652. Im Vergleich zu 2019 ergibt sich eine negative Geburtenbilanz von 249. 90 Prozent Österreicher 71.224 Personen aus dem Bezirk Liezen sind...

  • Stmk
  • Liezen
  • Christoph Schneeberger
Im Rahmen des Projektes "LandärztInnen" durfte Caroline Linhart ihr Praktikum in der Ordination von Dr. Thomas Schaffler in Liezen absolvieren.
2

Die starken steirischen Regionen

Der gesellschaftliche Wandel stellt die Regionen vor neue Aufgaben und Herausforderungen. Zusammenhalt, Solidarität und die Integration aller Menschen – das sind Faktoren, die eine erfolgreiche Region ausmachen. Aufgrund ständiger gesellschaftlicher Veränderungen ist dies eine permanente Herausforderung, die die Regionen immer wieder vor neue Aufgaben stellt. Durch sichere Arbeitsplätze, ein innovatives Bildungssystem und Chancengleichheit werden Zusammengehörigkeit und eine intakte...

  • Steiermark
  • Cindy Thonhauser
An 50 besonders schönen Plätzen mit toller Aussicht wurden die sogenannten natur.BÄNKE aufgestellt, die zum Rasten und Verweilen einladen.
2

Steyr, Reichraming & Kirchdorf
Neue Karten zu den schönsten Wanderwegen

In den Tourist-Info-Büros in Steyr, Reichraming und Kirchdorf gibt es neue Karten zu den schönsten Wanderwegen und beliebtesten Mountainbike-Strecken im Enns- , Krems- und Steyrtal. STEYR, KIRCHDORF. In den neuen detaillierten Wanderkarten sind knapp 200 Tourenvorschläge eingezeichnet, die sich großteils zu Rundwanderwegen mit herrlichen Ausblicken und vielfältigen Naturerlebnissen kombinieren lassen. Für Weitwanderfreunde führt der Luchs Trail durch drei international anerkannte Schutzgebiete...

  • Steyr & Steyr Land
  • Marlene Mitterbauer
Anzeige
Die Gemeinden Gröbming, Michaelerberg-Pruggern, Mitterberg-Sankt Martin, Öblarn und Sölk haben sich zusammengeschlossen, um einen gemeinsamen Wirtschaftsstandort zu entwickeln. Dieser Standort ist für die Industrie besonders attraktiv, hat aber auch viel Lebensqualität zu bieten.
3

Projekt "Gewerbegebiet Gröbmingerland"
Liezen eine Region mit großem Potenzial

Die Steiermark ist ein idealer Industriestandort mit hoher Lebensqualität, in den auch weiter investiert wird. Um im europäischen und internationalen Wettbewerb bestehen zu können, sind der Standort, eine gute Erreichbarkeit und die Infrastruktur essenziell. Grenzüberschreitende Kooperationen und die Konzentration auf die eigenen Stärken mit Entwicklungs- und Wachstumspotenzialen machen erfolgreiche Unternehmen aus. Attraktiver Standort Die Steiermark ist als Wirtschafts- und Arbeitsstandort...

  • Stmk
  • Liezen
  • Steiermark WOCHE
Ein Nebelmeer zieht sich durch das Ennstal. Die Aufnahme stammt vom Kamm, der Grimming ragt heraus.
4 3 7

Draußen in der Natur
Regionauten-Challenge

Um etwas Abwechslung in den Pandemie-Alltag zu bringen hat sich Gerhard Woger eine Regionauten-Challenge ausgedacht! Innerhalb von drei Tagen soll ein Schnappschuss oder ein Beitrag mit dem Titel "Regionauten-Challenge" gepostet werden. Ich habe mich für ein paar Bilder aus dem "Hohen Norden" der Steiermark entschieden. Ich freue mich, wenn auch ihr mitmacht! Ich nominiere: Roland Schweiger Marc Hollinger Markus Hackl

  • Stmk
  • Liezen
  • Christoph Schneeberger
Blick von der winterlichen Hohen Dirn ins frühlingshafte Ennstal
1 1 59

Wo i geh und steh ….
Natur und Kultur auf Schritt und Tritt

Ausgangspunkt der Wanderung auf die Hohe Dirn ist #Losenstein in der oberösterreichischen #Nationalparkregion #Kalkalpen. Der Ort an der alten #Eisenstraße zwischen der #Enns mit ihrer Staustufe und der Burgruine Losenstein ist bis heute geprägt von vielen historischen Häusern der Eisenwirtschaft und des Eisenhandels. Losenstein war früher ein Hauptort der Nägelerzeugung und im Gemeindewappen erinnert das symbolisch mit Nägeln durchstoßene Herz als Beschauzeichen der Losensteiner Nagelschmiede,...

  • Stmk
  • Liezen
  • Veronika Frank

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.