Ennstal

Beiträge zum Thema Ennstal

58

Natur und Kultur auf Schritt und Tritt
Mein Reiffeling

Seit Jahrhunderten prägt das  Gebäudeensemble Alter Kasten, Neuer Kasten und Nikolauskirche die Ortsansicht von Großreifling.  Wer sich Zeit nimmt und und gemütlich eine Runde dreht wird überrascht von einer Vielfalt an  Natur und Kultur auf kleinstem Raum. Der Alte Kasten, ein Verwaltungs-, Wohn- und Speicherbebäude aus dem 12/13.Jhd. weist  wunderschöne Sgraffitoverzierung (Kratzputz), eine Sonnenuhr und einige besondere Fensterformen auf, umgeben von vollster Blumen- und Blütenpracht.  Die...

  • Stmk
  • Liezen
  • Veronika Frank
1 Video 34

Mit Video und Bildergalerie
Autofahren im letzten Paradies

Bei Kaiserwetter ging die 29. Auflage der Ennstal-Classic über die Bühne. Nach der coronabedingten Pause im Vorjahr hieß es heuer wieder: „Autofahren im letzten Paradies.“ Den Sieg holte sich zum bereits vierten Mal das Duo Friedrich Radinger und Thomas Wagner auf einem Mini 1275 GT. Platz 2 sicherte sich sensationell das Ladies-Team Margarita und Magdalena Voglar auf ihrem Alfa Romeo Giulia TI. Das Schwestern-Duo überraschte bei seiner erst fünften Teilnahme und hatte auch eine Botschaft an...

  • Stmk
  • Liezen
  • Marc Hollinger
die blühende Alpenrose (wir nennen sie ,,Almrausch") erfreut jeden Wanderer
21 14 20

Wandern in den niederen Tauern
von der Ursprungalm zum Giglachsee

In den Niedern Tauern um Schladming gibt es eine Menge lohnender Wanderziele... eine besonders schöne Tour führt uns von der Ursprungalm  zum Giglachsee: durch das Preuneggtal führt eine Mautstraße mit zahlreichen Serpentinen steil bergauf zur Ursprungalm. Wer die Fahrt scheut oder nicht motorisiert ist kann eine öffentliche Buslinie benützen. Die Hütte steht in einem Kessel zwischen den herrlichen Bergen auf 1610hm. Neben der bewirtschafteten Hütte stehen mehrere alte Holzgebäude, so entsteht...

  • Stmk
  • Liezen
  • Irmgard Wozonig
Nick Kalita alias "Nickerbocker" in seinem Falkenhof, den er vor zehn Jahren kaufte und als Hotel wiederbelebte.

Podcast
SteirerStimmen – Folge 79: Austropop-Star Nickerbocker

IRDNING. Als Star des Austropops und der Neuen Deutschen Welle zugleich feierte Nickerbocker in den 80ern Erfolge mit der "Maus" und der "Puppe". Heute lebt Nick Kalita, wie der Musiker mit bürgerlichem Namen heißt, im Ennstal. In Irdning belebte er den leerstehenden Falkenhof neu. Im Gespräch mit WOCHE-Redakteur Roland Schweiger geht es aber vor allem um Musik – um die Evergreens, um Werbejingles und um neue Werke von Nickerbocker. KapitelMin. 2: Ein assimilierter SteirerMin. 4: „Puppe (du...

  • Stmk
  • Liezen
  • Roland Schweiger
Der Hauser Regisseur Bernhard Wohlfahrter (rechts) zeigte sich für den Film verantwortlich.
2

"Sommer im steirischen Ennstal": Hauser drehte Film für Bayerischen Rundfunk

Auf Initiative des Alpenvereins Haus im Ennstal fand kürzlich die exklusive Premiere des Films „Sommer im steirischen Ennstal“ statt, den Regisseur Bernhard Wohlfahrter für den Bayerischen Rundfunk gedreht hat. Über 100 Besucher verfolgten mit großem Interesse die Aufführung. Siegfried Steiner führte anschließend ein Gespräch mit Bernhard Wohlfahrter und Corbinian Lippl, Leiter der Redaktion „Unter unserem Himmel“, der für diesen Abend extra aus München anreiste. Das Publikum durfte...

  • Stmk
  • Liezen
  • Christoph Schneeberger
Anzeige
Mittlerweile bieten auch zahlreiche kleinere Betriebe ihren Kundinnen und Kunden, zusätzlich zur Einkaufsmöglichkeit vor Ort, online ein regionales Einkaufserlebnis an. Projekte wie "RS Regionale Shops" unterstützen diese Entwicklung.
3

Digitalisierung in Liezen
Die Digitalisierung als Chance

Die steirischen Regionen profitieren immer mehr vom zunehmenden Grad der Digitalisierung. Durch die Corona-Krise wurde erst bewusst, dass die digitalen Kommunikationsmöglichkeiten eine Teilnahme am gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Leben auch ohne physische Begegnung ermöglichen können. Durch die Digitalisierung ist man nicht mehr an Örtlichkeiten gebunden und räumlich flexibel – was die regionalen Konzentrationseffekte mildert. Die Herausforderung besteht aber darin, die...

  • Stmk
  • Liezen
  • Steiermark WOCHE
Das sind die steirischen Siegerinnen: die Schülerinnen der HAK Liezen

Dreifachsieg für Ennstaler Junior Companies beim Landeswettbewerb

Nachdem die Junior Company „Lazy Bowl“ der HAK Liezen im März einen Online-Marketing-Award gewonnen hatte, gelang den jungen Damen nun die nächste Sensation – sie wurden zum Landessieger des steirischen Junior-Landeswettbewerbs gekürt. In einem intensiven Wettbewerb traten zwölf Junior Companies aus der ganzen Steiermark gegeneinander an. Coronabedingt musste die Veranstaltung in den virtuellen Raum verlegt werden. Die JungunternehmerInnen mussten die hochkarätige Jury durch ein aufgezeichnetes...

  • Stmk
  • Liezen
  • Christoph Schneeberger
Anzeige
Mit dem Fahrrad ist man flexibel, schont die Umwelt und tut der Gesundheit Gutes.
2

Mobilität in den steirischen Regionen
Mobilität bewegt Liezen

Mobilitätsentwicklung in den Regionen muss umfassende Klima-, Energie- und Umweltziele miteinbeziehen. Die Mobilität der Zukunft muss die Erreichbarkeit verbessern, Mobilität für alle ermöglichen, den Verkehr sicherer bewältigen und gleichermaßen das Klima und die Umwelt schützen. Dabei sind zahlreiche technologische Umbrüche sowie auch das durch die Pandemie veränderte Mobilitätsverhalten zu berücksichtigen. Für den städtischen Bereich sind vor allem klima- und umweltverträgliche...

  • Stmk
  • Liezen
  • Steiermark WOCHE
Martin und seine Schafe
39

Am Anfang war die Henne
Lenis Hofladen auf der Wandau

Rege Betriebsamkeit herrscht in Hieflau auf der Wandau, wo Martin Lengauer hinter der Wandaukapelle ein kleines Tierparadies geschaffen hat. Fest verwurzelt und geerdet im Gesäuse steckt der junge Mitarbeiter der Gemeinde Landl KG fast die ganze Freizeit in sein Hobby, die Landwirtschaft und Tierhaltung. Dabei hat es durchaus Vorteile, wenn man ein geschickter Handwerker ist und vieles selber machen kann – trotzdem braucht es Unterstützung von der Familie und Zeit, um Erfahrungen zu sammeln und...

  • Stmk
  • Liezen
  • Veronika Frank
Der Bahnhof Stainach wurde mit der Errichtung der Salzkammergutbahn großzügig umgebaut. Einen ansehnlichen Bahnhof erhielt damals auch Bad Aussee.
2

Buch über historische Verbindungen: Als die Eisenbahn ein Netzwerk wurde

Gerhard Riedl hat ein Buch zu den Anfängen der Eisenbahn herausgebracht – mit starkem Bezug zum Ennstal. In seinen Schilderungen legt er neben der Westbahn, der heutigen Hauptachse Österreichs, einen starken Fokus auf die Entwicklung der Nord-Südverbindung, die mit der Kronprinz-Rudolf-Bahn ab 1868 auch den Bezirk Liezen berührte. Kurz darauf entstanden die Giselabahn und die Salzkammergut-Linie. Schwierige Verhandlungen Die Herstellung der Bahntrasse durch das Ennstal, die Strecke...

  • Stmk
  • Liezen
  • Christoph Schneeberger
Gröbming bleibt weiterhin der größte Zuzugsgsort im Bezirk Liezen. Derzeit leben 3.085 Menschen in der Marktgemeinde.

Einwohnerzahl im Bezirk Liezen weiter rückläufig

In 22 der 29 Bezirksgemeinden nimmt die Einwohnerzahl ab, Gröbming und Aigen als positive Erscheinungen. Laut einer Studie der Statistik Austria nimmt die Bevölkerung im Bezirk Liezen weiter ab. Nachdem 2018 noch mehr als 80.000 Menschen den flächenmäßig größten Bezirk Österreichs besiedelten, waren es mit Stichtag 1. Jänner 2020 nur mehr 79.652. Im Vergleich zu 2019 ergibt sich eine negative Geburtenbilanz von 249. 90 Prozent Österreicher 71.224 Personen aus dem Bezirk Liezen sind...

  • Stmk
  • Liezen
  • Christoph Schneeberger
Im Rahmen des Projektes "LandärztInnen" durfte Caroline Linhart ihr Praktikum in der Ordination von Dr. Thomas Schaffler in Liezen absolvieren.
2

Die starken steirischen Regionen

Der gesellschaftliche Wandel stellt die Regionen vor neue Aufgaben und Herausforderungen. Zusammenhalt, Solidarität und die Integration aller Menschen – das sind Faktoren, die eine erfolgreiche Region ausmachen. Aufgrund ständiger gesellschaftlicher Veränderungen ist dies eine permanente Herausforderung, die die Regionen immer wieder vor neue Aufgaben stellt. Durch sichere Arbeitsplätze, ein innovatives Bildungssystem und Chancengleichheit werden Zusammengehörigkeit und eine intakte...

  • Steiermark
  • Cindy Thonhauser
Anzeige
Die Gemeinden Gröbming, Michaelerberg-Pruggern, Mitterberg-Sankt Martin, Öblarn und Sölk haben sich zusammengeschlossen, um einen gemeinsamen Wirtschaftsstandort zu entwickeln. Dieser Standort ist für die Industrie besonders attraktiv, hat aber auch viel Lebensqualität zu bieten.
3

Projekt "Gewerbegebiet Gröbmingerland"
Liezen eine Region mit großem Potenzial

Die Steiermark ist ein idealer Industriestandort mit hoher Lebensqualität, in den auch weiter investiert wird. Um im europäischen und internationalen Wettbewerb bestehen zu können, sind der Standort, eine gute Erreichbarkeit und die Infrastruktur essenziell. Grenzüberschreitende Kooperationen und die Konzentration auf die eigenen Stärken mit Entwicklungs- und Wachstumspotenzialen machen erfolgreiche Unternehmen aus. Attraktiver Standort Die Steiermark ist als Wirtschafts- und Arbeitsstandort...

  • Stmk
  • Liezen
  • Steiermark WOCHE
Ein Nebelmeer zieht sich durch das Ennstal. Die Aufnahme stammt vom Kamm, der Grimming ragt heraus.
4 3 7

Draußen in der Natur
Regionauten-Challenge

Um etwas Abwechslung in den Pandemie-Alltag zu bringen hat sich Gerhard Woger eine Regionauten-Challenge ausgedacht! Innerhalb von drei Tagen soll ein Schnappschuss oder ein Beitrag mit dem Titel "Regionauten-Challenge" gepostet werden. Ich habe mich für ein paar Bilder aus dem "Hohen Norden" der Steiermark entschieden. Ich freue mich, wenn auch ihr mitmacht! Ich nominiere: Roland Schweiger Marc Hollinger Markus Hackl

  • Stmk
  • Liezen
  • Christoph Schneeberger
Blick von der winterlichen Hohen Dirn ins frühlingshafte Ennstal
1 1 59

Wo i geh und steh ….
Natur und Kultur auf Schritt und Tritt

Ausgangspunkt der Wanderung auf die Hohe Dirn ist #Losenstein in der oberösterreichischen #Nationalparkregion #Kalkalpen. Der Ort an der alten #Eisenstraße zwischen der #Enns mit ihrer Staustufe und der Burgruine Losenstein ist bis heute geprägt von vielen historischen Häusern der Eisenwirtschaft und des Eisenhandels. Losenstein war früher ein Hauptort der Nägelerzeugung und im Gemeindewappen erinnert das symbolisch mit Nägeln durchstoßene Herz als Beschauzeichen der Losensteiner Nagelschmiede,...

  • Stmk
  • Liezen
  • Veronika Frank
Ein Blick auf die WMC-Startseite von 2007 zeigt, die Regionen rund um den Bezirk Liezen waren besonders stark vertreten.
Aktion 2

WMC
Vor 20 Jahren erfolgte die "unabsichtliche" Gründung eines sozialen Netzwerkes

Der Ennstaler Facebook-"Vorreiter" WMC erlebte vor über einem Jahrzehnt seine Blütezeit – mit etwa 20.000 Usern. Die spätere Erfolgsgeschichte hat 2001 mit einer Counter Strike Clan-Seite, mit dem Namen WMC – Weißenbacher Modem Clan – begonnen. Mit der zweiten Version haben die Gründer der Plattform rund um Christopher Horn die Möglichkeit eingebaut, Fotos hochzuladen und Nachrichten zu schicken. Die Verbreitung fand vorerst nur im Freundeskreis statt. Mit der Zeit wurden es immer mehr Nutzer...

  • Stmk
  • Liezen
  • Christoph Schneeberger
Bei den Flugreisen kristallisiert sich Griechenland als Urlaubsland Nummer eins heraus. Generell ist Urlaub am Meer angesagt.

Griechenland ist das Sommer-Traumland der Ennstaler 2021

Seit fast einem Jahr liegt die Reisebranche im Dornröschenschlaf. Trotzdem kehrt jetzt wieder Hoffnung ein. Wer in einem "normalen" Jahr einen Sommerurlaub im Ausland plant, setzt sich zum Großteil bereits in den Wintermonaten damit auseinander. In Zeiten wie diesen ist nun einmal alles anders, aber das Fernweh bleibt. Oder besser gesagt – viele Österreicher sehnen den Urlaub am Meer heuer sogar noch mehr herbei, wie Ulrike Kolb, Büroleiterin von Georeisen Schladming-Dachstein, bestätigt. "Die...

  • Stmk
  • Liezen
  • Christoph Schneeberger
Die Übernahme des ländlichen Schloss-Hotels in der Steiermark sei eine Reaktion auf die Herausforderungen der Stadthotellerie.

Hotellerie
Imlauer Gruppe erweitert Angebot

Die Imlauer-Gruppe übernimmt Schloss Pichlarn in der Steiermark und sichert sich ein Hotel abseits der Stadt. SALZBURG. Seit Anfang Jänner zählt das Hotel Schloss Pichlarn in Aigen im Ennstal zum Teil der Imlauer-Hotels und Restaurant Gruppe. Das Unternehmen Imlauer erweitert somit seine bisherigen Standorte Salzburg und Wien um die Steiermark. "Die Corona-Pandemie hat erneut gezeigt, dass Hotels am Land besser durch jede Krise kommen", sagt Inhaber Georg Imlauer über den Schritt in die...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Anzeige
In den kommenden Jahren investiert die ÖBB-Infrastruktur AG 171 Millionen Euro in die Modernisierung der Ennstalbahn.

Mein Ruhepol
Die Ennstalbahn

ENNSTAL. Auch wenn auf Grund der vielen engen Kurven die Durchschnittsgeschwindigkeit für eine Regionalbahnstrecke äußerst niedrig ist, ist die Ennstalbahn eine wichtige Verbindung zwischen der Steiermark, Salzburg und Westösterreich. Mit Haltestellen in Bischofshofen, Radstadt oder Schladming ist sie zudem perfekt für Schifahrer mit Umweltgedanken geeignet. Ski-Mekka Schladming Schladming ist Schifans bereits seit über 50 Jahren ein Begriff. Spätestens 2013 kannte jeder Schifan die...

  • Wien
  • Werbung Österreich
1 2

Heimischer Honig bürgt für Qualität

Das der Honig aus unserer Region beste Qualität aufweist, beweist uns die Imkerei Raninger Peter aus Ardning. Trotz des extrem schlechten Honigjahrs 2020 erreichte die Imkerei bei der Steirischen Honigprämierung 2xGold und bei der Österreichischen Honigprämierung in Wieselburg 1xGold 2xSilber 1xBronze.  Trotz dieser schwierigen Bedingungen, ist es der Imkerei Raninger aus Ardning gelungen hochwertige Honigprodukte zu erzeugen.  #Für die Weihnachtszeit wünschen wir Ihnen eine ruhige und...

  • Stmk
  • Liezen
  • Marina Raninger
Die Sozialen Dienste Ennstal gewinnen den WOCHE-Regionalitätspreis im Ennstal.
1

Podcast
SteirerStimmen – Folge 7: Regionalitätspreis-Sieger im Ennstal: Manuela Stummer, Soziale Dienste Ennstal

Die Sieger beim WOCHE-Regionalitätspreis 2020 im Gespräch: Manuela Stummer von Soziale Dienste Ennstal. Der WOCHE-Regionalitätspreis im Ennstal geht in diesem Jahr an das Team der "Soziale Dienste Ennstal". Der Sieger dieses Preises wird zu 50 Prozent aus den Stimmen der WOCHE-Leser und zu 50 Prozent aus einer unabhängigen Jurywertung berechnet. Unser Redakteur Roland Schweiger hat kurz nach Bekanntwerden des Ergebnisses mit der Geschäftsführerin vom Sieger-Betrieb "Soziale Dienste Ennstal",...

  • Stmk
  • Liezen
  • Simon Michl
Anzeige

Stimmrecht - der Podcast der Steirischen Volkspartei
Nationalratsabgeordnete Corinna Scharzenberger vor dem Stimmrecht-Mikrofon

Sie ist knapp über 30, sitzt als eine der jüngsten Abgeordneten im Parlament und hat in ihrem Büro in Stainach ein Hirschgeweih hängen – was es damit auf sich hat und welchen intensiven Bezug Corinna Scharzenberger zur Jagd aufweist, erzählt sie in dieser „Stimmrecht“-Ausgabe. Außerdem spricht die begeisterte Mountainbikerin über ihre Meinung zum Verhältnis zwischen Jägern, Bauern und Freizeitsportlern, darüber, was sie vom Gendern hält, über den Kontakt zwischen älteren und jüngeren...

  • Stmk
  • Liezen
  • Steirische Volkspartei
Auch unser Redaktions-Babyelefant freute sich über das Endresultat.
2

WOCHE Bezirksduell - Danke an alle die mitwählten

Unser WOCHE Bezirksduell Murtal gegen Liezen ist geschlagen. Der Sieg ging eindeutig in unser Ennstal. Ein herzliches und großes Dankeschön an alle die mitmachten und kräftig teilten. Das Ennstal wurde Sieger mit 385 Stimmen (74,04 %). Das Murtal erreichte 135 Stimmen (25,96 %).

  • Stmk
  • Liezen
  • Roland Schweiger
Ein stolzer Ennstaler: Roland Schweiger
1

Hätte das Universum einen Mittelpunkt, wäre es der Bezirk Liezen!

Echtes Heimweh kennen nur Ennstaler In unserem WOCHE Bezirksduell muss ich gleich zu Beginn die Wahrheit und nichts als die reine Wahrheit kundtun. Das Gefühl „Heimweh“ kann nur ein Mensch aus dem Bezirk Liezen erleben. Denn Hand aufs Herz, wie kann ein Wiener, Kärntner, Burgenländer oder sogar ein Murtaler stolz auf seine Heimat sein, wenn er doch keine Ahnung hat, wie eng man mit seinen Seen, Bergen, Skigebieten, der rassigen Luft und, ja, auch den Menschen im Bezirk verbunden sein kann. All...

  • Stmk
  • Liezen
  • Roland Schweiger

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.