Ennstal

Beiträge zum Thema Ennstal

Ein Forellenbankerl hat man nicht jeden Tag....
 22  2   14

Naturjuwel Steirischer Bodensee
Herrliche Regenwanderung am Naturjuwel Steirischer Bodensee

Der Steirische Bodensee in der Region Schladming/Dachstein ist nicht nur bei Sonnenschein ein wahres Naturjuwel, auch bei Regen ist er ein besonders lohneswertes Ausflugsziel. Man fährt eine mautpflichtige Panoramastraße durch das Seewigtal bis zum Wanderparkplatz beim Seewigtalstüberl. Eingerahmt von den Schladminger Tauern führt eine kinderwagentaugliche Schotterstraße entlang des Seewigtalbaches bis zum See, der dann umrundet werden kann. Ein Abstecher zum hohen Wasserfall darf nicht fehlen....

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Tatjana Rasbortschan
 1  2   51

PVB Landeswandertag 2018 in Öblarn

Am 16.Juni 2018 fand nach 9 Jahren wieder einmal ein Landeswandertag des Pensionistenverbandes Steiermark statt. Und zwar wurde dieser von der OG Öblarn organisiert. Zum Wandertag kamen aus der gesamten Steiermark insgesamt ca. 1400 Teilnehmer, wobei die meisten davon eine der 3 Wanderrouten in Angriff nahmen. Aus unserem Bezirk Weiz waren ca. 60 Teilnehmer am Start, davon 10 aus Pischelsdorf und 4 Gleisdorf, welche in einem eigenen Kleinbus zur Wanderveranstaltung fuhren. Nach der...

  • Stmk
  • Weiz
  • Hubert Steinhöfler

Acht neue Wildwasserretter, zwei neue Raftführer

Ganze fünf Tage und Nächte ließen acht neue Anwärter zum Wildwasserretter einen Prüfungskurs über sich ergehen, ehe sie am Sonntag, den 13. Mai auch die letzten Prüfungen positiv hinter sich brachten. Gstatterboden im Ennstal: Acht Kandidaten aus der gesamten Steiermark, sieben Ausbildner und hilfreiche Hände fanden sich ein, um sich einer der härtesten Prüfungen der Österreichischen Wasserrettung zu stellen: dem Wildwasserretter. Um zu dieser Prüfung überhaupt antreten zu können, sind eine...

  • Stmk
  • Leoben
  • Harald Fresner
Direktorin des BG-BRG Stainach Oberstudienrätin Mag.a Dr. Ulrike Pieslinger mit dem Wikipeter Peter Krackowizer
  8

EnnstalWiki „Heimatkunde - heimatkundig“ als Leader-Projekt

Das im November 2010 ans Netz gegangene regionale online-Nachschlagewerk „EnnstalWiki“ beschäftigt sich mit dem Bezirk Liezen in der Nordweststeiermark in Österreich. Vor allem die Bergwelt wurde bereits mit rund 40.000 Bildern sehr gut dokumentiert. Leader Projekt 2016 „Heimatkunde – heimatkundig“ Das Leader Projekt 2016 „Heimatkunde – heimatkundig“ des EnnstalWikis zielt u.a. darauf ab, Menschen aus dem Bezirk Liezen als Mitarbeiter für die Weiterentwicklung oder als Benutzer dieses...

  • Stmk
  • Liezen
  • Peter Krackowizer
 2

Bürokratie schafft regionalen Unmut

Schlimme Befürchtungen: Die "GenussRegionen" luden in ganz Österreich zur Pressekonferenz. "Ennstal Lamm", " Gesäuse Wild", "Ausseer Saibling" und "Ennstaler Steirerkas" sind die vier lokalen Mitglieder der "GenussRegion Österreich". Herzblut, zehn Jahre Aufbauarbeit und Finanzierung in Eigenregie stecken hinter dem Ennstaler Spross der Marke, die als Gütesiegel für regionale Qualität fungiert. "GenussRegion", mit österreichweiten 116 Garanten für Qualität, steht nun auf wackeligen Beinen -...

  • Stmk
  • Liezen
  • Christoph Steindl
Die Trisselwand war eines der Ziele der WOCHE-Wanderserie im vergangenen Jahr.

WOCHE-Wanderserie geht in die zweite Runde

Unter dem Titel "Hoamatgfühl" erklomm die WOCHE Ennstal bereits im vergangenen Jahr einige Gipfel im Bezirk Liezen. Auch heuer werden die "Woche-Mädels" die Leser wieder mit aufregenden Wandertouren mit Wegbeschreibungen und faszinierenden Bildern beglücken. Auf dem Programm stehen unter anderem der Freienstein, das Gindlhorn, der Spiegelsee oder die "wildromatische" Wörschachklamm. WOCHE Wanderapp Holt euch das WOCHE-Wanderapp für iPhone und Android Einfach in Google Play Store oder im...

  • Stmk
  • Liezen
  • Tina Tritscher
Der Nationalpark Gesäuse besticht mit einer atemberauben-den Landschaft und weithin unberührten Natur.
  2

Wildes Wasser - Steiler Fels

Fels und Wasser sind die prägenden Elemente des einzigen Nationalparks in der Steiermark. Zum Gebiet des Nationalparks Gesäuse, das auf rund 11.000 Hektar die beiden Gebirgsstöcke Buchsteinmassiv und Hochtorgruppe umfasst, gehören die Gemeinden Admont, Hieflau, Johnsbach, Landl, St. Gallen und Weng. "Schatzkiste" Nationalpark Wildes Wasser und steiler Fels - treffender lässt sich die atemberaubende Szenerie des Nationalparks Gesäuse nicht beschreiben. Am Gesäuseeingang, wo die Enns ihren...

  • Stmk
  • Liezen
  • Steiermark WOCHE
Nervenkitzel mit spektakulärem Alpenblick
  4

„Nervenkitzel mit Aussicht“ neue Dachstein-Attraktionen eröffnet

„Naturgewalt trifft Stimmgewalt“ - so lautete das Motto der Eröffnungszeremonie für die neuen Dachstein-Attraktionen. Für unvergessliche Urlaubserinnerungen sorgen die Dachstein Hängebrücke mit einem eindrucksvollen Ausblick über die Schladminger Tauern bis zu den Slowenischen Alpen, das Dachsteingebirge sowie die „Treppe ins Nichts“ mit einem Ehrfurcht erregenden Tiefblick von 400 Metern auf den Wandfuß des Dachstein-Massivs. Den perfekten Durchblick haben die Gäste bei der Auffahrt mit der...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Peter Krackowizer
Ein Experte für Employer Branding im Tourismus ist Werner Heimgartner, Leiter des WIFI Tourismusmanagement-Lehrgangs, der nun auch am WIFI Gröbming angeboten wird.
  2

Employer Branding im Tourismus: „Um die Mitarbeiter genauso bemühen wie um die Gäste“

Die Wintersaison neigt sich dem Ende zu, die obersteirischen Hoteliers und Zimmervermieter freuen sich auf eine etwas ruhigere Zeit. Zu tun gibt es aber auch jetzt in der Zwischensaison so einiges: die Suche nach Mitarbeitern für die kommende Saison zum Beispiel. Diese gestaltet sich im Tourismus zunehmend schwierig. Immer mehr Betriebe in der Region setzen daher auf Employer Branding, um sich bei Mitarbeitern aber auch potentiellen Gästen beliebt zu machen. WIFI-Trainer Werner Heimgartner und...

  • Stmk
  • Graz
  • Wolfgang Nußmüller
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.