24.07.2016, 16:52 Uhr

120 Jahre Sommerfrische in der Krakau gefeiert

Krakaudorf: Dorfmuseum | Fotos: Heinz Waldhuber -

Die steirische Krakau, ein Ort der Erholung. Das hat man schon zu Kaisers Zeiten gewusst, denn in die letzten Jahre des 19. Jahrhunderts reichen die Anfänge einer Sommerfrische rund um Krakaudorf zurück. Genau genommen sind es 120 Jahre, in denen touristische Erholung in dieser obersteirischen Region angeboten wird - und das wurde am vergangenen Sonntag ausgiebig gefeiert. Mit Musik und Kulinarium vor dem Heimatmuseum, für dessen Erhaltung und Betreuung die Gemeinde aufkommt. Unterstützt von der jungen Besitzerin des alten Hauses Anna Theresia Tobias, mit der Bürgermeister Gerhard Stolz feierlich den Vertrag über weitere zehn Jahre Heimat- und Dorfmuseum unterschreiben konnte. Das war nur eines der vielen Highlights, die den hunderten Gästen des Tourismusjubiläums offeriert wurden. - Mehr dazu können Sie in der kommenden Ausgabe der Murtaler Zeitung lesen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.