14.07.2016, 11:36 Uhr

Kulisionen mit großem Mundwerk

Ö3-Comedian Gernot Kulis. Foto: Markus Wache

"Kabarett am Ring" geht mit Gernot Kulis und Betty O. in die nächste Runde.

SPIELBERG. Mit Vollgas geht es auch nach der Motorsportsaison am Red Bull Ring weiter. Wie bei der Premiere heuer im Februar wird es auch 2017 „Kabarett am Ring“ geben. Am 17. und 18. Februar sind zwei Hochkaräter der österreichischen Kleinkunst-Szene im voestalpine wing zu Gast. Den Anfang macht Betty O. mit ihrem Programm „Mundwerklieder“. Sie wird für einen rasanten Abend samt Vollgasangriff auf die Lachmuskeln sorgen.

Crash

Einen Tag später gastiert Ö3-Comedian Gernot Kulis mit seinen „Kulisionen“ am Ring. „Eine Kollision ist ein Crash, eine Kulision eben ein Crash mit Witz“, erklärt der Entertainer, der sich bereits jetzt auf seine Rückkehr nach Spielberg freut. Tickets gibt es bereits im Vorverkauf.

Info

Kabarett am Ring am 17. und 18. Februar.
Betty O. - "Mundwerklieder"
Gernot Kulis - "Kulisionen"
Tickets gibt es ab sofort um 26 Euro im Vorverkauf
Infos bei Projekt Spielberg

1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.