Red Bull-Ring

Beiträge zum Thema Red Bull-Ring

Lokales
Didi Mateschitz wird von vielen Seiten gedankt.

Reaktionen auf Formel 1
Von "Sensation" bis hin zu großer Dankbarkeit

Die Freude über den Saisonauftakt der Formel 1 in Spielberg ist groß. SPIELBERG. Eine glatte „Sensation“ ist es für Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer (ÖVP), dass erstmals ein „Großer Preis der Steiermark“ ausgetragen wird. „Durch die Formel 1-Rennen in Spielberg werden Bilder aus der Steiermark in Millionen Haushalte in der ganzen Welt übertragen“, sagt Schützenhöfer und hängt den Dank an Hausherrn Dietrich Mateschitz gleich an. Fans aus aller Welt Da schließt sich auch...

  • 03.06.20
  •  1
Lokales
Leere Tribünen gibt es heuer am Red Bull Ring. Im Vorjahr wurde so an Niki Lauda gedacht.

Formel 1
Was passiert mit Tickets und bei positivem Corona-Test?

Formel 1-Boss Chase Carey veröffentlichte interessante Details zum Saisonstart in Spielberg. Eine Vertragsverlängerung steht offenbar bevor. SPIELBERG. Mit der Organisation der beiden Rennen am Red Bull Ring wurde laut Projekt Spielberg „absolutes Neuland in organisatorischer und sportlicher Hinsicht“ betreten. Regelmäßige Tests, umfangreiche Hygienemaßnahmen und die Reduzierung der Mitarbeiter sind zentrale Punkte des Konzepts. Regelmäßige Tests Der gesamte Formel 1-Tross soll vor der...

  • 03.06.20
  •  1
Lokales
Die Formel 1 ist bereit für den Saisonstart in Spielberg.

Formel 1
Erstmals gibt es "Grand Prix der Steiermark"

Didi Mateschitz und Chase Carey zum Doppelrennen als Saisonauftakt in Spielberg.  SPIELBERG. Die Formel 1-Macher und das Projekt Spielberg haben ganze Arbeit geleistet. Am Samstag gab es vom Gesundheitsministerium grünes Licht für den Auftakt der Königsklasse am Red Bull Ring. Die ersten beiden WM-Läufe finden demnach am 5. und 12. Juli in Spielberg statt.  Mehrere Premieren Dabei gibt es gleich mehrere Premieren: Erstmals erfolgt der Auftakt in Österreich, erstmals gibt es ein...

  • 02.06.20
  •  1
Sport
Die Läufer starten heuer ausnahmsweise im Herbst am Red Bull Ring.

Red Bull Ring
Jubiläums-Businesslauf geht noch heuer über die Bühne

Der Sparkassen Businesslauf in Spielberg findet heuer erstmals im Herbst statt. SPIELBERG. Einzigartige Kulisse - unvergessliches Erlebnis. Der Sparkassen Businesslauf hat sich zu einem der beliebtesten Sportevents der Region entwickelt. Heuer geht die Veranstaltung am Red Bull Ring in die zehnte Runde. Der ursprüngliche Termin im Juni konnte aus bekannten Gründen nicht gehalten werden. Neuer Termin Allerdings haben die Organisatoren im Hintergrund die Fäden gezogen und jetzt ein neues...

  • 29.05.20
  •  1
Sport
Die Formel 1-Saison soll am 5. Juli in Spielberg starten.

Start in Spielberg
So könnte der Formel 1-Kalender aussehen

Vorläufiger Rennkalender mit Europa-Rennen soll demnächst fixiert werden. SPIELBERG. Schön langsam dürfen sich Formel 1-Fans auf die neue Saison freuen. Gestartet werden soll mit einem Doppelrennen am 5. und 12. Juli am Red Bull Ring in Spielberg. Das eigens dafür ausgearbeitete Sicherheitskonzept wird derzeit noch vom Gesundheitsministerium geprüft. Anfang nächster Woche soll das Ergebnis bekanntgegeben werden. Entwurf Die Formel 1-Rechteinhaber basteln unterdessen weiter am Kalender....

  • 28.05.20
  •  1
Lokales
Spielberg macht sich bereit für die Formel 1.

Corona
Spielberg wird zur Testregion

Tourismus am Spielberg wurde als Corona-Testregion ausgewählt und wartet auf die Formel 1. SPIELBERG. Spielberg ist eine Pilotregion - und das im doppelten Wortsinn und gleich in zweierlei Hinsicht. Einerseits soll mit der Formel 1 Anfang Juli das erste Sportereignis von Weltformat am Red Bull Ring stattfinden. Und das dürfte andererseits auch eine gewichtige Rolle dabei gespielt haben, dass „Tourismus am Spielberg“ als eine von österreichweit fünf touristischen Testregionen ausgewählt wurde...

  • 28.05.20
  •  1
Lokales
Doppelt hält besser: Die MotoGP könnte am 16. und 23. August in Spielberg fahren.
2 Bilder

Spielberg
Auch MotoGP könnte doppelt fahren

Nach der Formel 1 im Juli dürfte auch die MotoGP im August mit einem Doppelrennen am Red Bull Ring auftreten. SPIELBERG. Motorsport-Fans rund um den Globus werden derzeit auf eine harte Probe gestellt. Sie müssen sich mit virtuellen Rennen oder Klassikern am Bildschirm begnügen. Als Lichtblick am Horizont wird immer wieder Spielberg genannt. Dort soll am 5. und 12. Juli die Formel 1-Saison mit zwei Geisterrennen beginnen. Konzept Für dieses Vorhaben wurde vergangene Woche ein...

  • 20.05.20
  •  1
Lokales
Urlaubsregion-Vorsitzender Karl Schmidhofer und Geschäftsführerin Petra Moscher.
2 Bilder

Urlaubsregion Murau-Murtal
"Wir stehen voll hinter der Formel 1"

Nach dem Totalausfall im April und Mai hofft die Urlaubsregion auf Stammgäste im Sommer - und die Formel 1. MURAU/MURTAL. „I gfrei mi auf eich“, lächelt Nici Schmidhofer in die Kamera. Die Botschafterin der Urlaubsregion Murau-Murtal wirbt jetzt verstärkt für einen „Urlaub daham“. Nicht nur das Marketing musste neu ausgerichtet werden. Es gibt auch ein neues Budget. „Wir sind da glücklicherweise sehr flexibel“, berichtet Vorsitzender Karl Schmidhofer. Nächtigungen fehlen Die Krise macht...

  • 20.05.20
  •  1
  •  1
Sport
Die Moto2-Rennbikes von KTM sind neu am Red Bull Ring.

Projekt Spielberg
Neue Fahrerlebnisse am Ring

Ab Juni kann man erstmals auf dem Moto2-Rennbike von KTM seine Runden ziehen. SPIELBERG. Der bereits stattliche Fuhrpark am Red Bull Ring hat jetzt erneut Zuwachs bekommen. Diesmal dürfen vor allem Fans von zwei Rädern jubeln. Neu im Angebot sind fünf reinrassige Rennmaschinen, geschaffen für die Rennstrecke. Die neuen Moto2-Bikes kommen direkt aus der KTM-Schmiede in Oberösterreich. Sprungbrett Ab Juni können Zweirad-Freunde mit den 130 PS starken Raketen auf die Ideallinie gehen. Die...

  • 19.05.20
  •  1
Lokales
Probefahrten sind der Renner bei den E-Mobility Play Days.

Projekt Spielberg
E-Mobility Play Days erst im nächsten Jahr

Aufgrund der unsicheren Lage wird die Großveranstaltung am Red Bull Ring heuer nicht stattfinden. SPIELBERG. Fans der E-Mobilität müssen sich etwas länger gedulden. Die beliebten E-Mobility Play Days am Red Bull Ring werden "aufgrund der aktuell unsicheren Lage" heuer nicht stattfinden, wie das Projekt Spielberg in einer Aussendung mitteilte. Das größte Branchentreffen der Elektromobilität wird seit 2017 in Spielberg ausgetragen und hat bislang rund 100.000 Besucher angelockt. Neuer...

  • 18.05.20
Politik
Anlässlich der 75. Wiederkehr des Tages der Wiedererrichtung der Republik Österreich fand am Montag die feierliche Kranzniederlegung im Weiheraum und in der Krypta des äußeren Burgtors statt. Im Bild Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP).
Video
4 Bilder

Corona-Ticker
Kurz deutet mehr Lohn für Systemerhalter an, SPÖ befürchtet "verfassungswidriges" Epidemiegesetz

Tag 14 der Lockerungen: Das 75. Jubiläum der Zweiten Republik fiel heuer etwas schmaler aus. Die Regierungsspitze legte heute Blumenkränze am Burgtor nieder. Außer dem musikalischen Auftritts eines Philharmoniker-Quartetts und einer TV-Ansprache von Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP), sind heute keine weiteren Feierlichkeiten angedacht. Laut Sportminister Werner Kogler sollen Sport-Sommercamps für Kinder und Jugendliche erlaubt werden, man könne mit den Planungen beginnen. Das rumänische...

  • 27.04.20
  •  1
Sport
Die Formel 1 soll in Spielberg starten.

Formel 1
Saisonstart in Spielberg wird konkreter

Formel 1-Rechteinhaber gehen von Start am 5. Juli am Red Bull Ring aus. SPIELBERG. Es geht Schlag auf Schlag in der Formel 1. Am Montag wurde bekannt gegeben, dass der für Juni in Frankreich geplante Grand Prix nun endgültig gestrichen werden musste. Nur wenig später veröffentlichte Rechteinhaber Liberty Media ein Statement von Formel 1-Boss Chase Carey über den geplanten Saisonstart. Saisonstart "Wir streben einen Saisonstart im Juli in Europa mit dem ersten Rennen von 3. bis 5. Juli in...

  • 27.04.20
  •  1
Sport
Die Formel 1 kommt zum Doppelrennen nach Spielberg.

Projekt Spielberg
Formel 1 kommt im Doppelpack

Der Saisonauftakt mit zwei Rennen in Spielberg ist laut Helmut Marko so gut wie fixiert. SPIELBERG. "Fast startklar" dürfte die Formel 1 für den Saisonauftakt in Spielberg sein. Der Start am Red Bull Ring sei so gut wie fix, alle Auflagen könnten erfüllt werden. Das bestätigte Red Bull-Motorsportberater Helmut Marko gegenüber dem Hitradio Ö3. Einzig eine zweite Infektionswelle könne das noch verhindern. Auflagen Grundsätzlich könne man bereits jetzt alle Forderungen und Auflagen der...

  • 24.04.20
  •  1
Sport
Die IDM hat ihren Auftritt im Mai abgesagt.

Projekt Spielberg
Erste Absage am Ring

Veranstalter der IDM zogen die Reißleine und sagten Saisonauftakt ab. SPIELBERG. Der Josefimarkt, der traditionell die Saison am Red Bull Ring eröffnet, wurde bereits vor zwei Wochen abgesagt. Er hätte an diesem Wochenende über die Bühne gehen sollen. Jetzt hat es auch die erste Motorsportveranstaltung erwischt. Die Internationale Deutsche Motorradmeisterschaft (IDM) kann nicht wie geplant von 22. bis 24. Mai in Spielberg stattfinden und wurde von den Veranstaltern der "Motor Presse...

  • 26.03.20
  •  1
Sport
Helmut Marko zur Formel 1 in Österreich: "Muss sich ausgehen."
2 Bilder

Formel 1
Spielberg "muss sich ausgehen"

Red Bull-Motorsportberater Helmut Marko macht im Interview mit oe24.at Hoffnung auf die Formel 1 in Spielberg. SPIELBERG. Der Formel 1-Kalender wird heuer gehörig durcheinander gewirbelt. Der Saisonstart in Australien wurde vergangene Woche in letzter Minute abgesagt. Dann ging es Schlag auf Schlag: Die Grands Prix von Bahrain, Vietnam und China waren ohnehin kein Thema mehr. Mittlerweile wurden auch die Rennen in Holland und Spanien auf unbestimmte Zeit verschoben, der Klassiker in Monaco...

  • 22.03.20
  •  1
  •  1
Sport
Die Oberliga Nord muss vorerst warten.

Murau/Murtal
Kinderstadt abgesagt, Fußball wird doch nicht gespielt

Ersatztermin für Kinderstadt am Red Bull Ring wird gesucht. Fußballsaison im Murtal wird nicht planmäßig starten. MURAU/MURTAL. Aufgrund des großen Erfolges im Vorjahr wollten die Kinderfreunde heuer in den Osterferien die Kinderstadt "Dolbu 2.0" am Red Bull Ring in Spielberg errichten. Aufgrund der aktuellen Maßnahmen gegen das Coronavirus musste das Vorhaben allerdings abgesagt werden. "Wir suchen derzeit mit aller Kraft nach einem geeigneten Ersatztermin", heißt es bei den...

  • 13.03.20
  •  1
Lokales
Der Josefimarkt am Red Bull Ring wurde abgesagt.
2 Bilder

Coronavirus
Schibetrieb läuft weiter, Events werden geprüft

Zahlreiche Veranstalter in der Region müssen ihre Events prüfen - es gibt bereits Absagen. MURAU/MURTAL. Die Telefone laufen derzeit bei Veranstaltern in der Region regelrecht heiß. Die Regierung hat am Dienstag ein Maßnahmenpaket zur Eindämmung des Coronavirus vorgestellt. Demnach sollen Veranstaltungen im Freien mit über 500 Personen und Indoor mit über 100 Personen abgesagt werden. Die Maßnahme gilt bis zumindest 3. April. Schibetrieb läuft "Der Schibetrieb läuft vorerst weiter", sagt...

  • 11.03.20
  •  1
Wirtschaft
Bei der Job Tech 2020 in Spielberg konnten die Schüler ihr technisches Geschick ausprobieren.

Job Tech 2020
NMS Kindberg hautnah an Technik und Arbeitswelt

Im Rahmen des Berufsorientierungsunterrichts nahmen die dritten Klassen der NMS Kindberg an der "Job Tech 2020" am Red Bull Ring in Spielberg teil. Dabei trafen insgesamt 1.300 steirische Schüler auf heimische Unternehmen, um einen Einblick in die Arbeitswelt zu erlangen. Handwerkliches und technisches Geschick konnte an Stationen erprobt werden, Digitalisierung und Berufswelt waren ein weiterer Schwerpunkt, der von den Schülern hautnah erlebt werden konnte. Impulsreferate von namhaften...

  • 02.03.20
Lokales
Didi Mateschitz: "Es wird kein großes Problem sein zu verlängern."
2 Bilder

Red Bull Ring
Formel 1 soll noch länger in Spielberg fahren

Didi Mateschitz persönlich sagt: "Ein solches Projekt ist langfristig gedacht." SPIELBERG. Red Bull hat zwei Formel 1-Teams, eine eigene Rennstrecke und seit 2014 einen Grand Prix. Kein Wunder also, dass der Konzern für die Formel 1-Bosse von Liberty Media ein Big Player ist. Nach dem Österreich-Rennen am 5. Juli läuft heuer der noch unter Bernie Ecclestone geschlossene Vertrag mit Spielberg eigentlich aus. Verlängerung Für eine Verlängerung wird allerdings im Hintergrund längst gesorgt....

  • 20.02.20
  •  1
Motor & Mobilität
228 Bilder

Motorsportverein IGFC präsentiert sich auf moto-austria 2020
Vorstellung 17. Internat. Rupert Hollaus-Gedenkrennen 2020

Wels. Moto-Austria ist die größte österreichische Motorradmesse und findet vom 7. bis 9. Februar 2020 erstmals in Wels statt. Auch zukünftig wird sich hier die Messe abwechselnd im Jahresrhythmus mit Tulln großzügig präsentieren. Der Motorsportverein IGFC aus Behamberg/Steyr (www.igfc.at)  setzt auf seinem Designer- Stand auf die Vorstellung des 17. Internat. Rupert Hollaus Gedenkrennen am Red Bull Ring (22. und 23. Aug. 2020). Rennfahrerlegende Wolfgang Stropek und sein Vereinsteam zeigen...

  • 08.02.20
Lokales
Manuela Machner und Michael Ranzmaier-Hausleitner mit Team.

Tourismus
Wieder ein Plus in Spielberg

Neuer Nächtigungsrekord rund um den Red Bull Ring - die meisten Gäste kommen aus Holland. SPIELBERG. Bereits vor zwei Jahren konnte der Tourismusverband Spielberg die magische Grenze von 200.000 Nächtigungen knacken. Jetzt ist ein weiterer Rekord gelungen: Im vergangenen Tourismusjahr gab es rund 225.000 Nächtigungen sowie Steigerungen von elf Prozent bei den Übernachtungen und neun Prozent bei den Ankünften. Events "Der größte Zuwachs konnte durch den ungebrochenen Andrang der...

  • 28.01.20
  •  1
Sport
Carmelo Ezpeleta (re.) mit Dietrich Mateschitz.

Moto GP - Hahnenkammrennen
Auszeichnung für besten Moto GP am Hahnenkamm überreicht

Carmelo Ezpeleta überreicht Trophäe in Kitzbühel an Dietrich Mateschitz. KITZBÜHEL, SPIELBERG (niko). Seit der Rückkehr der Motorrad-Weltmeisterschaft nach Österreich wird der Red Bull Ring bereits zum zweiten Mal für den „Besten Grand Prix des Jahres“ geehrt – gleich beim Comeback im Jahr 2016 und jetzt auch für das rot-weiß-rote Moto-GP-Volksfest am Spielberg im August 2019. Die Trophäe überreichte Dorna CEO Carmelo Ezpeleta am Hahnenkamm-Wochenendes in Kitzbühel an Dietrich Mateschitz....

  • 28.01.20
Lokales
Didi Mateschitz mit Carmelo Ezpeleta in Kitzbühel.

MotoGP
Eine Trophäe für Didi Mateschitz

Red Bull-Boss holte sich Pokal für bestes MotoGP-Rennen des Jahres persönlich ab. SPIELBERG. Das nennt man wohl eine gute Quote. Vier MotoGP-Rennen wurden seit dem Comeback 2016 am Red Bull Ring ausgetragen. Gleich zwei davon wurden zum besten Rennen des Jahres gekürt - das Premieren-Rennen 2016 und der Grand Prix 2019. Die aktuelle Auszeichnung konnte Didi Mateschitz am Wochenende in Kitzbühel entgegennehmen. Begeisterung der Fans "Die MotoGP ist für mich der Inbegriff von Motorsport....

  • 27.01.20
  •  1
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.