09.03.2016, 14:38 Uhr

Ein würdiger Saisonabschluss

Lea Sumann blieb in der Schülerklasse siegreich. Zudem sicherte sie sich Biathlon-Bronze bei den österr. Meisterschaften in Filzmoos. (Foto: KK)

Langläufer im Kobenzer Langlaufzentrum im Einsatz.

KOBENZ. Die Schlussveranstaltung des Raiffeisen-Nachwuchscups fand im Kobenzer Langlaufzentrum Hoftal statt. Der UNSC Kobenz hat wiederum, trotz des heuer anhaltenden milden Winters, für optimale Bedingungen gesorgt.

Das Rennen war aufgrund des Massenstarts nicht nur für die Athleten, sondern auch für die Zuschauer sehr spannend.

In Vertretung des Hauptsponsors gratulierte der Leiter der RB Kobenz, Rupert Mayer, den Sportlern zu deren gezeigten Leistungen.


Klassensieger beim Nachwuchscup


Siegreich blieben Philipp Berger (WSV Murau), Felicitas Jäger (UNSC Kobenz), Alina Aflenzer (SC Erzbergland), Felix Purgstaller (WSV Murau), Maike Bogner, Clemens Nilica (beide UNSC Kobenz), Lea Sumann (SV Frojach/Katsch), Markus Hochfelner, Lisa Hierzenberger, Hans Lukas Kober (alle UNSC Kobenz).


Ergebnisse, offene Klassen


Als Rahmenbewerb wird eine offene Klasse geführt, hier bekamen die Erstplatzierten Warenpreise überreicht.

Offene Klasse I, weibl: 1. Selina Degold (SV Frojach/Katsch), 2. Marie Christin Hörbinger (UNSC Kobenz).

Offene Klasse II, weibl.:
1. Justina Streibl (SV Frojach/Katsch), 2. Gerlinde Maier (WSV Murau).

Offene Klasse I, männl.:
1. Christian Hackenberg, 2. Thomas Hackenberg (beide UNSC Kobenz), 3. Philipp Purgstaller (WSV Murau).

Offene Klasse II, männl.:
1. Patrick Degold (SV Frojach/Katsch), 2. Martin Purgstaller (WSV Murau), 3. Herbert Feichtner (SV Frojach/Katsch).


Bei der Gesamtsiegerehrung bedankte sich Max Maier bei den Vereinen für die Nachwuchsarbeit.


Gesamtsieger des Raiffeisen-Nachwuchscups


Sandra Winkler, Philipp Berger, Felix Purgstaller, Tina Schitter (alle WSV Murau)

Maike Bogner, Nadja Hörbinger, Markus Hochfelner, Hans Lukas Kober (alle UNSC Kobenz)

Josefin Weilharter, Robin Weilharter (beide USV Kreischberg)

sowie Pascal Streibl (SV Frojach/Katsch).


Vereinswertung


Die Vereinswertung gewann der UNSC Kobenz vor WSV Murau, Frojach/Katsch, USV Kreischberg und Union Ranten.
0