14.03.2016, 18:17 Uhr

Volksschüler pinselten bunte und unbunte Bilder

"Wir wollten die kreativen Adern unserer Schüler der Öffentlichkeit zeigen", hob Hermine Trummer, Leiterin der Volksschule Mureck bei der Vernissage in der Raiffeisenbank hervor. Ausgestellt sind bis Ende April 125 Bilder zum Thema "bunt und unbunt", die in diesem Schuljahr im Unterricht und in einem von Renate Schachner geleiteten Kunstprojekt entstanden sind. Beteiligt waren alle 105 Schüler und die Lehrer der siebenklassigen Schule. Im Kunstprojekt lernten die Kinder auch Meister wie Archimboldo, Hundertwasser und Miro kennen. Unter den Bewunderern der Bilder waren auch die Bankleiter Josef Galler und Karlheinz Zelzer.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.