Alles zum Thema Straden

Beiträge zum Thema Straden

Leute
31 Bilder

Bei den Stainzer Korbflechtern:
Karli Lenz trifft Karl Lenz

„Mein Vater war der Karl und ich, sein Sohn der Karli, und das hat sich bis heute gehalten“, erklärte der bekannte Moderator Karli Lenz vom ORF Steiermark, als er dieser Tage in Stainz bei Straden die Korbflechter besuchte. Und da traf er natürlich auf seinen Namensvetter Karl Lenz, Direktor der NMS Straden und früherer Bürgermeister von Stainz bei Straden. Für die Radiosendung „Unser Steirerland“ am 1. März ab 20 Uhr wurde der Geschichte der Korbflechterei aufgearbeitet. Da durfte nicht nur...

  • 15.02.19
Leute
17 Bilder

Neuwahl im Verein Obst.Wein.Garten Straden

Zur Mitgliederversammlung des Obst-, Wein- und Gartenbauvereines Straden in der Stainzer Stube konnte Obmann Karl Lenz neben zahlreichen Mitgliedern auch den Obmann des Landesvereines Gerhard Czelecz und Bgm. Gerhard Konrad begrüßen. Nach dem Bericht des Obmannes über die vielen Aktivitäten in den letzten 3 Jahren und der Entlastung des Kassiers und des gesamten Vorstandes, leitete Landesobmann Gerhard Czelecz die Neuwahl. Der gesamte Vorstand mit Obmann Karl Lenz, seinem Stellvertreter Josef...

  • 10.02.19
Lokales
15 Bilder

Tradition im Obst.Wein.Garten Straden:
Reben haben Augen

Weinbauer Anton Dunkl aus Nägelsdorf erklärte den Teilnehmern am Heckenschneid-Kurs sehr fachgerecht die verschiedenen Begriffe beim Schneiden einer Hecke, einer Laube: Weinstock, Reben, Leitrebe, Augen, und andere. Der Verein Obst.Wein.Garten Straden unter Obmann Karl Lenz hatte zu diesem Nachmittag geladen und zahlreiche Interessierter waren gekommen. Nach der Vorstellung des Vereines zeigte Anton Dunkel seine Art des Schneidens. „Man muss beim Schneiden mindestens ein Jahr vorausdenken,...

  • 10.02.19
  •  1
Leute
Magdalena Stoiser erfährt im Job immer Neues.

Auf Steirisch
Der "Senxtnwoaf" war noch Neuland

Im Rahmen ihrer Tätigkeit als Serviererin im Stradnerhof schnappt Magdalena Stoiser in Gesprächen mit den Gästen immer wieder verschiedene Wörter und Begriffe auf. So kam ihr etwa der Begriff "Senxntwoaf" zu Ohren. Obwohl sie selbst in Straden wohnt, konnte sie mit dem Wort zunächst nichts anfangen. Auf Nachfrage erläuterte man ihr dann, dass der Mundartausdruck aus dem landwirtschaftlichen Sektor stammt. Das Wort bedeutet "Sensenstiel" oder "Sensengriff". Noch mehr ursteirische Mundart...

  • 08.02.19
  •  1
Lokales
15 Bilder

Lebendiges Brauchtum
Blasius-Segen

Der 3. Februar ist der Festtag des Hl. Blasius. Bischof Blasius lebte um das Jahr 300 im Nordosten der Türkei. Er starb als Märtyrer während der Christenverfolgung im Römischen Reich. Die bekannteste Erzählung berichtet, dass er während seiner Gefangenschaft in einem römischen Gefängnis einem jungen Mann, der an einer Fischgräte zu ersticken drohte, das Leben rettete. Deshalb wird er gegen Halsleiden angerufen. Er gilt auch als Schutzpatron der Ärzte, Blasmusikanten, Bauleute, Maurer, Gipser,...

  • 03.02.19
  •  1
  •  1
Lokales
26 Bilder

Seniorenbund Straden feiert
Binkerlball ohne Binkerl

Wozu ein Binkerl mit Jause einpacken, wenn es bei der Buschenschenke von Manuela Lackner in Grub II immer gute Verpflegung gibt, dachten sich die Besucher des Binkerlballes des Seniorenbundes Straden. So viele Besucher wie schon lange nicht mehr trafen sich an einem Nachmittag Ende Jänner um bei Unterhaltungsmusik von Sepp Trummer zu tanzen, sich zu unterhalten und die Gemeinschaft zu pflegen. Auch Bgm. Gerhard Konrad stattete den Seniorinnen und Senioren einen Besuch ab. Und weil ja die...

  • 30.01.19
  •  1
Leute
13 Bilder

Naturschutz
Blaurackenverein LEiV zieht positive Bilanz

Auch wenn die Blauracke in Mitteleuropa vom Aussterben bedroht ist, beim Blaurackenverein LEiV kann man das Gegenteil behaupten: Der Verein lebt! Vielfältig sind die Tätigkeiten des Vereines, wie bei der Mitgliederversammlung im Gasthof Pock in Puxa wieder eindrucksvoll unter Beweis gestellt werden konnte. Mit einem Bildervortrag berichtete Geschäftsführer Bernd Wieser vom Geschehen des letzten Jahres. Und die Gäste, unter Ihnen Bundesrat Martin Weber, LAbg. Franz Fartek, Bgm. Gerhard Konrad...

  • 27.01.19
Leute
43 Bilder

Runder Geburtstag bei der FF Dirnbach
EHBI Josef Gether – ein aktiver 70er

„Man soll die Feste feiern, wie sie fallen“, so könnte man das Lebensmotto von Tischlermeister Josef Gether, Ehren-HBI der FF Dirnbach beschreiben. Und beim „Seppl“, wie ihn seine Freunde nennen, fallen sie oft. Hatte er erst wenige Tage zuvor seine große Familie zu seinem 70er geladen, so waren es diesmal die Senioren der FF Dirnbach, des Abschnittes Bad Gleichenberg und weit darüber hinaus, die zur Geburtstagsfeier ins Rüsthaus der FF Dirnbach geladen waren: HBI OBR Hannes Matzhold, ABI...

  • 27.01.19
Lokales
3 Bilder

Multimedia-Vortrag:
Costa Rica

„Auch wenn es eine sehr verregnete Reise war, die Vielfalt der Flora und Fauna hat uns voll entschädigt“, sind sich Adele und Helmut Pirc bei ihrem Vortrag über Costa Rica, was übersetzt „Reiche Küste“ heißt, einig. Für den Verein Obst.Wein.Garten Straden erzählten und zeigten die beiden Naturverliebten mit tollen Bildern dichte Nebelwälder, paradiesische Strände, majestätische Vulkane, karibische Küche und eben viel Regen. Nicht nur Faultiere, gefährliche Schlangen, Krokodile und Brüllaffen...

  • 27.01.19
Lokales
42 Bilder

17.671 geleistete Stunden
Wehrversammlung der FF Dirnbach

Mit einer Geburtstagsgratulation für den Ehren-HBI Josef Gether, der an diesem Tag einen runden Geburtstag feierte, begann die diesjährige Wehrversammlung der FF Dirnbach, zu der auch ABI Stefan Puntigam und Bgm. Gerhard Konrad gekommen waren. HBI OBR Hannes Matzhold konnte mit seinem Team auf ein erfolgreiches Jahr 2018 zurückblicken, in dem von den Kameradinnen und Kameraden stolze 17.671 Stunden geleistet wurden. Die FF Dirnbach hat derzeit 96 Mitglieder, wobei 69 im aktiven Stand sind, 13...

  • 17.01.19
Lokales
15 Bilder

Naturschutzaktion
Berg- und Naturwacht Straden denkt schon ans Frühjahr

Während sich Singvögel, die den Winter in der Region verbringen, an den Futterhäuschen, gebaut noch vor den Weihnachtsfeiertagen von der Berg- und Naturwacht Straden tummeln, denken fleißige Handwerker des Vereines schon an den Frühling. Denn da brauchen unsere gefiederten Freunde Brutmöglichkeiten, auch in Nistkästen. „100 Stück sollen es werden“, verrät uns Tischlermeister Josef Gether. In der Tischlerei „Gether-die Einrichter GmbH“ in Dirnbachberg treffen sich Mitglieder der Berg- und...

  • 14.01.19
Lokales

FF Dirnbach
Feuerwehrjugend sammelt für Licht ins Dunkel

Zu den Großspendern für LICHT INS DUNKEL zählt alle 2 Jahre die Feuerwehrjugend Dirnbach. Beim Austragen des Friedenslichtes sammelten die Jugendlichen der FF Dirnbach im eigenen Löschbereich, der sich in etwa mit dem Gemeindegebiet der Ortsgemeinde Stainz bei Straden deckt, in den letzten beiden Jahren insgesamt 5. 414 Euro für Kinder in Notlagen. Ein großes DANKE nicht nur den Jugendlichen und deren Betreuerinnen, sondern auch der Gemeindebevölkerung von Stainz bei Straden für ihr großes Herz...

  • 14.01.19
Lokales
23 Bilder

Eröffnung der Ballsaison
Ball des Seniorenbundes Straden

Voller Ballsaal im Gasthof Pock in Puxa: Obfrau Anni Leitl und ihr Team hatten zum Ball geladen und aus dem gesamten südlichen Teil des Bezirkes Südoststeiermark waren die Gäste gekommen. „Luis und seine Freunde“ spielten zum Tanz auf und die Tanzfläche war durchgehend gut besucht. Und wer gerade nicht tanzte sang aus Leibeskräften bei den Evergreens der Band mit. Die Mitglieder des Seniorenbundes verkauften köstliche Mehlspeisen, bei einem Glückshafen gab es schöne Preise zu gewinnen. Die...

  • 14.01.19
Leute
84 Bilder

Schwungvoller Ballabend in einem Blumenmeer

"Einfach näher dran mit der WOCHE bei zahlreichen Veranstaltungen und Events im Bezirk. Unsere Redakteure und Fotografen waren für euch vor Ort und haben hier die besten Eindrücke vom BLUMENBALL Straden am 12.1.2019. Zahlreiche Besucher erfreuten sich bester Stimmung und hatten jede Menge Spaß bei der Veranstaltung in der Region. Klickt euch durch die Bildergalerie und bekommt einen Eindruck vom BLUMENBALL in Straden.

  • 13.01.19
Lokales
16 Bilder

Europaprojekt
Fledermaus auf dem Vulkan

Das Erasmusprojekt der Stradener Bildungseinrichtungen Kindergarten Volksschule und Mittelschule gemeinsam mit Bildungseinrichtungen in Sv. Ana und Maribor schreitet kräftig voran. In den ersten beiden Tagen nach den Weihnachtsferien hörten die Kinder und Jugendlichen zwei spannende Vorträge. Der Fledermausexperte Bernd Freitag reiste trotz widriger Schneeverhältnisse zweimal vom Rechberg nach Straden, um die Kindern von Straden von seinen Lieblings-Säugetieren, den Fledermäusen zu begeistern....

  • 09.01.19
Leute
16 Bilder

Stradener Seniorenadventfeiern
Seniorenadvent in Stainz

In allen vier Ortsteilen der Marktgemeinde Straden, so auch im Haus der Vulkane in Stainz fanden auch heuer wieder die traditionellen Seniorenadventfeiern statt. Mit stimmungsvollen Liedern umrahmte der Singkreis Stainz bei Straden unter der Leitung von Bernabe Palabay die Veranstaltung, bei der GK Anton Edler durch das Programm führte. Bgm. Gerhard Konrad sprach Grußworte, die Obfrau des Seniorenbundes Straden Anni Leitl und der Obmann des Singkreises Stainz Jörg Hartmann trugen Gedichte vor,...

  • 09.01.19
Lokales
8 Bilder

Lang, lang ist's her: 15.3.2015
Kirschblütenfest Autohaus Moik

Höhepunkt des diesjährigen Kirschblütenfestes im Autohaus Moik in Karbach bei Straden war wohl die Präsentation des Mitsubishi OUTLANDER PHEV. „Das Fahrzeug, das von 2 E-Motoren und zusätzlich wahlweise von einem Bezinmotor betrieben wird, ist das Fahrzeug der Zukunft“, so sind sich die Betreiber des Autohauses, Andrea, Peter und Paul Moik einig. Gemeinsam freut sich das Trio auf die 10-Jahresfeier des Autohauses in Karbach im kommenden Jahr.

  • 26.12.18
Lokales
22 Bilder

Weihnachten 2018
Laternenwanderung

Zur alljährlichen Laternenwanderung zur Krippe am Tauchen lud wenige Tage vor dem Hl. Abend Fam. Scheucher aus Muggendorf. Die Krippe vor einem Kellerstöckl wird seit Jahren von Hans und Rudolfine Scheucher liebevoll gestaltet. Mit Texten, gelesen von Waltraud Scheucher und Karl Lenz, Flötenspiel von Monika Heinz und gemeinsam gesungenen Weihnachtsliedern wurden die zahlreichen Besucher auf Weihnachten eingestimmt. Bei Glühwein von Fam. Lechner und Weihnachtsbäckereien wurde in dieser...

  • 23.12.18
Lokales
14 Bilder

Weihnachtszeit
Friedenslicht aus Bethlehem

Seit 1986 wird das Friedenslicht, entzündet in der Geburtsgrotte in Bethlehem, über Oberösterreich in die Steiermark gebracht. Der Abschnitt Bad Gleichenberg fuhr mit einer Abordnung nach Kirchbach, um es von dort in die einzelnen Gemeinden der Südoststeiermark zu bringen. Auch die Jugend der FF Dirnbach mit Jasmina und Hannes Matzhold freute sich gemeinsam mit der Ortsbevölkerung über das Eintreffen des Lichtes. Bei einem gemütlichen Zusammenstehen beim Rüsthaus in Dirnbach wurde die...

  • 22.12.18
Leute
22 Bilder

Weihnacht ist bald
Der alte Hirte auf dem Weg zum Jesuskind

Einmal im Jahr besucht der alte Hirte, und jetzt ist er wirklich schon sehr alt, auf Einladung von Andrea Koller die Eltern-Kind-Gruppe in Stainz bei Straden. Gemeinsam mit den Kindern wandern sie durch die karge Gegend und suchen saftiges Gras für ihre Schafe. Übernachtet wird im Freien. Eines Nachts erscheint den Hirten ein Engel und erzählt ihnen, dass ganz in der Nähe ein Baby, ein besonderes kleines Kind geboren wurde. Mitten in der Nacht brechen sie auf und suchen, angeleitet von einem...

  • 19.12.18
Leute
Erfahrene Mutter: Roswitha Edler-Dreisiebner

Auf Steirisch
Am Ende verzeiht man dem "Teixl"

Wenn die Stradnerin Roswitha Edler-Dreisiebner von einem "Teixl" spricht, weiß sie sehr wohl, wie sie das meint. Mit dem gängigen Mundartbegriff beschreibt man in unserer Region nämlich ein sehr aufgewecktes Kind, das ab und zu auch gerne mal etwas anstellt und damit die Eltern ärgert. Als Mutter von drei Kindern spricht Roswitha Edler-Dreisiebner aus Erfahrung. Aber natürlich hat sie ihren Kleinen das eine oder andere kleine Ärgernis natürlich bald wieder verziehen. Zu unserem "Auf...

  • 18.12.18
Lokales
16 Bilder

ENGLISH-WEEK
Native Speakers in Straden

Eine lehrreiche und spannende Englisch-Woche erlebten die 70 Schülerinnen und Schüler 2. – 4. Klassen der NMS Straden Ende November. Fünf Native-Speaker, alle aus englischsprechenden Ländern von der Organisation LiLac begeisterten die Kinder mit Sprache, Sport, Kochen und vielem anderen mehr. Vier Tage lang cooler Unterricht und dieser natürlich nur in Englisch, da wurde die Angst vor der Fremdsprache auf natürliche Weise abgebaut. An der NMS Straden wird dieses Projekt schon seit einigen...

  • 16.12.18
Lokales
12 Bilder

Köstlichen für den Festtag
Wildbret aus gesunder Natur

Es gehört schon zur guten Tradition der Jagdgesellschaft Stainz bei Straden unter Obmann Hans Seicht, dass sie für die Gemeindebevölkerung die Möglichkeit schaffen, sich mit Wildbret für den weihnachtlichen Festtagstisch einzudecken. Jägerinnen und Jäger dieser Gemeinschaft haben sich wieder bemüht, gesundes und gutes Fleisch aus der Natur für die zahlreichen Besucher bereitzustellen. Herbert Lackner ist für die fachgerechte Zerlegung des Wildbrets verantwortlich, Silvia Eckert für die...

  • 15.12.18
Sport
23 Bilder

Schulprojekt
Große schützen Kleine

Beim Projekt „Große schützen Kleine“ stand diesmal das Thema „Ablenkung“ im Mittelpunkt. In der Theorieeinheit mit OSR Karl Ederer aus Gleisdorf mussten die Kinder Geräusche von Fahrzeugen erraten. Wie Ablenkung im Straßenverkehr „passiert“, wurde den Kindern anhand von Beispielen gezeigt. Im praktischen Teil in der Sporthalle Straden hatten die Kinder einen vorbereiteten Parcours zu durchlaufen. Während der eine Schüler, die eine Schülerin sich auf die Hindernisse zu konzentrieren hatte, wurde...

  • 15.12.18