Halbenrain

Beiträge zum Thema Halbenrain

Die Schüler in Kenia lernen, wie sie etwas anpflanzen können und erhalten im Zuge des Projekts auch kostenlose Schulbücher.
3

Halbenrain
Kicala hilft Kenia

Kicala aus Halbenrain spendet an "Book for Trees". HALBENRAIN. Das Re-Use-Prinzip mit sozialem Mehrwert wird im Kinder-Caritas Laden (Kicala)  – die Woche hat berichtet – in Halbenrain gelebt. Dort verkauft man aktuell je samstags von 8.30 bis 11.30 Uhr Second-Hand-Waren für Kinder bis zum 15 Lebensjahr, um mit dem erwirtschafteten Geld soziale Projekte zu unterstützen. 4.000 Euro gehen nun, wie Kicala-Obfrau Elisabeth Pot erklärt, an das Projekt "Books for Trees". Grundlage des Projekts war...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Rasten am "Sepp-Hofer-Platz": Namensgeber Sepp Hofer, Franz und Hermi Schwimmer sowie Heinrich Hofer (v.l.) haben viel Arbeitszeit und Muse in die Gestaltung des Rastplatzes am "K 13" investiert.
16

Halbenrain
Schmuckes Platzl am Wanderpfad

In Eigeninitiative hat ein Freundeskreis aus Halbenrain einen Rastplatz am Wanderweg "K 13" gestaltet. "Griaß di am Sepp Hofer Platz!" – so werden Wanderer akustisch aus einem Nistkasten begrüßt, wenn sie am "K 13 Murauen Weg" von Halbenrain kommend in Richtung Mühlbach einbiegen. Gleich darauf zeigt ein hölzener Wanderbursch die Spruchtafel "Wo ein Wille, da ein Weg". Gestaltungswille, den Heinrich Hofer, Waltraud und Sepp Hofer sowie Hermi und Franz Schwimmer hier auf den Weg brachten. "Der...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Walter Schmidbauer
Die Einsatzkräfte der Feuerwehr mussten zu einem Waldbrand in Halbenrain ausrücken.

Feuerwehr
Waldbrand in Halbenrain

In Halbenrain sorgte ein Waldbrand für einen spektakulären Feuerwehreinsatz. In einem Waldstück war aus bislang unbekannter Ursache ein Feuer ausgebrochen.  Zum Glück nahm ein Augenzeuge aus der Ferne Rauchentwicklung im Bereich des Waldes in Halbenrain wahr. In weiterer Folge wurde die Feuerwehr alarmiert. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte war ein Teil des Waldes bereits in Brand geraten. Ein weiterer Waldabschnitt befand sich ebenfalls in Vollbrand.   Insgesamt 18 Feuerwehren waren an den...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Eine Radbotschafterin mit viel Kernöl in ihren Adern: Moutainbike-Ikone Petra Bernhard ist eine waschechte Steirerin.
Video

Podcast
SteirerStimmen – Folge 43: Mountainbikerin Petra Bernhard

HALBENRAIN. Wer Fahrrad sagt, muss auch Petra Bernhard sagen. Die zehnfache Downhill- und zweifache Enduro-Staatsmeisterin aus Dietzen bei Halbenrain hat sich nach einer schweren Sprunggelenksverletzung im Jahr 2018 aus dem Bewerbsgeschehen zurückgezogen. Wie sie sich auf einer Reise von diesem herben Rückschlag erholt und u.a. als Markenbotschafterin von "Intense Bikes" und der Tourismusregion Bad Radkersburg neu erfunden hat, erzählt die leidenschaftliche Steirerin im WOCHE-Podcast...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Beamten stellen bei einem 24-Jährigen am Bahnhof Feldbach Suchtmittel sicher.

Suchtmittel
Erfolg bei Kontrolle am Feldbacher Bahnhof

Als überaus kooperativ erwies sich ein 24-jähriger Südoststeirer im Zuge einer Kontrolle am Bahnhof in Feldbach. Beamte der Fremden- und Grenzpolizei (FGP) aus Halbenrain konnten so eine geringe Menge an Suchmittel sicherstellen. Obwohl die Polizisten keinen konkreten Hinweis auf Drogenmissbrauch hatten, gab der Mann den Besitz einer geringen Menge Marihuana zu. In der Befragung sollte er auch noch gestehen, Suchtmittel in seiner Wohnung zu lagern. Bei der folgenden freiwilligen Nachschau...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Die Kinder verkleideten sich für die Fotos als Nikolaus und hatten natürlich eine Riesenfreude dabei.
2

Halbenrain
Eine Nikolausreise durch die Kirche

Team des Pfarrkindergartens und der Kinderkrippe Halbenrain haben das Nikolausfest auch heuer zum würdigen Event gemacht.  HALBENRAIN. Die Teams des Pfarrkindergartens und der Kinderkrippe Halbenrain haben sich heuer für das Nikolausfest aufgrund der derzeitigen Corona-Situation etwas Besonderes überlegt. Die Lage war ja komplett anders als gewohnt. So befand man sich während der Vorbereitungszeit im Lockdown bzw. waren viele Kids nicht in den Kinderbetreuungseinrichtungen.  Man hat sich dafür...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Die Feuerwehren Oberpurkla und Halbenrain waren mit 15 Personen und vier Fahrzeugen im Einsatz.

Halbenrain
Eine Verletzte bei Kollision

Ordentlich gekracht hat es Freitagvormittag bei Halbenrain. Im Kreuzungsbereich der B 66, der Gleichenberger Straße, mit der B 69 kurz vor Halbenrain kam es zur Kollision zweier Pkw. Eine 60-Jährige wurde dabei unbestimmten Grades verletzt. Ein 72-jähriger Lenker aus dem Bezirk Südoststeiermark dürfte beim Linksabbiegen den aus Richtung Halbenrain kommenden Wagen übersehen haben. Dabei kam's zur Kollision. Die 60-jährige Lenkerin wurde nach der Erstversorgung ins LKH Feldbach eingeliefert, der...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Im Takt: Gemeinsam mit Hans Peter Kirbisser hat man sich ins neue Schuljahr getrommelt.
4

Ortsreportage Halbenrain Teil II
Diese Fachschule lehrt fürs Leben

Fachschule Halbenrain gibt Schülern ein breites Spektrum an Kenntnissen mit auf den Lebensweg. HALBENRAIN. Die Fachschule für Land- und Ernährungswirtschaft Schloss Halbenrain - St. Martin ist ebenso wie der lokale Kindergarten mit Kinderkrippe, die Volksschule und das Elternberatungszentrum nicht mehr aus der lokalen Bildungslandschaft wegzudenken. Praxisnähe und Kreativität liegen dem Team rund um Direktorin Barbara Ernst-Schnitzer besonders am Herzen. Die Absolventen der Schule erlangen...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Die Marktgemeinde Halbenrain bietet den idealen Mix aus ländlicher Idylle, gesunder Natur und intakter Infrastruktur.
2

Ortsreportage Halbenrain Teil I
Die Beständigkeit als Grundwert

In Halbenrain baut man auf solide Infrastruktur und sieht Chancen im Biosphärenpark. Entlang der Mur bzw. nur einen Steinwurf von Slowenien entfernt liegt Halbenrain. Rund 1.750 Einwohner zählt die Marktgemeinde, die im Jahre 1244 erstmals urkundlich erwähnt worden ist. 1985 erfolgte die Ernennung zur Marktgemeinde. Zu den zentralen Stärkefeldern Halbenrains zählt die Landwirtschaft. Dementsprechend groß ist auch die Vielfalt an Direktvermarktern und Produkten – ob nun Käferbohne oder Reis, es...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Miguel Clüsener-Godt mit Anton Vukan, Heinrich Schmidlechner, Karl Lautner, Dietmar Tschiggerl und Werner Grassl (v.l.).
1

Biosphärenpark
Offizieller Feiertag für heimischen Biosphärenpark

In Bad Radkersburg wurde nun offiziell das Unesco-Zertifikat für den Biosphärenpark überreicht. BAD RADKERSBURG.  Das Zehnerhaus hat nun die Bühne für ein großes regionales Ereignis geboten. Miguel Clüsener-Godt, Direktor der Abteilung für Ökologische und Erdwissenschaften der Unesco und Sekretär des Forschungsprogramms "Der Mensch und die Biosphäre", war zu Gast, um die Unesco-Urkunde an die Bürgermeister der südoststeirischen Biosphärenpark-Gemeinden Bad Radkersburg, Halbenrain und Mureck und...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Hermann Schützenhöfer bei der Übergabe an Johann Edelsbrunner (r.).

Auszeichnung
Hohe Ehren für Johann Edelsbrunner

Ehren-Oberbrandrat Johann Edelsbrunner wurde für seine Verdienste ausgezeichnet.  REGION. Steiermarks Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer hat in der Aula der Alten Universität in Graz Bundesauszeichnungen und Berufstitel an verdiente Persönlichkeiten verliehen. Unter den Geehrten befand sich auch ein Südoststeirer – und zwar Johann Edelsbrunner aus der Marktgemeinde Halbenrain. Der Ehren-Oberbra´ndrat wurde für seine Verdienste rund um das Feuerwehrwesen geehrt. Edelsbrunner erhielt das...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Die Murlandschaft in Gosdorf bei Mureck ist Teil des Biosphärenparks.

Biosphärenpark
Antrag für länderübergreifenen Park hat Unesco erreicht

Bundesministerin Köstinger hat Deklaration für Einreichung unterschrieben. REGION. Wie die WOCHE laufend berichtet hat, entsteht in den südoststeirischen Gemeinden Bad Radkersburg, Halbenrain und Mureck sowie dem benachbarten Murfeld der "Biosphärenpark Unteres Murtal". Im Juni des Vorjahres ist die 13.000 Hektar große Fläche in der Steiermark ja schon von der Unesco als mittlerweile vierter Biosphärenpark in Österreich anerkannt worden. Der heimische Biosphärenpark soll Teil eines großen...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Robert Rothschedl am Areal der FCC Austria Abfall Service AG in Halbenrain.

Müllwirtschaft
So geht Abfall in Europa seinen Weg

Die WOCHE hat bei FCC Austria Abfall Service AG den Müllkreislauf erfragt. Im Rahmen unseres Schwerpunks "Unsere Erde" widmen wird uns unter anderem den Themen Mülltrennung und Nachhaltigkeit. Mülltrennung passiert in der Südoststeiermark u.a. in Halbenrain auf der Anlage der FCC Austria Abfall Service AG. WOCHE-Leser sind darauf aufmerksam geworden, dass viele Lastkraftwagen aus dem EU-Ausland Müll anliefern und hinterfragen in Zeiten des Klimawandels die langen Transportwege. Die WOCHE hat...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Vorstellung der Listen der Grünen für die Gemeinderatswahl: Marianne Müller-Triebl und Thomas Schilcher.

Gemeinderatswahl
Mehr Listen der Grünen bei der Gemeinderatswahl

Die Listen der Grünen, die in 13 südoststeirischen Gemeinden bei der Gemeinderatswahl an den Start gehen, wurden in Feldbach präsentiert. Ziel ist die Erhöhung der Mandate von derzeit zehn auf 15. Neu ist die Kandidatur der Grünen in den Gemeinden Halbenrain, St. Anna am Aigen, Kapfenstein und Feldbach, wo die Liste von Thomas Schilcher angeführt wird. Die größte Liste mit 20 Kandidaten unter der Führung von Marianne Müller-Triebl steht in Bad Gleichenberg zur Wahl. Rudi Kolleritsch hat in...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Walter Schmidbauer
Eva Zach zaubert Krapfen vom Feinsten.
4

Kulinarik im Fasching
Südoststeirische Krapfenkunst in Reinkultur

Krapfenkultur wird in der Region mit viel Know-how und Liebe hochgehalten. Der Fasching ist mit kulinarischen Freuden verbunden. Nicht fehlen darf der Faschingskrapfen – jede Menge Kompetenz sitzt diesbezüglich in der Region. "Es ist heutzutage nicht mehr sehr üblich, Faschingskrapfen selbst zu backen. Nicht so bei uns in der Fachschule Schloss Stein. Unter der Anleitung von den Fachschullehrerinnen erlernen alle Schüler die Fähigkeit diese regionale Köstlichkeit selbst zuzubereiten", so...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
7

Reichhaltiges Angebot und Bildung für die Zukunft

Am Tag der offenen Tür in der Fachschule für Land- und Ernährungswirtschaft Schloss Halbenrain-Sankt Martin konnten sich die Besucher über das breite Bildungsangebot informieren. Direktorin Barbara Ernst-Schnitzer führte mögliche künftige Schüler und deren Eltern durch das Haus. Alle 62 Schüler demonstrierten, welche Ausbildungsinhalte geboten werden. Die Schwerpunkte der Schule liegen in den Bereichen Ernährung und Küchenführung, Haushaltsmanagement und Service, Produktveredelung,...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Herwig Brucker
Die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Halbenrain waren bestens gerüstet.

Feuerwehr Halbenrain
Prüflinge ließen nichts anbrennen

Elf Mitglieder der Feuerwehr Halbenrain stellten sich der Branddienstleistung-Prüfung. HALBENRAIN. Elf Kameraden der Feuerwehr Halbenrain sind zur Branddienstleistung-Prüfung in den Kategorien Bronze, Silber und Gold angetreten. Es galt, einen theoretischen und praktischen Teil zu meistern. Die praktische Prüfung beinhaltete drei verschiedene Brandszenarien. Die Gruppen in den Sparten Silber und Gold meisterten ihre Aufgaben fehlerfrei. Am Ende des Tages konnten alle Teilnehmer die angestrebten...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Das Schloss Halbenrain im Ortskern der Marktgemeinde ist ein absoluter Blickfang und Heimat der Fachschule und der Sommerakademie Hortus Niger.
2

Ortsreportage
Viele neue Chancen für Halbenrain

Vor allem das Biosphärenprojekt eröffnet der Gemeinde neue Möglichkeiten. Die Marktgemeinde Halbenrain ist durch eine starke Landwirtschaft und funktionierende kleinstrukturierte Wirtschaft geprägt. Für hohe Lebensqualität sorgen der idyllische Naturraum und die Lage direkt an der Mur. Ein absoluter Blickfang ist das örtliche Schloss. Dieses ist Heimat der Fachschule und beliebter Veranstaltungsort. Der Kornspeicher ist Schauplatz der Sommerakademie Hortus Niger. Der Park der großen...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
SOS in Halbenrain: Nach der 0:3-Niederlage gegen Deutsch Goritz droht beim Spiel in Paldau die Rote Laterne.

Unterliga Süd
Das Match um die Rote Laterne

Im Keller und an der Spitze der Unterliga Süd steigen direkte Duelle. Drei Bezirksderbys und drei Spiele von Tabellennachbarn stehen im Mittelpunkt der 10. Runde der Unterliga Süd. Das Spiel Paldau gegen Halbenrain fällt in beide Kategorien. Paldau gab mit dem 1:0-Sieg in Loipersdorf wieder ein kräftiges Lebenszeichen von sich und hat gegen den Vorletzten Halbenrain die Chance, die Rote Laterne an diesen abzugeben. Am oberen Ende der Tabelle tritt der Tabellenzweite Straden nach einem 4:0-Sieg...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Walter Schmidbauer
Von Beginn an setzte Hof Derbygegner Straden unter Druck. Nach frühem 3:0 endete das Derby mit 5:1.
2

Unterliga Süd
Da geht es drunter und drüber

Runde für Runde tauschen die Spitzenteams der Unterliga eifrig die Plätze. Nach der achten Runde hat die Unterliga Süd bereits den fünften Tabellenführer. Nach der deutlichen 1:5-Derbyniederlage in Hof übergab Straden den Platz an der Sonne an St. Margarethen. Im Spitzensextett wurden auch sonst wieder eifrig die Plätze getauscht. St. Peter am Ottersbach ist nach dem 2:1-Sieg bei Fürstenfeld II punktegleich auf Rang zwei. Einen Punkt dahinter verbesserten sich Hof und Klöch (1:0-Sieg gegen St....

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Walter Schmidbauer
Percussion & Art: Der zweite Jahrgang der FS Halbenrain präsentierte ein Kreativprojekt, der dritte Jahrgang eine "Junior Company".

Fachschule Halbenrain
Neues Schuljahr begann mit Rhythmus und Kunst

Zwei Projekte wurden in der Fachschule Halbenrain präsentiert. Der zweite Jahrgang startete das Schuljahr mit einem künstlerischen Workshop. Unter dem Motto "Percussion & Art" arbeiteten die Musikschullehrer Karlheinz Miklin jun. und Simon Pieberl sowie die bildende Künstler Aleksandra Fekonja aus Gornja Radgona mit den Schülern. Farben, Formen, Gefühle und Rhythmus standen im Mittelpunkt der Präsentation. Die neue Schulleiterin Barbara Ernst-Schnitzer stellte den Besuchern auch die "Junior...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Walter Schmidbauer
Gestolpert sind Straden und Filip Filipovic in Pircha. Der Siegestreffer war Grund für Diskussionen und Proteste.
2

Unterliga Süd
Aller guten Dinge sind drei

Mit dem Derby gegen Klöch beginnen für die Stradener drei "Hammerrunden". Drei "Wochen der Wahrheit" stehen Trainer Johannes Pöltl und Straden bevor. Der Titel-Mitfavorit und Viertplatzierte der Unterliga Süd hat in den kommenden Runden die drei in der Tabelle punktegleich vorne liegenden Mannschaften als Gegner. Und Straden hat auch nur zwei Punkte weniger. Dabei könnte es einer weniger sein, hätten die Stradener in Pircha nicht in der Nachspielzeit einen fragwürdigen Treffer zur...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Walter Schmidbauer
Urologe Marco Auprich (l.) folgt Fritz Vucsina (r.) in der Ordination in Halbenrain nach.

Urologie
Fliegender Wechsel in Halbenrain

Mit 1. Oktober tritt Urologe Marco Auprich die Nachfolge von Fritz Vucsina in der Ordination in Halbenrain an. Die Übergabe findet nach Monate langer Zusammenarbeit der beiden Mediziner statt. Auprich übernimmt das gesamte Ordinationsteam. Fritz Vucsina war 27 Jahre lang für die fachmedizinische Versorgung der Patienten aus der Südoststeiermark da. Der Urologe Marco Auprich verfügt über Erfahrung im stationären als auch ambulant-niedergelassenen Bereich. Auprich war viele Jahre an der...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Zufrieden mit dem Saisonstart: Oliver Scheucher, St. Stefan.
2

Unterliga Süd
Jüngster Trainer der Region

Der 24-Jährige Trainer Oliver Scheucher führt St. Stefan ins Derby gegen Kirchbach. Schon mit 14 Jahren hatte Oliver Scheucher aus St. Stefan den Wunsch, Trainer zu werden und trainierte eine U8-Mannschaft. In der Vorsaison übernahm er die in der Unterliga Süd im Abstiegstrubel steckende Kampfmannschaft. In der Schlussphase gelang der Klassenerhalt und heuer legte das hauptsächlich aus Eigenbauspielern bestehende Team einen guten Start hin und lag nach drei Runden an zweiter Stelle. "Das...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Walter Schmidbauer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.