16.08.2016, 09:42 Uhr

Tradition am Alten Almhaus: Der Klara-Kirtag

Alex Serdjukov kann nicht nur mit Husky perfekt umgehen, er bietet auch köstliche Spezialitäten an. (Foto: Cescutti)

Viele Besucher trotzten den tiefen Temperaturen auf der Stubalm.

Wenn der Klara-Kirtag am Alten Almhaus ruft, dann kommen sie: Die vielen Fans aus dem Steirischen und Kärntnerischen und klarerweise auch der Maria Lankowitzer Bgm. Kurt Riemer. Heuer machte leider der Sommer kurzzeitig Pause und so präsentierte sich die Stubalm an diesem Tag eher herbstlich kühl. Damit es den Gästen warm wurde, heizte die Musikgruppe "San fia nix" ordentlich ein. DIe jüngere Generation hatte vor allem mit dem Polizei-Hubschrauber ihre Freude, der besichtigt werden konnte. Und natürlich durften auch die Spezialiäten von Hüttenwirt Petros und vom "Käsladen" von "Mr. Husky" Alex Serdjukov nicht fehlen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.