15.07.2016, 06:45 Uhr

Großer Sachschaden nach Wasserrohrbruch in Voitsberg

Voitsberg: Arnsteinstrasse | Nach einem Wasserrohrbruch am Donnerstag, dem 14.7.2016 in den frühen Abendstunden in einem Mehrfamilienwohnhaus in der Arnsteinstraße in Voitsberg wurde der Keller im Ausmaß von ca. 400 m2 auf einer Höhe von bis zu 40 cm überschwemmt. Die FF Voitsberg pumpte unter Einsatz von drei Elektro-Tauchpumpen. eines Nasssaugers und unter Verwendung des am HLF 3 installierten Stromgenerators die ca. 150.000 Liter Wasser aus dem Keller. Großer Schaden entstand bei im Keller gelagerten Gegenständen. Durch den hohen Wasserstand war auch die Fernwärmeanlage betroffen. Die Reparatur des defekten Rohres wurde noch in der Nacht von einem Fachunternehmen durchgeführt. 7 KameradInnen konnten unter der Einsatzleitung von BI d. F. Alfons Tappauf nach einem über dreistündigen Einsatz die Kellerräume im fast trockenen Zustand wieder verlassen und einrücken.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.