20.06.2016, 18:06 Uhr

Schüleraustausch zwischen BG/BRG Köflach und Sacile

Der Besuch aus Sacile war in Köflach im wahrsten Sinne des Wortes im Bilde. (Foto: KK)

Gäste aus Pordenone waren eine Woche in Köflach.

Bereits zum 21. Mal seit 1995 konnten Anfang Juni die Italienisch-Schüler und - Schülerinnen der 6. AB-Klassen des Gymnasiums Köflach mit den Professoren Ernst Korper und Elke Schuller ihre compagni und colleghi italiani vom Liceo Pujati in Sacile (Pordenone) in der Lipizzanerheimat begrüßen und für eine Woche als Gäste in den Familien aufnehmen.

Viele Besichtigungen

Trotz des unbeständigen Wetters wurde das bewährte Programm mit großer Begeisterung absolviert: Ein Spaziergang nach Piber und die Besichtigung des Gestüts, ein Tagesausflug nach Graz mit Besichtigung des Schlosses Eggenberg und der Altstadt, ein Empfang im Köflacher Rathaus und ein Besuch des Schokoladentheaters Zotters und der Greifvogelschau in Riegersburg. Beim Abschlussabend im Buschenschank Zach in Ligist wurden schließlich bei steirischen Spezialitäten erste Pläne für den Sommer und den Aufenthalt der Köflacher in Sacile geschmiedet. "Wir freuen uns schon alle auf ein Wiedersehen", so Direktorin (und Italienisch-Professorin) Gudrun Finder.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.