10.05.2016, 14:21 Uhr

Moarhof - die Geschichte

Der Moarhof geht in seinen Anfängen auf das Jahr 1514 zurück und hatte viele Eigentümer.
Weiz: Wohnen am Moarhof | Von 1514 bis zum Kauf durch die Familie Perner im Jahr 2002 gab es rund 20 Besitzer, die dieses Anwesen für sich nutzten. Der Moarhof in der Letztform bestand aus einem Eisengießer-, einem Presshaus und einer "Scheune", die nun allesamt für das Projekt "Wohnen am Moarhof" generalsaniert wurden. Die alte Presse bleibt in einem "Gemeinschaftsraum" ebenso bestehen wie der alte Gewölbekeller, der im Eingangsbereich eine Museumsgalerie erhält. Selbst das Dach des Energiehauses mit einer hundertjährigen Moosbepflanzung bleibt revitalisiert erhalten. Das Leben und die Geschichte des Hauses mit dicken Mauern für bestes Wohnklima verspricht Wohngefühl auf höchstem Niveau. Trotz Bewahrung der "Geschichte" des Hauses mit vielen alten Materialien wird an innovativer Technik nicht gespart. Mehr dazu gibt es im nächsten Teil am 25. Mai in der WOCHE.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.