15.03.2016, 08:27 Uhr

Das Holz lässt die Handtasche leben

Mehr als nur eine Tasche: Der Tischler Thomas Neuhold haucht den Taschen Leben ein. (Foto: Neuhold)

Der Gleisdorfer Tischler Thomas Neuhold und seine modischen Holzkunstwerke.

"Die Handtasche muss lebendig sein", brachte es Bruce Darnell, ehemaliger Juror von Germany's Next Topmodel, auf den Punkt. Woran manch Model gescheitert ist, setzt Thomas Neuhold, Meistertischlerbetrieb aus Gleisdorf, mühelos und mit Finesse um. Er schafft Handtaschen aus dem lebendigen Material Holz. "Die erste Handtasche produzierte ich vor über 20 Jahren, als mir bei einer Küchengestaltung Streifen übrig geblieben sind", erinnert sich der gebürtige Ludersdorfer, der vor drei Jahren den Kleinbetrieb "Neuholz" gründete und den Weg in die Selbstständigkeit fand. Mittlerweile haben sich aufgrund steigender Nachfrage seine Sortimentsbreite und -tiefe erhöht und das Repertoire umfasst auch Accessoires, kreative Bilderrahmen und LED-Holzlampen.

Qualität aus Meisterhand
Für die Herstellung seiner handgefertigten Stücke verwendet Neuhold ausschließlich regionale und hochwertige Materialien. Seit einigen Jahren reist Thomas Neuhold nach Amerika, um seine Produkte auf diversen Märkten zu promoten. Dabei betont er: "Ich will nicht reich werden, sondern das Handwerk und das Unikat weitergeben. Ich fertige nicht alltägliche, sondern einzigartige Stücke.“
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.