31.07.2016, 17:35 Uhr

Die Jungs zur Krossen Krabbe gewinnen heuriges Riesenwuzzler Schlacht in Markt Hartmannsdorf

Die Siegermannschaft " DJzKK " beim heurigen Wuzzler-Turnier in Markt Hartmannsdorf (Foto: kk)
Das heurige Riesenwuzzler Turnier auf dem alten Fußballplatz in Markt Hartmannsdorf bot wiederum alles , was man von einen Fußballspiel der anderen Art erwartet. Spielerische Klasse, Zahlreiche Tore, Begeisterung bei den Spielerinnen und Spieler , sowie eine perfekte Organisation von Andreas Schlögl vom Cafe- Pub „ Central“ in Markt Hartmannsdorf .Zwölf Teams zu je sechs Personen spielten gegeneinander Fußball . Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer spielten bei diesen Wuzzler- Turnier an Stangen befestigt um den Sieg und um die Gunst der Fans mit vollen Einsatz. Doch wie es nun mal bei einen solchen urigen Turnier ist , kann es nur einen Sieger geben. Bereits zum 2. Mal in der Hartmannsdorfer Riesenwuzzler-History können sich die „ Die Jungs zur krossen Krabbe „ den heiß begehrten Titel sichern.
Zweiter wurden die „ Fertigen „ unter der Leitung von Andi Zoller und Daniel Hauser und den 3. Platz belegte der UFC Fladnitz unter der Organisation von Sudy.
Der Torschützenkönig war lange Zeit nicht entschieden, stritten sich doch vier Teilnehmer um die Krone. Letztlich konnte sich Martin Hammer von den „ JzKK „ mit 22 Toren die Trophäe holen. Entscheiden dabei war , dass er im Finale sensationell 9 Tore zum Turniersieg und zum Torschützenkönig beisteuert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.