04.06.2016, 10:37 Uhr

Kegel-Bezirksmeisterschaft des Pensionisten-Verbandes Weiz am 2.Juni 2016 im "Predingerhof"

von links: Toni Stöbl, Bezirksmeister Johann Herbst, Sportreferent Felix Schinnerl, Bezirks-Vorsitzender Fritz Gell und Bezirkskassier Willi Langs

Am Donnerstag, dem 2.Juni 2016 wurde vom Bezirks-Pensionisten-Verband Weiz im „Predingerhof“ in Weiz die Bezirksmeisterschaft im Kegeln durchgeführt. Die Kegler bzw Keglerinnen von sechs Ortsgruppen des Bezirkes, nämlich Gasen, Anger, Gleisdorf, Passail, St.Ruprecht/Raab und Weiz nahmen daran teil und waren sichtlich bemüht, ihr Bestes zu geben. Besonders erfreulich war, dass dieses Mal auch Anger daran teilnahm.
Am späteren Nachmittag standen schließlich die Sieger fest.

Bezirksmeisterin wurde Maria Fröhlich von der Ortsgruppe Weiz mit 247 Punkten.
Zweite und damit Vizemeisterin wurde Maria Pichler von der Ortsgruppe Gasen mit 234 Punkten.
Dritte wurde Resi Rechberger von der Ortsgruppe Weiz mit ebenfalls 234 Punkten (mit etwas schlechterem Quotienten).

Bezirksmeister wurde Johann Herbst von der Ortsgruppe Passail mit 248 Punkten.
Zweiter und damit Vizemeister wurde Franz Schiester ebenfalls von der Ortsgruppe Passail mit 243 Punkten.
Dritter wurde Franz Höfler von der Ortsgruppe Weiz mit 241 Punkten. - Weitere Ergebnisse siehe bei den Bildern.


Die jeweils ersten 6 der Damen und Herren nehmen an der Landesmeisterschaft am 15.Juni 2016 in Liezen teil.

Ortsgruppen-Sieger (Damen und Herren zusammen) wurde dieses Mal Weiz mit insgesamt 4.205 Punkten vor Passail mit 3.994 Punkten und St.Ruprecht a.d.Raab mit 3.795 Punkten.

Besonders hervorzuheben wäre auch dieses Mal wieder Hans Stranzl von der OG Weiz, der im März sein 92.Lebensjahr vollendete und damit als Ältester an der Bezirksmeisterschaft teilnahm und hervorragender Fünfter wurde. Er kann mit dieser Platzierung sogar an der Landesmeisterschaft in Liezen teilnehmen.

Die Pokale und Urkunden wurden im Anschluss des Bewerbes vom Bezirksvorsitzenden Fritz Gell, seinem Stellvertreter Toni Stöbl und dem neuen Sportreferenten Felix Schinnerl feierlich und in freudiger Atmosphäre an die Sieger, Zweit-, Dritt-, Viert-, Fünft- und Sechstgereihten überreicht.

Bezirks-Vorsitzender Fritz Gell sprach Friederike Pammer und Willi Langs den besonderen Dank für die Organisation und Durchführung der Bezirksmeisterschaft und der damit verbundenen umfangreichen Arbeit aus und überreichte Friederike Pammer einen Pokal, was von allen Teilnehmern auch mit herzlichem Applaus bedacht wurde.

1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.