05.05.2016, 19:39 Uhr

Einladung ins neue Tibet-Zentrum

Oliver Leick, der Leiter des steirischen Tibet-Zentrums, in den neuen Räumlichkeiten.
Seit vielen Jahren existiert in Gersdorf ein tibetisches Zentrum, das nun umgesiedelt ist. War das Tibet-Zentrum bisher in Gschmaier beheimatet, so hat es jetzt in Gersdorfberg 19, in wunderschöner Höhenlage, im ehemaligen Gasthaus Krenn, seine neue Heimat gefunden.
Am Freitag, dem 27. Mai, ab 19 Uhr, lädt das Tibet-Zentrum zum Tag der offenen Tür. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, die neuen Räumlichkeiten der Internationalen Dzogchen-Gemeinschaft Yeselling und des Internationalen Shang Shung Instituts Austria für tibetische Studien zu besichtigen.
Nach den Grußworten der Ehrengäste, u. a. Dechant Franz Ranegger und Dechant Peter Rosenberger, wird der Leiter des Zentrums, Oliver Leick, einen kurzen Vortrag über die Bedeutung der tibetischen Kultur halten und über die geplanten Aktivitäten des neuen Tibet-Zentrums informieren.
Zu sehen sind u. a. originale tibetische Statuetten, symbolhafte Buddha-Figuren, übersetzte medizinische und philosophische Bücher. Es erwarten Sie auch Getränke und ein kleiner Imbiss.
Weitere Infos auf: www.yeselling.at und www.ssi-austria.at
Tibet-Zentrum Steiermark, Gersdorfberg 19, 8212 Pischelsdorf
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.