11.03.2016, 17:37 Uhr

Filmpräsentation der NMS Gleisdorf

Die 1b-Klasse der NMS Gleisdorf mit ihren unterstützenden PädagogInnen bei der "Weltpremiere".
"Schule ist nicht nur lernen, es ist auch Vorbereitung auf das Leben", mit diesen Worten eröffnete Dir. Bernhard Braunstein eine Filmpräsentation der 1.b-Klasse der NMS Gleisdorf. In einem Projekt entstand ein siebenminüter Film, für den die Kinder selbst das Drehbuch schrieben, für die Kostüme und Ausstattung sorgten, selbst spielten und drehten. Das alles klappte hervorragend unter der Führung von Angelika Teller Kainer, die in ihrer Arbeit von Bernadette Wilhelm und Else Flooh unterstützt wurde. Bei der Präsentation des Films "Schneewittchen und die sieben Skaterzwerge" vor den Eltern wurde viel gelacht. Schneewittchen war in dieser Geschichte in der heutigen Welt unterwegs: die Stiefmutter agierte aus einem Beautysalon, engagiert wurde ein Auftragskiller, statt des vergifteten Apfels war die Pizza vergiftet. Gott sei Dank rettete der Arzt ritterlich das Schneewittchen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.