16.08.2016, 09:42 Uhr

Unsere Kühe sind nicht violett

Meinung

Für manche Menschen mag es eine Enttäuschung sein, aber unsere Kühe sind nicht violett so wie die Milka Kuh im Fernsehen, und die Karotten wachsen auch nicht im Kühlschrank. Je öfter ich so etwas höre, desto glücklicher bin ich, dass ich bei meinen Großeltern die Möglichkeit hatte, am Bauernhof Tiere zu füttern, beim Stallausmisten zu helfen und viele andere wichtige Dinge zu sehen und zu lernen, die vielen Kindern heute verwehrt bleiben, da es nur mehr sehr wenige Bauern gibt. Wie wird ein Schwein geschlachtet? Wie kommt ein Kalb oder Schwein zur Welt und wie melkt man eine Kuh? In einer Wegwerfgesellschaft voller Supermärkte muss man aufpassen, dass für die Kinder der Wert und die Herstellungsart von Lebensmitteln nicht in Vergessenheit geraten. Eine gute Möglichkeit, dem vorzubeugen, ist es, z.B. einen Teil des Urlaubs auf einem Bauernhof zu verbringen. Damit stärkt man auch die regionale Wirtschaft.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.