22.07.2016, 15:02 Uhr

Pressefrühstück mit dem FC Gleisdorf 09 Jerich International

Gleisdorf: Rossini |

Zu einem Pressefrühstück ins Rossini in Gleisdorf lud der FC Gleisdorf 09 Jerich International.

Im Rossini in Gleisdorf wurde zum Pressefrühstück geladen. Der Obmann des FC Gleisdorf 09 Jerich International Helmut Sulzbacher eröffnete das Frühstück. Weiters waren auch Obamann Stv. Manfred Lang, Sportlicher Leiter Andreas Kindlinger, Trainer der Kampfmannschaft Andreas Moriggl und David Gräfischer für die Mannschaft anwesend. Zu Beginn gab es einen kurzen geschichtlichen Rückblick über die Gründung vom Fußballclub Gleisdorf im Jahre 1919, dem Sportclub und schließlich 2009 die Gründung des FC Gleisdorf 09 Jerich International. Zurzeit sind rund 400, inklusive der Jugend, Fußballer Mitglied im Verein. Wobei der jüngste Kicker gerade einmal fünf Jahre alt ist.
"Ein großes Ziel ist es die Kampfmannschaft in der Mitte der Tabelle anzusiedeln, da wir einige neue Spieler haben und erstmals in der Regionalliga spielen," erklärte Trainer Andreas Moriggl. Aufgrund der Jugendregelung, die in dieser Liga gilt, wurde der Kader stark verjüngt. Aber alle anwesenden wirkten zuversichtlich und lobten das Engagement und das fußballerische Talent der Neuzugänge. " Es ist sicherlich eine große Chance für die Neuzugänge, sich zu beweisen," fügte Sulzenbacher hinzu. Einen Vorteil sieht Trainer Moriggl auch in der noch anhaltenden Euphorie der Spieler.
"Noch ein Ziel ist es sicher den Klassenerhalt zu schaffen und uns in der Liga zu finden," so Moriggl. Man ist auf jedenfall gespannt wie es weiter geht.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.