15.06.2016, 10:56 Uhr

Gleisdorfer Unternehmen gewinnen beim Constantinus Award

3. Platz für derSchenner und das Steigerl (Foto: Constantinus Club)
Das Gleisdorfer Beratungsunternehmen derSchenner von DI(FH) Harald Schenner hat mit dem Projekt der Genuss-Greißlerei Steigerl von Maria Ederer (in der Bürgergasse 40) beim heurigen Constantinus den 3. Platz in der Kategorie Management Consulting erreicht. Unter 28 Einreichungen aus Österreich wurde das Projekt vorigen Donnerstag (am 08.08.2016) mit dem ausgezeichneten 3. Platz prämiert.
"Für das Steigerl als klassisches Startup haben wir von der Vision- und Ziel-Erarbeitung, über Businessplan bis hin zur Finanzierung über Crowdfunding das gesamte Projekt begleitet", so Schenner. "Genau diese umfassende Kompetenz erhielt den Zuspruch der Jury."
Zudem wurde Schenner mit einem weiteren Projekt (Diensteinteilungssoftware 4Staff) in der Kategorie Standard-Software und Cloud-Services unter 32 Einreichern nominiert und somit unter den Top 6 platziert.
"Bei 3 eingereichten Projekten (die Websoftware 4Crowdfunding als Whitelabel-Crowdfunding-Plattform wurde leider nicht nominiert) unter in Summe 152 Einreichungen erreichten wir mit 2 Projekten eine Nominierung und mit dem Projekt Steigerl sogar einen Stockerl-Platz. Ich bin sehr zufrieden mit dem Ergebnis und mit unserer Leistung aus den letzen 18 Monaten Arbeit."
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.