02.10.2014, 17:50 Uhr

Aconitum - Eisenhut

Unser heimischer Eisenhut ist eine alte Kulturpflanze mit vielen Unterarten und bei
den Hummeln sehr beliebt. Er wurde in Bauerngärten gegen fieberhafte
Entzündungskrankheiten herangezogen. Den rübenförmigen Wurzeln wurde Saft zum Vertreiben des Ungeziefers entnommen. Alle Arten wachsen gerne auf kühlen, frischen,
nährstoffreichen Böden in sonniger bis halbschattiger Lage. Sie sind langlebige
Stauden, die viele Jahre unverpflanzt im Garten stehen können.
3 9
2 7
2 7
6
14
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
8 Kommentareausblenden
100.122
Heinrich Moser aus Ottakring | 02.10.2014 | 17:55   Melden
191.687
Alois Fischer aus Liesing | 02.10.2014 | 19:00   Melden
53.123
Sylvia S. aus Favoriten | 02.10.2014 | 19:14   Melden
66.756
Ferdinand Reindl aus Braunau | 02.10.2014 | 19:16   Melden
142.595
Birgit Winkler aus Krems | 02.10.2014 | 20:10   Melden
46.902
Doris Schweiger aus Amstetten | 03.10.2014 | 08:29   Melden
43.552
Petra Happacher aus Innsbruck | 04.10.2014 | 08:01   Melden
46.902
Doris Schweiger aus Amstetten | 04.10.2014 | 08:28   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.