Heißes Thema
Klimaforscherin hielt Vortrag in Waidhofen

Raphael Kössl, Franz Kössl, Jakob Kössl, Julia Bösendorfer, Markus Popp, Helga Kromp-Kolb und Werner Krammer.
  • Raphael Kössl, Franz Kössl, Jakob Kössl, Julia Bösendorfer, Markus Popp, Helga Kromp-Kolb und Werner Krammer.
  • Foto: Stadt WY
  • hochgeladen von Thomas Leitsberger

WAIDHOFEN/Y. Bis auf den letzten Platz gefüllt war der Kristallsaal in Waidhofen. Helga Kromp-Kolb sprach über Ursachen, mögliche Szenarien und was gegen den Klimawandel getan werden kann. Auf Einladung der Klimaaktivisten Jakob und Raphael Kössl sowie Julia Bösendorfer kam die Meteorologin und Klimaforscherin (erneut) nach Waidhofen.

„Wir müssen alle mitanpacken und auch bereit sein, in einigen Bereichen umzudenken – zum Beispiel beim Thema öffentlicher Verkehr. Wir legen heuer den Fokus darauf, öffentlichen Verkehr zu attraktivieren, denn nur wenn er auch bequem ist, wird man zum Umsteigen bewegen können“, meint Bürgermeister Werner Krammer dazu. Zum Abschluss stimmte der volle Saal noch ein gemeinsames Lied an: „Wir bauen für alle a guate Zukunft und wir fangen jetzt glei an...“

Das hast du diese Woche verpasst, weil du noch keine Push-Nachrichten abonniert hast
Autor:

Thomas Leitsberger aus Amstetten

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen