24.11.2016, 08:06 Uhr

Todesmärchen im Amstettner Rathaussaal

STADT AMSTETTEN. Am Montag, 5. Dezember, liest Andreas Gruber um 19 Uhr im Rathaussaal in Amstetten aus seinem Buch „Todesmärchen“.

In Bern wird die kunstvoll drapierte Leiche einer Frau gefunden, in deren Haut der Mörder ein geheimnisvolles Zeichen geritzt hat. Sie bleibt nicht sein einziges Opfer ...
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.