23.09.2014, 10:36 Uhr

"Sofort zuschlagen" am Kollmitzberger Kirtag

Die BEZIRKSBLÄTTER suchten am Kollmitzberger Kirtag nach dem perfekten Angebot.

ARDAGGER. "Ich mache ihm ein Angebot, das er nicht ablehnen kann." Dieses Zitat aus dem Film "Der Pate" passt zum Kollmitzberger Kirtag wie der Deckel auf den Topf. Zwischen Zuckerwatte und Bierzelt fragten die BEZIRKSBLÄTTER daher Standler und Besucher, was für sie ein nicht ablehnbares Angebot wäre. "Ein Freibier", meint Manfred Wurz, "Geld" würde etwa Fabian Tatzreiter nicht ablehnen. Eva Steinkellner und Michaela Grabner würden bei regionalen und nachhaltigen Produkten sofort zuschlagen. Nirgends "sofort zuschlagen" würde hingegen Maria Dietl-Schuller, wobei, wenn es um Schaumrollen geht, würde sie vielleicht doch eine Ausnahme machen.
"Wunschlos" ist hingegen Bernhard Smekal genauso wie Renate Lindenbauer. Wohl mehr Wunsch als Angebot ist auch die Antwort von Renate Kühberger: Sie möchte gesund alt werden. "Das ist wichtig", meint dazu auch Raimund Kühberger.
Genaueres zur Frage kann Günther Laister nicht sagen, aber wenn das Angebot – welches auch immer – von einer "feschen Frau" kommt, würde er zumindest überlegen. Und abschließend wären wir wieder beim "Freibier", denn Angebote und Wünsche sollen auch in Erfüllung gehen, so Florian Dammerer.
Auf www.fototrailer.at gibt es unsere Titelseiten-Stars vom Kollmitzberger Kirtag.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.