13.05.2016, 17:42 Uhr

Weiße Socken und Schlapfen? Die Socken-No-Gos aus dem Mostviertel

(Foto: privat)

Sommer, Socken, Sonnenschein: Die Amstettner erzählen von den Grenzen des guten Geschmacks.

BEZIRK AMSTETTEN. "Wenn Männer zu Sandalen weiße Socken tragen", meint Ursula Kraft aus Rosenau, hätte das die Grenze der Ästhetik überschritten. Weiße Tennissocken findet auch Jasmin Fritzer aus Greinsfurth einfach nur grässlich.
Der Sommer rückt näher und manche Sockenhemmschwelle fällt wieder. Zwischen dem Socken-Klapperl-Look und der löchrig-luftig-zehenfreien-Tragevariante fragten die BEZIRKSBLÄTTER nach: Was geht gar nicht?

Die No-Gos der Amstettner

Katharina Haas aus Allhartsberg ist generell keine Freundin von Socken, die nicht farblich zur Kleidung passen. Johanna Schmidt aus Amstetten mag wiederum keine Zehensocken. Die Waidhofnerin Angelika Aichinger erträgt es nicht, wenn bei Ballerinas kleine Söckchen getragen werden. Alexander Maier aus Amstetten kann keine Strümpfe, die über dem Knie enden, sehen.
So vielfältig die Abneigungen sind, so vielfältig sind auch die ästhetischen Unmöglichkeiten. Doch was liegt derzeit überhaupt im Trend?

Die Trends der Sockenbranche

Ein neuer Trend aus den USA bei halb- und turnschuhtragenden Männern geht dahin, keine Socken zu tragen, erzählt Karin Steiner vom Fachgeschäft für Strumpf und Wäsche in Amstetten. Eine Möglichkeit, die manch Hygienefan wohl den Schweiß auf Stirn und Füße treibt. Der mittlerweile in Deutschland "salonfähige" Trend zur knallbunten Fußbekleidung habe sich bei uns noch nicht durchgesetzt. Generell seien Männer in unseren Breiten eher konservativ und tragen die Farben Schwarz, Blau und Grau.

Weiß, Champagner- oder Hautfarben sind momentan in der weiblichen Welt angesagt. Nichts Sichtbares wünschen sich Frauen derzeit rund um Fuß und Schuh und verstecken ihre Fußbekleidung gern auch in Füßlingen. "Strumpfbekleidung schmeichelt dem Bein", rät Expertin Karin Steiner allerdings durchaus auch an heißeren Tagen zu Strumpfhosen. Wer diesen Sommer mit Schuh, Socke oder Barfuß übersteht, auf den warten im Winter übrigens wieder Stricksocken.

Die Top-Fünf der Socken-No-Gos:
1. Weiße Socken in Schlapfen
2. Stinkende Socken
3. Schmutzige Socken
4. Socken mit Löchern
5. Zehensocken
(6. Auch Halbschuhe ohne Socken zu tragen geht gar nicht.)

Schicken Sie uns Ihre schlimmsten Sockenfotos: amstetten.red@bezirksblaetter.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.