Socken

Beiträge zum Thema Socken

Petra Bernhard in den selbstgestrickten Socken
4

Gestrickt, gepunktet oder gestreift
"Sockenball" in Pyhra

Wer den Turnsaal betritt, der musss das Schuhwerk in der Garderobe lassen. So geschehen in Pyhra, wo die Kommunalpolitiker unter Bürgermeister Günter Schaubach tagten... PYHRA. Dienstag zeigten die Politiker, was sie drunter haben. Nein, keine Sorge, die Rede ist nicht von der Unterwäsche – nur von den Socken. Wie man Blicke auf diese erhaschen konnte? Ganz einfach. In Zeiten von Corona müssen Gemeinderatsitzungen aufgrund von Platzmangel in den Amtsstuben in Sälen abgehalten werden – wie...

  • St. Pölten
  • Karin Zeiler
Pflaster und Socken zur Stärkung: Elke Wurzenberger (4.v.l.) von der Firma Fun & More in Reinsberg setzt seit Beginn der Corona-Krise gemeinsam mit ihren Vertriebspartnern auf die Produkte von Neurosocks.

Neurosocks
Erfolg mit Socken und Pflastern in Reinsberg

Elke Wurzenberger aus empfiehlt Pflaster zur Stärkung des Immunsystems. BEZIRK SCHEIBBS. Elke Wurzenberger von der Firma Fun & More in Reinsberg hat sich seit der Corona-Krise auf den Vertrieb der gesundheitsfördernden "Zaubersocken" Neurosocks spezialisiert. Und der Erfolg gibt ihr recht, denn sie und ihre Vertriebspartner aus der Region starten richtig durch. NeuroVax-Pflaster geben Energie "Neurosocks hat neben den Socken noch weitere großartige Produkte. Heute wollen wir vom...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Franz Kuback, Neuro-Socks-Händler aus Herzogenburg.

Unser G'schäft
"Zaubersocken" im Unteren Traisental

"2 Minuten 2 Millionen"-Innovation jetzt auch bei Herzogenburger Geschäftspartner erhältlich. HERZOGENBURG. Eine Erfindung, die nach 45-jähriger Forschung durch die Fernseshow "2 Minuten 2 Millionen" ihren heutigen Bekanntheitsgrad erreicht hat, wird seit einigen Wochen von dem Herzogenburger Franz Kuback vertrieben. "Neuro-Socks" nennt sich die Marke, die verschiedene Produkte für den Fuß - Neuro Pflaster, Athletic Socken, Wellness Socken, Kniestrümpfe, Sneaker Socken und Einlegesohlen -...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Sarah Loiskandl
Renate und Franz Mader mit einem ihrer Lieblinge.
13

Gschnitz
Den Alpakas verschrieben

GSCHNITZ. Sie sind wirklich nett anzusehen, aber von Natur aus sehr scheu. Den Alpakas von Renate und Franz Mader kann man dafür bei Wanderungen ganz nahe kommen. Weiß, braun, gefleckt oder schwarz, freundliche Knopfaugen und lustige Frisuren – die Alpaka-Herde in Gschnitz ist ein echter Hingucker. Seit vier Jahren bewohnen die dem Lama sehr ähnlichen, jedoch wesentlich kleineren Tiere den Freilaufstall von Renate und Franz Mader. Zuvor wurde hier klassische Kuhhaltung betrieben. "Die...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz

Fleißig mit 84
Heuer schon mehr als Hundert Paar Socken gestrickt

RIED/RIEDMARK (eg). Die in Oberzirking bei Ried lebende Frieda Rezanka war Zeit ihres Lebens eine äußerst fleißige Frau. Auch noch heute im Alter von 84 Jahren können ihre Hände nicht ruhen. Sie ist eine leidenschaftliche Strickerin, werkt das ganze Jahr über und hat heuer bereits über 100 Paar Socken gestrickt. Abends, wenn andere Leute bereits jegliche Arbeit zur Seite gelegt haben, sitzt sie noch bei ihrer Strickerei. Wie bei einer Maschine wird Masche um Masche gestrickt, bis wieder ein...

  • Perg
  • Elisabeth Glück
Die Bewohnerinnen übergeben ihre selbst gefertigten Schals und Socken an das Sozialreferat der Stadtgemeinde Deutschlandsberg.

Deutschlandsberg
Aktion mit viel Herzenswärme

DEUTSCHLANDSBERG. Eine liebgewordene Tradition im Betreuten Wohnen am Pflegergrund ist es, in der Adventzeit gemeinsam zu stricken und zu häkeln, um in Not geratenen Menschen eine Weihnachtsfreude zu bereiten. So wurde auch heuer wieder ein Weihnachtspäckchen, gefüllt mit warmen Socken und Schals an Ulrike Kronberger vom Sozialreferat der Stadtgemeinde Deutschlandsberg überreicht, die es an einen alleinstehenden Vater mit zwei Kindern weiterleitet.

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Martina Schweiggl
Ann-Sofie Gassner verkauft die Produkte ihrer Marke hauptsächlich bei Märkten und in lokalen Geschäften in Barcelona. Auch im eigenen Online-Shop sind T-Shirts, Taschen und Co. erhältlich.
2 9

Anasa Creations
Mode gegen Tabus, für mehr Akzeptanz

Die Uttendorfer Modedesignerin lebt in Barcelona und beschäftigt sich als Künstlerin mit Tabus und Begierden. UTTENDORF, BARCELONA (jop). Ann-Sofie Gassner aus Uttendorf ist Modedesignerin in Barcelona. Dort arbeitet sie für eine kleine Marke als Designerin und Schnittzeichnerin. Nebenbei entwirft und produziert sie mit ihrer eigenen, nachhaltigen Marke "Anasa Creations" Gewand und Taschen – ein persönliches Herzensprojekt. Was ist "Anasa Creations"? ANN-SOFIE GASSNER: Ich designe...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
Madlene Froschauer und Christoph Nenning mit Imperia und Canterbury. Das Hauptaugenmerk des Paares liegt auf den schwarzen Tieren.
28

Mit vielen Fotos
Oberstein-Alpacas: St. Thomas von seiner flauschigsten Seite

Seit acht Jahren züchten Madlene Froschauer und Christoph Nenning ihre "Oberstein Alpacas". ST. THOMAS AM BLASENSTEIN (up). Sie erobern Herzen im Sturm, sind kuschelig weich und produzieren die "Wolle der Götter": Die Rede ist von Alpakas. 45 dieser ursprünglich aus Südamerika stammenden Tiere leben mittlerweile auf dem Hof von Madlene Froschauer und Christoph Nenning, die sich seit 2011 nebenberuflich der Zucht und Haltung von Alpakas verschrieben haben. "Wir hatten früher Schweine, Kühe...

  • Perg
  • Ulrike Plank
1.435 Läufer und Walker waren beim 14. Herbstfarbenlauf in Frauental unterwegs. Fällt zum Jubiläum der Teilnehmerrekord?

Jubiläum beim Herbstfarbenlauf
Feierstimmung in Frauental

Der Herbstfarbenlauf feiert 15 Jahre – mit einem dichten Programm. FRAUENTAL. Der Herbstfarbenlauf feiert heuer ein Jubiläum: Zum 15. Mal wird am Sonntag, dem 6. Oktober, durch Frauental gelaufen und gewalkt. Das gehört natürlich gefeiert – mit einem ausgiebigen Programm. Schon am Samstag, dem 5. Oktober (9 bis 13 Uhr), können bei Hervis Sports in Deutschlandsberg die Startnummern abgeholt werden. Am Lauftag gibt’s ab 8.30 Uhr wieder ein Läuferfrühstück mit Buffet, danach die...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
8

Kuriose Feiertage

Da hat es doch vor einigen Tagen den "Tag der verlorenen Socke" gegeben. Lach nicht, habe ich zu meinem Mann gesagt. Wenn wir alle die verlorenen Socken hätten müssten wir nie mehr Socken kaufen. Du übertreibst wieder mal gewaltig hat er gemeint. Von Übertreibung kann keine Rede sein, aber wo sind die alle hingekommen? 

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Heilgard Prinzinger
Anzeige
10

Wäschemode Rösler

LEOBEN. Wäschemode Rösler ist ein Wäsche-Fachgeschäft in der Straußgasse 6, spezialisiert auf Socken, Strumpfhosen, Unterwäsche und Pyjamas für Damen, Herren und auch Kinder! Es werden ausschließlich Produkte verkauft, die im europäischen Raum produziert wurden und den strengen "GOTS" Zertifikaten unterliegen. Bei Wäschemode Rösler erwartet Sie eine erstklassige Beratung und Bedienung. Spezielle Sonderwünsche werden jederzeit gerne erfüllt! Das Geschäft führt eine große Palette an...

  • Stmk
  • Leoben
  • Profis aus ihrer Region
66

Do haut's di aus de Sockn in Nöchling

Was die Nachtschwärmer so alles "aus de Sockn haut", haben sie beim Sockentanz der Landjugend ausgeplaudert. NÖCHLING. (HPK) Bereits die Polonaise unter der Choreografie von Rupert Haselberger sowie der Auftritt der Band Kramuri mit Matthäus Artmann, Gerhard Frühauf, Herbert Haubenberger, Roman Mayr und Martin Temper sorgten zu Beginn des Sockentanzes der Landjugend Nöchling für Begeisterung. Dass es für die Nachtschwärmer aber auch andere Dinge gibt, die sie "aus de Sockn haut", haben sie an...

  • Amstetten
  • Hans-Peter Kriener
Ob zwei Körbe oder ein Paar – alles aus Wolle ist willkommen.

Stricken gegen die soziale Kälte

Socken, Hauben, Schals: Im 7. Bezirk wird wärmende Strickware gesammelt, abzugebem in der Bezirksvorstehung. NEUBAU. Wie kalt der Winter sein kann, haben die vergangenen Wochen eindrucksvoll bewiesen, selten sind die Temperaturen über den Gefrierpunkt hinausgekommen. Deshalb startete die Wiener Hilfsorganisation "neunerhaus" am Dienstag, den 17. Jänner, die Aktion "Stricken gegen soziale Kälte". Wer gerne strickt, ist hier also genau richtig: Jedes Paar Socken, jeder Schal, jeder Handschuh...

  • Wien
  • Neubau
  • Theresa Aigner
Vollbildmodus
7 19

Aha Erlebnis!

Sockn Ih will nit „so“ giahn- mih blamiern oder geniern! Ih will stolz marschiern- oanfâch schian! Mit „Sockn“ in die Schlapper- her eh schu des Geplapper: „Schaug de Âlte un hât Sockn in die Schlapper un!“ Jâjâ, friahger wâr ih ah so gscheit- und heit- bin ih soweit! Lilo Galley

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Lilo Galley

Weiße Socken und Schlapfen? Die Socken-No-Gos aus dem Mostviertel

Sommer, Socken, Sonnenschein: Die Amstettner erzählen von den Grenzen des guten Geschmacks. BEZIRK AMSTETTEN. "Wenn Männer zu Sandalen weiße Socken tragen", meint Ursula Kraft aus Rosenau, hätte das die Grenze der Ästhetik überschritten. Weiße Tennissocken findet auch Jasmin Fritzer aus Greinsfurth einfach nur grässlich. Der Sommer rückt näher und manche Sockenhemmschwelle fällt wieder. Zwischen dem Socken-Klapperl-Look und der löchrig-luftig-zehenfreien-Tragevariante fragten die...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger

Selbstgestrickte Socken für Kronstorfer Schüler

KRONSTORF (red). Damit den Kronstorfer Kindern auch in der Schule nicht kalt wird, haben einige Frauen der Strickrunde der Gesunden Gemeinde Kronstorf Socken gestickt. 125 Paar konnten dem Schul-Nikolaus übergeben werden.

  • Enns
  • Katharina Mader
1 3

Projekt im 20. Bezirk: Mützen für Flüchtlinge

Die offene Handarbeitsgruppe „Verstrickt und zugehäkelt“ strickt für Flüchtlinge. BRIGITTENAU. Damit Flüchtlinge im Winter nicht frieren müssen, hat jetzt die Brigittenauer Yvette Bajor zum Stricken aufgerufen. Die Handarbeitsgruppe trifft sich bereits seit November 2013 regelmäßig in der Gebietsbetreuung am Allerheiligenplatz. Auf Initiative vo Bajor stricken, häkeln, sticken und nähen Gleichgesinnte. „Bei unseren Treffen sind immer zwischen fünf und 16 Personen anwesend“, so Bajor. Die...

  • Wien
  • Brigittenau
  • Sabine Krammer
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.