29.08.2016, 16:17 Uhr

Volkshilfe unterstützt teuren Schulstart

VH-Vorsitzende Stv.in. Gemeinderätin Regina Öllinger (li) und VH-Vorsitzende der Stadt Amstetten, Nationalratsabgeordnete Ulrike Königsberger-Ludwig, übergaben die Libro-Gutscheine an die Mitarbeiterinnen des Frauenhauses Christa Mayr (2.v.li.) und Maria Reichartzeder (2.v.re.).
Laut einem Bericht der Arbeiterkammer kostet eine gefüllte Schultasche diesen Herbst zwischen 39,99 Euro und 219,95 Euro - je nachdem ob in Papierfachgeschäften oder Handelsketten eingekauft wird. Eine erhebliche Summe, die sich viele Menschen nicht problemlos leisten können. Daher übergab Ulrike Königsberger-Ludwig, Vorsitzende der Volkshilfe Stadt Amstetten, gemeinsam mit ihrer Stellvertreterin, Gemeinderätin Regina Öllinger, auch dieses Jahr wieder eine Schulstarthilfe in Form von Libro-Gutscheinen in Höhe 150 Euro an Bewohnerinnen des Frauenhauses Amstetten.

„Ich freue mich, dass wir wie seit vielen Jahren auch heuer wieder einen kleinen Beitrag leisten und die Bewohnerinnen des Frauenhauses unterstützen können“, sagt die Vorsitzende. Stellvertretend für die Frauen nahmen Christa Mayr und Maria Reichartzeder die Gutscheine entgegen und bedankten sich herzlich im Namen der Frauen und Kinder bei Regina Öllinger und Ulrike Königsberger-Ludwig.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.