Autoweihe beim Hilfswerk Siegersdorf

Bildtext : (v.l.) Fahrzeugpatin Silvia Hompasz, Hilfswerk-Betriebsleiterin Claudia Knötzl, Bgm. ÖkR Franz Ehrenhofer, Hilfswerk-Vorstandsmitglied Alexandra Frania, Pfarrer Franjo Radek, Hilfswerk-Vorsitzender LAbg. a.D. Helmut Doppler, DGKS Bernadette Lichtenauer und Fahrzeugpatin Judith Wappl bei der Fahrzeugweihe des Hilfswerks Pottendorf-Seibersdorf am 23. September in Siegersdorf.
  • Bildtext : (v.l.) Fahrzeugpatin Silvia Hompasz, Hilfswerk-Betriebsleiterin Claudia Knötzl, Bgm. ÖkR Franz Ehrenhofer, Hilfswerk-Vorstandsmitglied Alexandra Frania, Pfarrer Franjo Radek, Hilfswerk-Vorsitzender LAbg. a.D. Helmut Doppler, DGKS Bernadette Lichtenauer und Fahrzeugpatin Judith Wappl bei der Fahrzeugweihe des Hilfswerks Pottendorf-Seibersdorf am 23. September in Siegersdorf.
  • Foto: zVg
  • hochgeladen von Gabriela Stockmann

Am 23. September fand im Rahmen des Erntedankfestes in Siegersdorf eine Fahrzeugweihe für zwei neue Hilfswerk-Fahrzeuge der Sozialstation des NÖ Hilfswerks statt.

Nach der Festmesse in der St. Anna Kirche konnte der Vorsitzende des Hilswerks Pottendorf-Seibersdorf LAbg. a.D. Helmut Doppler beim Festakt Pfarrer Franjo Radek - der auch die Fahrzeugsegnung vornahm - , Bgm. ÖkR Franz Ehrenhofer aus Seibersdorf, Bgm. Ing. Thomas Sabbata-Valteiner und mehrere Gemeinderäte der Marktgemeinde Pottendorf, den Siegersdorfer FF-Kommandanten OBI Gerhard Pfneiszl, EL Peter K. Pfeffer von der Wasserrettung, die beiden Fahrzeugpatinnen Judith Wappl und Silvia Hompasz sowie vom NÖ Hilfswerk Vorstandsmitglied Alexandra Frania, Mr, Betriebsleiterin Claudia Knötzl und die leitende Pflegefachkraft DGKS Bernadette Lichtenauer als Ehrengäste begrüßen.

Die Hilfswerkstation mit Sitz in Pottendorf, Am Rothen Hof 5 hat sich seit ihrer Gründung im Jahr 1986 in zum größten sozialen Dienstleister in der Region Ebreichsdorf entwickelt und betreut heute mit 50 angestellten und freiberuflichen Mitarbeiterinnen monatlich knapp 200 Kunden in den Bereichen „Hilfe und Pflege daheim“ und „Kinder, Jugend und Familie“. Insgesamt wurden im Jahr 2011 28.209 Einsatzstunden für 1372 Kunden in der Hauskrankenpflege geleistet und 60 Kinder monatlich durch Tagesmütter, Lernbegleiter und Mitarbeiterinnen in den Horten betreut. Die Mitarbeiterinnen haben im vergangenen Jahr mit 20 Dienstwägen und den Privatautos 271.636 km bei ihren Einsätzen zurückgelegt.
Das Einsatzgebiet umfasst die Gemeinden Pottendorf, Seibersdorf, Ebreichsdorf, Mitterndorf, Reisenberg, Ebenfurth und die benachbarten burgenländischen Gemeinden Loretto, Leithaprodersdorf, Hof und Wimpassing.
Betriebsleiterin Claudia Knötzl führt die Geschäfte in der Sozialstation und wird dabei von Einsatzleiterin-Kijufa Christine Faller und der leitenden Pflegefachkraft Bernadette Lichtenauer unterstützt.

Musikalische umrahmt wurde die Heilige Messe vom Kirchenchor Pottendorf und „Rene“ sorgte mit seiner Hammondorgel für die gute Unterhaltung der Besucher des Erntedankfestes beim anschließenden „Gemütlichen Beisammensein“.

In diesem Jahr warten 18 neue Ausflugsziele auf alle Niederösterreich-CARD-Inhaber. In diesem Jahr warten 18 neue Ausflugsziele auf alle Niederösterreich-CARD-Inhaber. In diesem Jahr warten 18 neue Ausflugsziele auf alle Niederösterreich-CARD-Inhaber.
2 4

Gewinnspiel
Gewinne 1 von 30 Niederösterreich-CARDs mit unserem Newsletter

Wir haben wieder ein tolles Gewinnspiel für euch. Alles was du dafür tun musst, ist unseren Newsletter zu abonnieren und mit etwas Glück gehört eine von 30 Niederösterreich-CARDs bald dir.  Einfach Newsletter hier abonnieren & schon nimmst du am Gewinnspiel teil! Was ist die Niederösterreich-CARD?Die Niederösterreich-CARD ist eine Ausflugskarte, die freien Eintritt zu über 300 Ausflugszielen in und um Niederösterreich ermöglicht. Damit ist sie der perfekte Begleiter für große und kleine...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Der Spielplatz ist oft die einzige Möglichkeit für Kinder, um sich an der frischen Luft so richtig auszutoben.
2

Fokus Familie
Spielplätze in Niederösterreich auf einen Blick

Kinder wollen bespaßt werden und das fällt in den eigenen vier Wänden oft schwer. Wenn das Spielzeug daheim zu fad und der eigene Garten zu klein geworden ist, dann führt der Weg oft zum nächstgelegenen Spielplatz. NÖ. Während Corona ist vielen von uns die sprichwörtliche Decke auf den Kopf gefallen. Unseren Kleinsten geht es da ähnlich. Daher wollen wir auch unseren Jüngsten etwas Abwechslung bieten. Wir haben Niederösterreichs Spielplätze für dich in einer Karte zusammengefasst. Hier kannst...

Aktuell

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen