Einbrecher hatte es auf Kupferdraht abgesehen

TRAISKIRCHEN (lorenz). Offenbar auf Kupferdraht, die am Firmenareal einer Entsorgungsfirma in der Wiener Neustädterstraße in Traiskirchen lagerten, hatte es ein Einbrecher abgesehen. Er soll versucht haben in zwei Hallen und in zwei Container einzubrechen. Einem angrenzenden Autoverwerter kam das fremde Fahrzeug am Firmengelände verdächtig vor und er verständigte die Polizei Traiskirchen. Die Polizisten konnten vorerst den Besitzer des Kastenwagens trotz eines Diensthundes nicht ausfindig machen und warteten ab bis er kam. Ein 32- Jähriger Slowake wurde wegen Verdachts des Einbruchsdiebstahles vorläufig festgenommen und nach Abschluss der Befragungen und Erhebungen über Anordnung der Staatsanwaltschaft Wiener Neustadt auf freiem Fuß angezeigt. Er ist allerdings nicht geständig.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen