SchwalbenNESTwerkerInnen gesucht
Forscher bitten Bevölkerung um Mithilfe

Von den vier in Österreich heimischen Schwalbenarten, sind in Städten und Dörfern vor allem Mehl- und Rauchschwalben anzutreffen. Während Mehlschwalben ihre Nester vorwiegend unter Dachvorsprüngen bauen, nisten Rauchschwalben meist innerhalb von Gebäuden. Beide Schwalbenarten bauen ihre Nester aus mehreren Hundert Lehmkugeln, die Sie an Fassaden und Wänden befestigen und oft über viele Jahre wiederbenutzen. Seit einigen Jahren sind ihre Bestände rückläufig, Ursachen dafür sind unter anderem Nahrungs- und Nistplatzmangel.

Außenstelle Seebarn – Österreichische Vogelwarte

Die Außenstelle Seebarn der Österreichischen Vogelwarte/Vetmeduni Vienna bittet daher um die Unterstützung der Bevölkerung. Gemeinsam mit interessierten SchwalbenNESTwerkerInnen möchte Sie die aktuelle Bestandssituation von Mehl- und Rauchschwalben im Bezirk erfassen. Hierfür wird die Zahl besetzter und nicht - besetzter Nester ermittelt. Über die Anzahl der beobachteten Jungvögel im Nest, wird der Bruterfolg erhoben. Längerfristig können die gesammelten Informationen dazu beitragen, Aussagen über Bestandsentwicklungen zu treffen.

Schwalbennester entdeckt?

Das Citizen Science - Forschungsprojekt richtet sich vor allem an interessierte Privatpersonen, Betriebe, öffentliche Einrichtungen oder Reitställe mit mehreren Nestern von Mehl- oder Rauchschwalben. Kennen auch Sie Standorte mit Schwalbennestern? Dann forschen Sie mit im SchwalbenNESTwerk und leisten Sie einen wichtigen Beitrag zum Schutz der gefiederten Glücksbringer.
Weitere Informationen unter https://wildenachbarn.at/tiere/schwalbennestwerk

Autor:

Maria Ecker aus Baden

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen