Berndorfer erlebte Polizei als "Freund und Helfer"
Kein Organmandat, sondern ein freundlicher Hinweis

2Bilder

BERNDORF/NEUNKIRCHEN. Eine freundliche Erfahrung mit der Polizei machte am 11. September der Berndorfer Josef Pichler. "Ich möchte das öffentlich machen," schrieb er uns, "weil in letzter Zeit die Polizei oft kritisiert wird, gerade im Zusammenhang mit den Covid-Maßnahmen. Denn ich habe erlebt, dass die Polizei tatsächlich dein Freund und Helfer sein kann."
Er schildert:

Am 11. September hatte ich einen Termin bei meinem langjährigen Urologen in Neunkirchen, parkte meinen E-Up in der der Stadt in der Kurzparkzone, löste wie gewohnt ein Parkticket und legte es mit der endenden Zeit von 12.05 Uhr hinter die Windschutzscheibe!
Als ich zurück zum Auto kam, sah ich von weitem schon ein Organmandat im Scheibenwischer befestigt. Ich blickte sofort auf meine Armbanduhr und stellte fest, dass meine Parkzeit um eine Minute überschritten war, denn es war 12.06 Uhr.
Direkt am Fahrzeug bemerkte ich dann, dass es sich nicht um ein Organmandat sondern um eine Mitteilung handelt, wo man mir als nicht Neunkirchner mit Badener Kennzeichen freundlich mitteilte, dass E-Fahrzeuge in Neunkirchen drei Stunden gratis parken dürfen und dafür nur eine Parkuhr im Auto einlegen müssen!
Ich sage nur "Danke" und "Hut ab" vor unseren Polizisten!

Kein Organmandat, sondern eine Information der Stadtpolizei in Neunkirchen

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Fünf Bezirke in Niederösterreich sind ab Freitag auf der Corona-Ampel Rot.

Corona-Ampel
Fünf Bezirke in Niederösterreich sind jetzt Rot

Die Coronazahlen steigen – das hat nun auch Auswirkungen auf die Corona-Ampel. Mit Freitag springen österreichweit 21 Bezirke auf Rot – fünf davon in Niederösterreich. Betroffen sind St. Pölten (Stadt), Bruck an der Leitha, Mödling, Tulln und Amstetten. Letzteres springt direkt von Gelb auf Rot. NIEDERÖSTERREICH. Am Donnerstag haben Innen- und Gesundheitsministerium erstmals mehr als 2.500 Neuinfektionen mit dem Coronavirus gemeldet. Gleichzeitig hat Deutschland gegen ganz Österreich – mit...

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen