Omas und Opas dringend gesucht

Auch junge Opas und Omas können in dem Projekt zur Unterstützung von lernschwachen Kindern helfen.
  • Auch junge Opas und Omas können in dem Projekt zur Unterstützung von lernschwachen Kindern helfen.
  • Foto: Foto: zVg/Sabine Hertel
  • hochgeladen von Gabriela Stockmann

BEZIRK BADEN. Kindern mit Migrationshintergrund und benachteiligten österreichischen Kindern beim Lernen helfen: Das ist das Ziel des Oma/Opa-Projektes, das seit Februar 2013 an der Volkshochschule Baden läuft. Ehrenamtlich tätige SeniorInnen nehmen ein Kind unter ihre Fittiche und begleiten es durchs Schuljahr. Psychologinnen und Pädagoginnen stehen ihnen falls nötig hilfreich zur Seite, und der Kontakt mit Schule und Eltern wird gesucht.
Ins Leben gerufen wurde das Projekt im Jahr 2009 vom Verein NL40 - ein gemeinnütziger Verein zur Förderung des Menschen in seinem Bedürfnis nach Gesundheit, Kommunikation, Integration sowie Kunst und Kultur.
Um die Kinder weiterhin erfolgreich unterstützen zu können, sucht der Verein weitere engagierte SeniorInnen, die ab September 2013 entweder die fixe Betreuung eines Kindes übernehmen oder als SpringerInnen im Einsatz sind, wenn die fix betreuenden SeniorInnen verhindert sind.
An der VHS Baden werden acht SchülerInnen der Volksschule Pfarrplatz betreut.
Interessierte SeniorInnen können sich bei der Projektleiterin Michaela Dirnbacher unter der Nummer 0699/14083759 oder per Email unter michaela.dirnbacher@nl40.at melden.
nteressierte SeniorInnen können sich bei der Projektleiterin Michaela Dirnbacher unter der Nummer 0699/14083759 oder per Email unter michaela.dirnbacher@nl40.at melden. Weitere Infos zum Projekt sind auf der Website des Vereins NL40 unter dem folgenden Link zu finden:
http://www.nl40.at/v4_projekte.php?wert=Projekte-Zitat

Autor:

Gabriela Stockmann aus Baden

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.