Brennpunkt Oberwaltersdorferstraße
Raserstrecke trotz 40 km/h-Limit

7Bilder

TRIBUSWINKEL/BADEN. "Es kommt fast täglich zu gefährlichen Situationen", erzählt Elisabeth, Anrainerin der Oberwaltersdorferstraße. Diese Straße führt von der Autobahn durch Tribuswinkel zur Veranstaltungshalle und zum Thermenklinikum-Parkdeck. Tempolimit: 40 km/h.
"Nicht nur dass der Verkehr in den letzten Jahren um gefühlte 300 Prozent zugenommen hat, so hält sich auch praktisch niemand an das Tempolimit. Kontrolliert wird schon lange nicht mehr."
Hans Steindl, ebenfalls Anrainer der Straße, hat eigene Messungen durchgeführt: "Demnach überschreiten mehr als 75 % aller Kfz das Tempolimit, die Hälfte ist auch schneller als 50 km/h unterwegs. Und das bei einer Verkehrsdichte von bis zu 800 Fahrzeugen in der Stunde während der Stoßzeit." Steindl versteht auch nicht, warum dieser Straßenabschnitt zunehmend von Schwerverkehr benutzt wird, obwohl an der Kanalbrücke eine Gewichtsbeschränkung auf 14 Tonnen verfügt wurde. Radfahrer vom Wr. Neustädter Kanal kommend werden mit dem Schild "Todeskreuzung" vor dem Überqueren der Oberwaltersdorferstraße zum Absteigen angehalten. "Dort könnte man eventuell noch eine zweite Schwelle einbauen, um den Verkehr zu verlangsamen. Damit wäre die Straße als Zubringer zum Thermenklinikum-Parkdeck vielleicht weniger attraktiv."
Am effektivsten würde Steindl jedoch Radarkontrollen finden. Er wandte sich an die Stadtgemeinde Traiskirchen, da die Oberwaltersdorferstraße bis zur Ortsgrenze Baden eine Gemeindestraße ist. "Machen Sie bitte Ihren Einfluss geltend, dass diese Straße nicht noch mehr als Ausweicher zur Umfahrungsstraße B210 dient."

"Spital ohne Verkehrskonzept"

Vizebürgermeister Franz Gartner, zuständig für Verkehrsfragen, sagt: "Solche unangenehmen Situationen entstehen, wenn Großprojekte wie das Spital ohne Verkehrskonzept verwirklicht werden. Es war uns mit dem Bau des Thermenklinikums klar, dass die Oberwaltersdorferstraße verstärkt genutzt werden wird. Der geplante Bau einer ca. 2 Kilometer langen Zubringer- bzw. Entlastungsstraße zum Spital zwischen B210 und Badener Stadtgärtnerei scheiterte am Einspruch der Grundeigentümer. Das Konzept hätte auch einen vierspurigen Ausbau der B210 vorgesehen. Es liegt noch immer in der Schublade. Aber es ist nicht unsere Sache, das umzusetzen."
Angelegenheit der Gemeinde ist aber sehr wohl die Tempokontrolle auf der Oberwaltersdorferstraße. Gartner: "Vor Jahren hat die Stadt privat beauftragte Kontrollen durchführen lassen - wir hatten bis zu 400 Anzeigen in der Woche im ganzen Stadtgebiet! Dann wurden diese Kontrollen aus Datenschutzgründen untersagt. Die Polizei hat nicht die personellen Kapazitäten, da einzuspringen. Fixe Radarboxen müssen auf der BH beantragt werden. Wir haben im ganzen Stadtgebiet derzeit sieben Radarboxen beantragt, möglicherweise bekommen wir vier bewilligt - in der Nähe von Schulen und Kindergärten. Aber auch das ist noch nicht fix." Für die Oberwaltersdorferstraße habe man keine Radarbox beantragt, weil sich dort auch keine Kindereinrichtung befindet. Gartner gesteht aber zu: "Man könnte es zumindest versuchen." Eine zusätzliche Schwelle zur Verlangsamung einzubauen sei nicht möglich, weil hier oft die Rettung mit Blaulicht fährt und - so Gartner - "jedes Hupferl einem Patienten Schmerzen bereiten würde."

TOP Gewinnspiel

In diesem Jahr warten 18 neue Ausflugsziele auf alle Niederösterreich-CARD-Inhaber. In diesem Jahr warten 18 neue Ausflugsziele auf alle Niederösterreich-CARD-Inhaber. In diesem Jahr warten 18 neue Ausflugsziele auf alle Niederösterreich-CARD-Inhaber.
2 4

Gewinnspiel
Gewinne 1 von 30 Niederösterreich-CARDs mit unserem Newsletter

Wir haben wieder ein tolles Gewinnspiel für euch. Alles was du dafür tun musst, ist unseren Newsletter zu abonnieren und mit etwas Glück gehört eine von 30 Niederösterreich-CARDs bald dir.  Was ist die Niederösterreich-CARD?Die Niederösterreich-CARD ist eine Ausflugskarte, die freien Eintritt zu über 300 Ausflugszielen in und um Niederösterreich ermöglicht. Damit ist sie der perfekte Begleiter für große und kleine Abenteuer in der Umgebung. Von Bergbahnen, über Tier- und Naturparks, bis hin zu...

Anzeige
DAS.GOLDBERG - Viel Raum zum Entspannen.
Aktion Video 24

Urlaub in Österreich
DAS.GOLDBERG - Viel Raum zum Entspannen

PONGAU. Das.Goldberg. Für Gold.Momente. In Bad Hofgastein. Hoch erhaben, auf dem Berg thronend, an einem Logenplatz liegt DAS.GOLDBERG. Ein Wellness-, Natur- & Designhotel der Superlative. Mit atemberaubendem Blick auf die Gipfel der Hohen Tauern. Das Credo „Wiese. Wald. Wertvolles.“ spiegelt die tiefe Verwurzelung mit der Natur und der Region wider. Und findet sich in allen Bereichen des Hotels.  Regionaler GenussSinnlich kochen. Mit einem tiefen Bewusstsein für die Region und deren Wurzeln....

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Der Spielplatz ist oft die einzige Möglichkeit für Kinder, um sich an der frischen Luft so richtig auszutoben.
2

Fokus Familie
Spielplätze in Niederösterreich auf einen Blick

Kinder wollen bespaßt werden und das fällt in den eigenen vier Wänden oft schwer. Wenn das Spielzeug daheim zu fad und der eigene Garten zu klein geworden ist, dann führt der Weg oft zum nächstgelegenen Spielplatz. NÖ. Während Corona ist vielen von uns die sprichwörtliche Decke auf den Kopf gefallen. Unseren Kleinsten geht es da ähnlich. Daher wollen wir auch unseren Jüngsten etwas Abwechslung bieten. Wir haben Niederösterreichs Spielplätze für dich in einer Karte zusammengefasst. Hier kannst...

Aktuell
Anzeige
DAS.GOLDBERG - Viel Raum zum Entspannen.
Aktion Video 24

Urlaub in Österreich
DAS.GOLDBERG - Viel Raum zum Entspannen

PONGAU. Das.Goldberg. Für Gold.Momente. In Bad Hofgastein. Hoch erhaben, auf dem Berg thronend, an einem Logenplatz liegt DAS.GOLDBERG. Ein Wellness-, Natur- & Designhotel der Superlative. Mit atemberaubendem Blick auf die Gipfel der Hohen Tauern. Das Credo „Wiese. Wald. Wertvolles.“ spiegelt die tiefe Verwurzelung mit der Natur und der Region wider. Und findet sich in allen Bereichen des Hotels.  Regionaler GenussSinnlich kochen. Mit einem tiefen Bewusstsein für die Region und deren Wurzeln....

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen