Schwerer Raub: Polizei fahndet nach Tätern

3Bilder

BEZIRK BADEN. Zwei bislang unbekannte Täter sollen am 3. Dezember 2019, gegen 20.40 Uhr, einen 26-Jährigen aus dem Bezirk Baden am Bahnhof Pfaffstätten nach Zigaretten gefragt haben. Weiters sollen sie ihn durch Drohungen mit dem Umbringen zur Herausgabe von Bargeld und seinem Mobiltelefon aufgefordert haben, wobei einer der Täter ihn mit einem Messer bedroht haben soll. Anschließend sollen die Täter den 26-Jährigen niedergeschlagen und ihm eine Zigarettenpackung sowie einen niedrigen zweistelligen Eurobetrag geraubt haben. Dem Opfer gelang es in einen Schnellbahnzug zu flüchten, wohin ihn die Täter jedoch verfolgt und ein weiteres Mal niedergeschlagen haben sollen. Nachdem eine unbeteiligte Person eingriff, sollen die beiden das Abteil verlassen haben. Als der 26-Jährige den Zug im Bahnhof Baden verließ, sollen ihn die Täter erneut bedrängt und bedroht haben. Der Geschädigte wurde im Landesklinikum Baden mit Verletzungen unbestimmten Grades behandelt.

Personenbeschreibung der Täter:
Unbekannter Täter 1: ca. 160 cm groß, normale Statur, schwarze kurze Haare, dunklerer Teint, vermutlich Osteuropäer, spricht deutsch und russisch oder ähnliche Sprache.
Unbekannter Täter 2 (mit Rollhaube): ca. 190 bis 200 cm groß, sportliche Statur, blonde Haare, blaue Augen, osteuropäischer Typus, spricht russisch oder ähnliche Sprache.

Eine Anordnung der Staatsanwaltschaft Wr. Neustadt zur Veröffentlichung der Fotos der mutmaßlichen Täter liegt vor.

Hinweise werden an die Polizeiinspektion Baden, Telefonnummer 059133-3300, oder an das Landeskriminalamt Niederösterreich, Telefonnummer 059133 30-3333, erbeten.

Die Bezirksblätter haben unmittelbar danach über den Fall berichtet.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen