Thermenregion setzt auf Direktvermarktung:

Mit dem nötigen Abstand ziehen alle an einem Strang: Die WinzerInnen der Thermenregion
  • Mit dem nötigen Abstand ziehen alle an einem Strang: Die WinzerInnen der Thermenregion
  • Foto: Adrian Almasan
  • hochgeladen von Gabriela Stockmann

„Die aktuelle Situation rund um Covid-19 stellt uns alle vor große Herausforderungen“, so Heinrich Hartl, Obmann des Weinforums Thermenregion.

Die Winzerinnen und Winzer der niederösterreichischen Thermenregion haben umgehend reagiert und setzen verstärkt auf Direktvermarktung. Neben Weinen aus der Thermenregion bieten viele Weinbaubetriebe auch Erzeugnisse aus der landwirtschaftlichen Produktion, wie Säfte, Marmeladen oder Chutneys sowie Obst und Gemüse an. Kontaktadressen aller Weinbaubetriebe der Thermenregion unter www.weinland-thermenregion.at

Kontaktloser Ab-Hof-Verkauf

„Viele unserer Winzerinnen und Winzer bieten auch die Möglichkeit eines kontaktlosen Ab-Hof-Verkaufs an. So wird die Bestellung vorab via Onlineüberweisung oder Kreditkartenzahlung beglichen und die Ware wird bereitgestellt“ betont Martina Babouck, Geschäftsführerin Weinforum Thermenregion. „Einige unserer Weinbaubetriebe haben ihr Ab-Hof-Sortiment neben Weinen aus der Thermenregion um Lebensmittel aus landwirtschaftlicher Produktion erweitert“. Die Öffnungszeiten des Ab-Hof-Verkaufs der einzelnen Betriebe sind individuell. Kontaktadressen der einzelnen Weinbaubetriebe der Thermenregion siehe www.weinland-thermenregion.at

Ab-Hof-Verkauf, Online-Shop, Versand und Lieferservice

„Da viele unserer Kunden ihre Wohnung nicht verlassen können oder unnötige Kontakte beim Einkauf vermeiden möchten, werden unsere Weine auch zugestellt“, weist Heinrich Hartl hin. „Nicht alle unserer Weinbaubetriebe verfügen über einen Web-Shop. Hier gibt es bei einigen die Möglichkeit telefonisch oder via E-Mail zu bestellen bzw. zu den Öffnungszeiten ab Hof einzukaufen“, unterstreicht Martina Babouck. Ebenfalls geöffnet hat die Gebietsvinothek der Thermenregion in Thallern. Hier besteht auch die Möglichkeit der Zustellung durch Post bzw. Paketdienste.

Heurigenkultur als Fixpunkt des sozialen Lebens in der Thermenregion

„Wein ist Teil unserer Gesellschaft. In keinem anderen Weinbaugebiet wie in der Thermenregion ist die Heurigenkultur so ein fixer Bestandteil des sozialen Lebens. Viele unserer Kunden pflegen ihre sozialen Kontakte beim Heurigen und verabreden sich hier mit Freunden und Familie“, betont Hartl und macht bewusst, dass die Schließung der Heurigen für viele Menschen einen massiven Einschnitt in den sozialen Alltag bedeutet. „Mit unserem Direktvermarkter-Service wollen wir unseren Kunden ein Stück Normalität in einer herausfordernden Zeit geben. Mit einem guten Achterl vom Lieblingsweingut oder einem Traubensaft aus der Thermenregion“, so der Obmann des Weinforums Thermenregion. „Wir freuen uns schon auf ein Wiedersehen bei einem guten Glas Rotgipfler oder einem feinen Pinot Noir in einem unserer vielen Heurigengärten“, so die Durchhalteparole von Martina Babouck.

Autor:

Gabriela Stockmann aus Baden

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

19 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen