Trotz Vignette vier Mautstrafen

3Bilder

BEZIRK BADEN. Ein teures Hoppala mit der neuen digitalen Jahresvignette passierte Katalin J. Obwohl sie zu Jahresbeginn eine digitale Vignette für 2019 gekauft hatte, stand sie am Ende des Jahres als mehrfache Mautsünderin da. Wie das?

Die Frau zog im Juli von Eisenstadt nach Bad Vöslau und musste deshalb auch ihr Auto ummelden. Da passierte der Fehler: Denn während das frühere "Pickerl", das man auf die Windschutzscheibe klebte, dem Auto zugeordnet ist, gilt die digitale Vignette für das Kennzeichen. Nun hatte Katalin J. bei der Ummeldung ein neues Kennzeichen bekommen, aber schlicht nicht darauf geachtet, die digitale Vignette auf dieses neue Kennzeichen umzustellen. Das war im Juli. "Da ich die digitale Vignette erstmals verwendete, hatte ich keine Erfahrung. Ich fuhr also mit dem Auto und mit dem neuen Kennzeichen weiter, fest im Glauben, eine gültige Vignette zu besitzen", erzählt Katalin.
Aufgefallen ist der Fehler dann Anfang Oktober, fast vier Monate später. Da erhielt die Frau eine Ersatzmautforderung der Asfinag in Höhe von 120 Euro. Sie war Anfang August ohne Pickerl "geblitzt" worden. "Da wurde mir zum ersten Mal bewusst, dass ich einen Fehler gemacht hatte." Katalin reagierte sofort. Sie kaufte noch am selben Tag eine Zweimonats-Vignette mit Gültigkeit bis Anfang Dezember. Die Krankenschwester pendelt täglich über die A2 nach Wr. Neustadt. Und Anfang Dezember besorgte sie sich gleich die digitale Jahresvignette für das neue Kennzeichen.
In rascher Folge kamen drei weitere Ersatzmautforderungen in gleicher Höhe, alle aus dem Zeitraum, während dem Katalin unwissentlich ohne Vignette unterwegs war. Es summierte sich auf insgesamt vier Mautforderungen - also 480 Euro. Katalin J. nahm natürlich Kontakt mit der Asfinag auf und erklärte die Umstände. Die erste Mautforderung wurde der Frau erlassen, mit der Begründung, dass die Ummeldung des Autos erst kurz her war. Bei allen anderen Forderungen war nichts zu machen. "Und das, obwohl ich nachweislich eine digitale Vignette gekauft hatte", kann Katalin nur verärgert den Kopf schütteln. "Ich erzähle meine Geschichte hier öffentlich, weil ich glaube, dass es viele betrifft. Beim Ummelden eines Autos kann es fatal werden, wenn man vergisst auch die Vignette auf das neue Kennzeichen umzustellen. Ich finde, da müsste man auch an den Zulassungsstellen informiert werden, gerade weil die digitale Vignette noch ungewohnt ist. Ich bin sicher kein Einzelfall."

Stellungnahme der Asfinag

Die Asfinag verweist auf die Eigenverantwortlichkeit der Kunden: "Wenn sich das Kennzeichen (Umzug, Bezirkszusammenlegung, Diebstahl, Totalschaden, Erlöschen des Wunschkennzeichens) ändert, kann die Asfinag die Umschreibung der digitalen Jahresvignette durchführen. Aber eben nur, wenn wir davon erfahren – diese Verantwortung können wir den Kunden nicht abnehmen."

In diesem Jahr warten 18 neue Ausflugsziele auf alle Niederösterreich-CARD-Inhaber. In diesem Jahr warten 18 neue Ausflugsziele auf alle Niederösterreich-CARD-Inhaber. In diesem Jahr warten 18 neue Ausflugsziele auf alle Niederösterreich-CARD-Inhaber.
2 4

Gewinnspiel
Gewinne 1 von 30 Niederösterreich-CARDs mit unserem Newsletter

Wir haben wieder ein tolles Gewinnspiel für euch. Alles was du dafür tun musst, ist unseren Newsletter zu abonnieren und mit etwas Glück gehört eine von 30 Niederösterreich-CARDs bald dir.  Einfach Newsletter hier abonnieren & schon nimmst du am Gewinnspiel teil! Was ist die Niederösterreich-CARD?Die Niederösterreich-CARD ist eine Ausflugskarte, die freien Eintritt zu über 300 Ausflugszielen in und um Niederösterreich ermöglicht. Damit ist sie der perfekte Begleiter für große und kleine...

2 Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Der Spielplatz ist oft die einzige Möglichkeit für Kinder, um sich an der frischen Luft so richtig auszutoben.
2

Fokus Familie
Spielplätze in Niederösterreich auf einen Blick

Kinder wollen bespaßt werden und das fällt in den eigenen vier Wänden oft schwer. Wenn das Spielzeug daheim zu fad und der eigene Garten zu klein geworden ist, dann führt der Weg oft zum nächstgelegenen Spielplatz. NÖ. Während Corona ist vielen von uns die sprichwörtliche Decke auf den Kopf gefallen. Unseren Kleinsten geht es da ähnlich. Daher wollen wir auch unseren Jüngsten etwas Abwechslung bieten. Wir haben Niederösterreichs Spielplätze für dich in einer Karte zusammengefasst. Hier kannst...

Aktuell

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen