Pickerl

Beiträge zum Thema Pickerl

Anzeige

Picker Schwaz | Pinter Weer

pickerauto.at schwaz HIT der WocheAUDI A4Avant Quattro S-Line Allroad Quattro -50% unter Neupreis! Autom., EZ 2018, versch. Farben, inkl. 4 Winterräder autopinter.at weer

  • Tirol
  • Schwaz
  • Hannah Mühlbacher
Auf dem eigenen Grund und Boden können auch nicht für den Verkehr zugelassene Traktoren und Maschinen verwendet werden. Für den Straßenverkehr müssen sie aber zugelassen sein.

Traktor ohne Pickerl
Auch Traktoren müssen straßentauglich sein

Ein Straßwalchener Bauer war gestern mit seinem Traktor samt Anhänger auf einer öffentlichen Straße unterwegs. Das Gefährt wies schwere Mängel auf. NEUMARKT. Laut Polizeimeldung wurde gestern in Neumarkt ein 59-jähriger Landwirt aus Straßwalchen mit seinem Traktor sowie einem nicht zum Verkehr zugelassenen Anhänger angehalten. Bei der Kontrolle stellte die Polizei schwere Mängel an beiden Fahrzeugen fest. Die Begutachtungsplakette des Traktors war seit zwei Jahren abgelaufen und es fehlten...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
Zulassungsbesitzer sollen nicht gezwungen werden einen vermeidbaren Weg außer Haus zu einer Prüfstelle vorzunehmen.

Fristverlängerung
Keine Strafen beim Überziehen vom "Pickerl" gefordert

Mobilitätsclubs regen an, von Strafen wegen Überziehung von §57a-Fristen abzusehen. Derzeit erreichen den ÖAMTC viele Anfragen, wie mit der Wahrnehmung von Pickerl-Prüffristen umzugehen ist. "Für private Pkw und Motorräder darf die Überprüfung bis zu vier Monate nach dem Ende des 'Lochungsmonates' überzogen werden. Wer das allerdings schon ausgereizt hat, könnte jetzt Probleme bekommen, weil viele Prüfstellen geschlossen sind oder keine Termine vergeben können", erklärt ÖAMTC-Jurist Martin...

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder
1

Änderungen beim Pickerl seit 1. März

Mit Anfang März 2020 traten Änderungen bezüglich des Pickerls in Kraft, die vor allem die Fahrzeugklassen L betreffen. TIROL. Der Fachmann Andrej Prosenc vom ÖAMTC erklärt uns, was sich seit 1. März 2020 geändert hat. Es werden die Prüf-Fristen für Mopeds, Motorräder, Quads und andere Leichtfahrzeuge auf die bereits von Autos bekannten "3-2-1 Intervalle" umgestellt. Für Fahrzeuge, welche zwar vor dem 1. März 2020 zugelassen wurden, aber in die Fristen der 3-2-1 Regel hineinfallen, kann bei...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
Das Team von Gernot Nagele (l.) vor dem neuen Firmengebäude.
11

Kfz-Nagele bietet Rundum-Service für Alles auf zwei und vier Rädern
Gernot Nagele ist der Kfz-Experte

Gernot Nagele und sein Team bedient langjährige Kunden und diese sind mit dem Service der Tarrenzer Experten mehr als nur zufrieden.  TARRENZ. Die Firma KFZ Nagele ist nicht nur Ansprechpartner für Verkauf und Service von Motorrädern und Quads sondern auch eine große Kfz-Werkstätte. Neben der "Pickerl-Überprüfung" bietet man dem Kunden Service- und Wartungsarbeiten für alle Marken. Egal ob Bremsentausch, Zahnriehmen, Unfallschäden und auch Lackierarbeiten, hier ist das Auto, bzw. Motorad...

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold
Im Vergleich zum Vorjahr ist vor allem die gestiegene Zahl an Pannen-Einsätzen des ARBÖ aufgrund von Falschtankungen auffällig.
3

ARBÖ Grieskirchen
Arbeitsreiches Jahr 2019 für Pannenhelfer des ARBÖ

ARBÖ-Pannenhelfer in Grieskirchen machten in 2019 durchschnittlich zwei liegengebliebene Fahrzeuge pro Tag flott. GRIESKIRCHEN. Der Pannendienst ist eine der Kernleistungen des ARBÖ. Dies belegen einmal mehr die Einsatzzahlen für das Jahr 2019: Insgesamt umrundeten die oberösterreichischen ARBÖ-Pannenhelfer rund 18 Mal den Globus in ihren „weißen Bernhardinern“ – so der liebevolle Name der ARBÖ-Pannenfahrzeuge. Rund 95 Prozent der liegen gebliebenen Fahrzeuge wurden von den ARBÖ-Technikern...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julia Mittermayr
2 3

Trotz Vignette vier Mautstrafen

BEZIRK BADEN. Ein teures Hoppala mit der neuen digitalen Jahresvignette passierte Katalin J. Obwohl sie zu Jahresbeginn eine digitale Vignette für 2019 gekauft hatte, stand sie am Ende des Jahres als mehrfache Mautsünderin da. Wie das? Die Frau zog im Juli von Eisenstadt nach Bad Vöslau und musste deshalb auch ihr Auto ummelden. Da passierte der Fehler: Denn während das frühere "Pickerl", das man auf die Windschutzscheibe klebte, dem Auto zugeordnet ist, gilt die digitale Vignette für das...

  • Baden
  • Gabriela Stockmann
Fünf mautfreie Strecken sollen den Umgehungsverkehr durch Mautflüchtlinge verhindern.
1

Jetzt gilt Vignettenbefreiung
'Aus die Maut' an fünf Autobahnen in Österreich

Seit 15. Dezember sind fünf Autobahnstrecken in Österreich mautfrei. Darunter die Westautobahn zwischen dem Walserberg und der Anschlussstelle Salzburg Nord, sowie die Inntalautobahn zwischen Kiefersfelden und Kufstein-Süd. Die lange diskutierte Mautbefreiung kommt damit rechtzeitig zum Start der Skisaison. ÖSTERREICH. Günter Platter, Tirols Landeshauptmann, äußerste sich zwar grundsätzlich positiv über die Mautbefreiung, gibt aber zu bedenken: "Mit der Neuregelung ist das Verkehrsproblem in...

  • Anna Richter-Trummer
Den ARBÖ-Pickerlreport präsentierten Evelyn Lind, Ewald Schnecker (Mitte) und Einsatzleiter Matthias Csenar.

ARBÖ-Pickerlreport
Wie gut sind die Autos im Bezirk Jennersdorf?

KÖNIGSDORF. Von den rund 3.000 Pkw und Kombi, die im Jahr 2018 vom ARBÖ im Bezirk Jennersdorf geprüft wurden, mussten 200 zu einer Nachbegutachtung. Das sind etwa 6,5 Prozent, wie aus dem von ARBÖ-Bezirksobmann Ewald Schnecker präsentierten "Pickerl-Report" hervorgeht. Nachbegutachtungen sind vorzunehmen, wenn bei einer § 57a-Begutachtung schwere Mängel festgestellt werden können. Dann wird eine Frist zur Behebung gesetzt. Bei der Feststellung von Gefahr in Verzug muss das Auto sofort...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Für das Pickerl werden 130 Prüfstationen gecheckt.

Gutes Zeugnis
ARBÖ Pickerl-Report für Mattersburg

Wie gut sind die Autos im Bezirk Mattersburg? ARBÖ stellt gutes Zeugnis aus BEZIRK MATTERSBURG. Von 1. Jänner bis 31. Dezember 2018 wurden im Bezirk Mattersburg rund 3.600 §57a-Überprüfungen durchgeführt – landesweit waren es 28.000. Eine Auswertung einer so großen Anzahl von technischen Kfz-Prüfungen im Burgenland hat es vor dem Pickerl-Report des ARBÖ noch nie gegeben. 36.000 Autos in Mattersburg ARBÖ Burgenland-Ehrenpräsident Josef Posch: „Mit einer so großen Stichprobe ist der...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Hannes Gsellmann

Preisunterschiede beim "Pickerl" teils enorm

BEZIRK SCHWAZ (red). Die Konsumentenschützer der AK Tirol erhoben im Mai 2019 in allen Tiroler Bezirken die Preise der Pickerlüberprüfung – der sogenannten § 57a-Begutachtung – bei PKW. Die Preisunterschiede, die sich dabei zeigten, sind teilweise beachtlich. Wer demnächst bei seinem Pkw die §57a-Begutachtung durchführen lassen muss, kann bares Geld sparen. Denn die Preisunterschiede fürs Pickerl inklusive Plakette (ohne Service) betragen bis zu 137 Prozent! Dies ist das Ergebnis einer...

  • Tirol
  • Florian Haun
Beim Pickler-Prüfen sollte man die Preise vergleichen.

§ 57 a Begutachtung - "Pickerl"
Bis zu 137 % Preisunterschiede bei Pkw-Pickerlüberprüfung

AK erhebt tirolweit Kosten der PKW-Pickerlüberprüfung; Preisvergleich kann sich lohnen. TIROL (niko). Die Konsumentenschützer der AK Tirol erhoben im Mai tirolweit die Preise der Pickerlüberprüfung (§ 57a-Begutachtung) bei Pkw. 102 Anbieter beantworteten die Fragebögen der AK. Die Preisunterschiede fürs Pickerl inklusive Plakette (ohne Service) betragen demnach bis zu 137 %. Die wichtigsten ErgebnisseBei Benzinmotoren betragen die Kosten durchschnittlich 58,90 € (Preise zwischen 38 und...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Der ARBÖ Oberösterreich führt jährlich rund 24.000 §57a-Begutachtungen (Pickerl) objektiv und unabhängig durch.

ARBÖ
Jedes vierte Auto Oberösterreichs weist schwere Mängel auf

Der Arbö-Pickerl-Report 2018 erteilte Oberösterreichs Autos im Schnitt eine gute Bewertung.  OÖ. Im Jahr 2018 führte der Arbö knapp 24.000 §57a-Gutachten an Pkw in Oberösterreich durch. Beim „Pickerl“ werden die Fahrzeuge auf ihre Betriebssicherheit durchleuchtet.  Die Ergebnisse der Überprüfungen wurden erstmals im „Pickerl“-Report zusammengefasst. Ingesamt erhielten 77 Prozent der Autos auf Anhieb ein positives Gutachten. 23 Prozent mit schweren Mängeln Die restlichen 23 Prozent...

  • Oberösterreich
  • Julian Engelsberger
Der ARBÖ Oberösterreich führt jährlich rund 24.000 §57a-"Pickerl" - Begutachtungen durch.

ARBÖ
Grieskirchner Autos bei "Pickerlüberprüfung" als Spitzenreiter

Pickerlüberprüfung des ARBÖ ergab: 87 Prozent der Fahrzeuge in Grieskirchen erhielten auf Anhieb ein positives Gutachten (OÖ-Durchschnitt: 77 Prozent). GRIESKIRCHEN, OÖ. Das „Pickerl“, wie die § 57 a Überprüfung von Kraftfahrzeugen umgangssprachlich genannt wird, ist eine im Kraftfahrgesetz vorgeschriebene Begutachtung aller in Österreich zugelassenen Fahrzeuge. Der ARBÖ Oberösterreich hat in seinen 13 Prüfzentren von 1. Jänner 2018 bis 31. Dezember 2018 rund 23.763 solcher...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julia Mittermayr
Pro negativem Prüfgutachten eines Fahrzeuges wurden durchschnittlich sieben schwere Mängel festgestellt.

Stichproben geben Einblicke.
ARBÖ "Pickerl"-Report

MICHELDORF (sta). Eine Stichprobe von rund 1.950 gemäß §57a Kraftfahrzeuggesetz durchgeführten Überprüfungen gibt statistisch fundierte Einblicke. Das "Pickerl", wie die § 57a-Überprüfung von Kraftfahrzeugen umgangssprachlich genannt wird, ist eine im Kraftfahrgesetz vorgeschriebene Begutachtung aller in Österreich zugelassener Fahrzeuge. Der ARBÖ Oberösterreich hat in seinen 13 Prüfzentren im Vorjahr rund 24.000 Begutachtungen durchgeführt, davon 1.950 im Prüfzentrum Micheldorf. Die in diesem...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
1.808 Autos überprüfte der ARBÖ in Wels auf Fahrtüchtigkeit – mit erschreckendem Ergebnis.

"Pickerl-Report" des Arbö
Ein Viertel aller Autos in Wels sind fahruntauglich

WELS. In welchem Zustand sind die Autos in Wels und Umgebung? Eine Antwort darauf gibt der "Pickerl"-Report des Arbö. Im Welser Prüfzentrum wurden im Vorjahr insgesamt 1.808 Fahrzeuge auf Fahrtauglichkeit untersucht – mit erschreckenden Ergebnissen. "Wir haben in dem Report nur schwere Mängel und jene mit Gefahr im Verzug berücksichtigt", sagt Prüfzentrumsleiter Thomas Parzer. "Das sind also nur jene Mängel, die der Ausstellung des Pickerls gegenüberstehen." Und genau das war 488 Mal der Fall,...

  • Wels & Wels Land
  • Mario Born
Der ARBÖ Oberösterreich führt jährlich rund 24.000 §57a -"Pickerl"-Begutachtungen durch.

ARBÖ OÖ
Der „Pickerl“-Report des ARBÖ Prüfzentrum Steyr

In welchem Zustand sind die Autos in Steyr und Umgebung? Eine Stichprobe von rund 1.300 gemäß §57a Kraftfahrzeuggesetz durchgeführten Überprüfungen gibt statistisch fundierte Einblicke. STEYR. Das „Pickerl“, wie die § 57 a - Überprüfung von Kraftfahrzeugen umgangssprachlich genannt wird, ist eine im Kraftfahrgesetz vorgeschriebene Begutachtung aller in Österreich zugelassenen Fahrzeuge. Der ARBÖ Oberösterreich hat in seinen 13 Prüfzentren im Zeitraum von 1. Jänner 2018 bis 31. Dezember 2018...

  • Steyr & Steyr Land
  • Lisa-Maria Auer
1

PICKERL
Arbö: 29 Prozent der Gutachten negativ

FREISTADT. In Freistadt erhielten 71 Prozent der Fahrzeuge auf Anhieb das Pickerl, bei 29 Prozent fiel das Prüfgutachten negativ aus. In keinem anderen der 13 Arbö-Prüfzentren in Oberösterreich erhielt ein höherer Anteil der geprüften Fahrzeuge ein negatives Gutachten. Das geht aus einem Prüfreport des Arbö OÖ für das Jahr 2018 hervor. „Der technische Zustand der Kraftfahrzeuge in Freistadt liegt nur knapp unter dem Oberösterreich-Durchschnitt“, sagt Arbö-OÖ-Betriebsleiter Peter Simader....

  • Freistadt
  • Roland Wolf

mini9kirchen
Kinder erobern die Innenstadt

BEZIRK NEUNKIRCHEN (kohn). mini9kirchen erobert im Mai zum 5. Mal die Neunkirchner Innenstadt! Am 10. Mai können Kinder wieder in Betrieben der Innenstadt spielerisch erste Erfahrungen in der Berufswelt machen. Über 60 Betriebe und Institutionen sind an der Veranstaltung beteiligt. Die Stadtgemeinde Neunkirchen stellt mit der Sparkasse Neunkirchen als Hauptsponsor und dem Verein Aktive Wirtschaft eine tolle Veranstaltung für Kinder von 5 bis 12 Jahren auf die Beine. Funpark, After Work Party...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Ein schwerer Mangel kommt selten alleine: pro negativem Prüfgutachten, wurden durchschnittlich sieben schwere Mängel festgestellt.

"Pickerl"-Report Micheldorf
Bei jedem fünften gab es ein negatives Gutachten

MICHELDORF (sta). Das "Pickerl", wie die § 57a-Überprüfung von Kraftfahrzeugen umgangssprachlich genannt wird, ist eine im Kraftfahrgesetz vorgeschriebene Begutachtung aller in Österreich zugelassener Fahrzeuge. Der ARBÖ Oberösterreich hat in seinen 13 Prüfzentren im Vorjahr rund 24.000 Begutachtungen durchgeführt, davon 1.950 im Prüfzentrum Micheldorf. Die Top 3 der schweren Mängel: 1. Mängel am Auspuff/Schalldämpfer, 2. Mängel an der Achse, 3. Mängel an den Bremstrommeln/Bremsscheiben....

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Jakob Mosser vom Arbö Prüfzentrum in Spittal
2

Arbö
Verschärfte Regeln bei "Pickerl"-Überprüfung

BEZIRK SPITTAL (ven). In den Arbö Prüfzentren geht es mit den wärmeren Temperaturen wieder rund. Besonders aufs sogenannte "Pickerl", die §57a-Begutachtung, wird wieder Wert gelegt. Insgesamt 17.000 Gutachten wurden 2018 erstellt, davon 1.107 in Radenthein und 2.045 in Spittal.  Neue Autos lukrativ Florian Wiltschnig vom Arbö Prüfzentrum in Radenthein klärt auf: "Durch Leasing und Kredite ist es lukrativ, schneller neuere Autos zu kaufen. So richtig alte sieht man eher weniger auf den...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller
Manuel Svetnik vom Arbö Klagenfurt beim Abgastest
2

Die Verkehrssicherheit geht vor

Der Arbö Klagenfurt erklärt Fahrzeug-Mängel bei der Begutachtung. KLAGENFURT (lmw). Jedes Fahrzeug muss regelmäßig zum "Pickerl", also zur §57-a Begutachtung. Dabei werden bei den Autos oft unterschiedliche Mängel festgestellt. Auch in den Arbö-Prüfzentren werden diese Begutachtungen angeboten. Manuel Svetnik vom Arbö Klagenfurt erklärt, welche unterschiedlichen Kategorien der Mängel es gibt und worauf Autofahrer achten sollten. Bei Bremsen häufig Mängel "Die häufigsten Mängel...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Lisa Marie Werner
Anzeige
Das Team in Buch steht den Mitgliedern tatkräftig zur Seite.

ARBÖ Buch in Tirol
365 Tage im Jahr, 24 Stunden am Tag für Sie da

BUCH i. T. Unser kompetentes Team in Buch in Tirol bietet unseren Mitgliedern, und denen, die es noch werden möchten, zahlreiche technische Dienstleistungen zum Mitglieder-Vorteilspreis in gewohnter Qualität: §57a-BegutachtungKlimaanlagen-WartungÖlwechselReifenwechselWindschutzscheibenreparaturKleinreparaturenWinter-fit-CheckUrlaubs-CheckKauftest, uvm. Insgesamt stehen unseren Mitgliedern im Raum Buch und Umgebung fünf top ausgebildete Techniker mit Rat und Tat – egal ob Moped, PKW, Anhänger...

  • Tirol
  • Schwaz
  • ARBÖ Tirol
Zogen Jubiläumsbilanz (von links): Präsident Peter Rezar, Prüfzentrumsleiter Jürgen Janisch, Bezirksleiter Wolfgang Sodl.

ARBÖ-Prüfzentrum Güssing prüft seit zehn Jahren

In zehn Jahren als ARBÖ-Prüfzentrumsleiter erlebt man so allerhand. "Am meisten habe ich gestaunt, als plötzlich ein Pkw mit Anhänger samt Jacht vor der Tür stand, um eine Pickerl-Überprüfung machen zu lassen", schmunzelt Jürgen Janisch. Jachten und ihre Besitzer sind aber klarerweise nicht der Alltag. Im Prüfzentrum Güssing, das vor zehn Jahren in Vollbetrieb ging, kümmern sich Janisch und sein Kollege Reinhard Hadl vor allem um §-57-Überprüfungen ("Pickerl"), Kilometerservice,...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.