DER BADENER AC-TISCHTENNIS ÜBERNIMMT DIE TABELLENFÜHRUNG IN DER 2. easyTherm BUNDESLIGA

von links: Dmitrij Levenko, Armond Bolbolian, Kirill Gerassimenko, Andreas Levenko
  • von links: Dmitrij Levenko, Armond Bolbolian, Kirill Gerassimenko, Andreas Levenko
  • Foto: BAC/Meixner
  • hochgeladen von Gabriela Stockmann

Badens neuer Topstar, der 18jährige Kirill GERASSIMENKO führte die Kurstädter zu einem doch überraschenden 6:3 Erfolg über den Erstligaabsteiger TTV WIENER NEUDORF. Vor allem die Vorstellung des jungen Kasachen begeisterte die zahlreichen Zuseher bei seiner Heimpremiere für Baden. Armond BOLBOLIAN mußte sich im ersten Spiel gegen Neudorfs Top-Legionär und bisher unbesiegten Polen Wojtech KOLODZIEJCZYK geschlagen geben. Zudem wurde das Spiel nachträglich als wo Sieg gewertet da der Schläger von Armond vom anwesenden Oberschiedsrichter als nicht regelkonform beurteilt wurde. Nun hieß es rasch reagieren und seinen Reserveschläger für das nächste Spiel vorzubereiten und vom Oberschiedsrichter genehmigen zu lassen. In der Zwischenzeit gewannen Kirill gegen den extra für dieses Spiel von Wr.Neudorf aufgebotenen tschechischen Legionär Michal HAVEL und Andreas LEVENKO gegen ein weiteres österreichisches Supertalent, den 14jährigen Maciej KOLODZIEJCZYK mit 3:1. Der BAC führte somit erstmals in diesem Spiel. Nun kam es zum Duell der beiden Einserspieler Kirill GERASSIMENKO und dem favorisierten Wojtech KOLODZIEJCZYK. Es entwickelte sich ein Spiel auf absolutem Topniveau bei dem sich beide Spieler nichts schenkten und mit furiosen Angriffsbällen und variantenreichem Halbdistanzspiel begeisterten. Kirill vergab im ersten Satz eine 10:5 Führung, verlor noch 11:13 und mußte den zweiten Satz mit 17:19 abgeben. Im dritten startete er schlecht, lag schnell mit 1:4 im Rückstand und die Partie schien gelaufen. Doch ein Timeout und die lautstarke Unterstützung durch das Publikum ließen den Nachwuchs-Olympia Teilnehmer noch einmal alle Reserven mobilisieren. Kirill konnte sich nochmals total konzentrieren und die beiden ersten Sätze ausblenden. Mit großer kämpferischer Leistung holte er sich den 3. Satz mit 15:13 und Satz 4 mit 12:10. Beide Spieler waren absolut am Limit und KOLODZIEJCZYK versuchte nun im 5. Satz schneller zum Abschluss zu kommen. Kirill jedoch konnte voll dagegen halten und hatte nun auf jeden Ball seines Gegners die richtige Antwort parat. Satz 5 ging mit 11:6 an den Badener und die Sensation war perfekt. Kirill sorgte für die erste Saisonniederlage des starken Polen und der BAC führte mit 3:1. Andreas LEVENKO legte gegen HAVEL nach und stellte auf 4:1. Armond war nun gegen den jungen Maciej KOLODZIEJCZYK gefordert. Leider hatte er die Aufregung um seinen Schläger noch nicht ganz weggesteckt, startete nervös und unkonzentriert in das wichtige Spiel. Satz 1 ging klar an den Neudorfer und in Satz 2 vergab Armond leider gleich 4 Satzbälle. Den dritten konnte er knapp für sich entscheiden doch alle Sätze waren nun heiß umkämpft. Der 4. ging leider wieder mit 13:15 an KOLODZIEJCZYK und damit das ganze Spiel. Andreas LEVENKO mußte anschließend die Routine und spielerische Überlegenheit von Wojtech KOLODZIEJCZYK anerkennen doch Kirill konnte mit einem klaren Sieg über Maciej KOLODZIEJCZYK den Vorsprung postwendend wieder herstellen. Spielstand 5:3 für den BAC und Armond hatte nun die Möglichkeit mit einem Sieg über HAVEL die Partie vorzeitig zu beenden. Der Badener ging voll konzentriert in die Partie und zeigte agressives Angriffstischtennis á la Armond, d.h. 2/3 am Tisch wurde von ihm Rückhand gespielt und mit dieser Variante konnte er HAVEL immer wieder überraschen. Ein doch etwas überraschender 3:0 Sieg war die Folge und der BADENER AC-TT siegt im Spitzenspiel der 2.easyTherm Bundesliga mit 6:3 über den TTV WIENER NEUDORF. Damit setzten sich die Badener an die Tabellenspitze und liegen somit auf Aufstiegskurs Richtung 1. easyTherm Bundesliga.

Autor:

Gabriela Stockmann aus Baden

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Unsere Kampagnen => | Wir helfen | Mein Hund

Lokales
Aktion  2 Bilder

Gewinnspiel: Mein Hund und ich
Gewinne mit deinem besten Hundefoto jede Menge Leckerlis

Dein Hund ist der Süßeste, Beste, Liebste, Coolste? Dann zeig es uns! Lade ein Foto deines Vierbeiners hoch und gewinne jede Menge Hunde-Leckerlis. Parallel zu unserer großen Hunde-Serie "Mein Hund und ich" verlosen wir jede Menge Gourmet-Leckerlis, die deinem Hund das Wasser im Mund zusammenlaufen lassen werden. Mach einfach ein Foto deines Lieblings und lade es hier auch. So landet dein Foto vielleicht nicht nur als "Bild der Woche" in deiner Bezirksblätter-Ausgabe, du – und dein bester...

Lokales
Stefan Pannagl kämpft, damit sein Leben so normal wie möglich verlaufen kann. Seine Familie gibt ihm dabei Kraft.

Wir helfen im Jänner 2020
Küchenumbau nach Querschnittslähmung: Stefan war ein Helfer, jetzt braucht er Hilfe!

Wir helfen im Jänner: Küchenumbau nach plötzlicher Querschnittslähmung eines Rot Kreuz-Sanis. TULLN. Stellen Sie sich vor, Sie sind glücklich, Ihr Leben verläuft "normal". Sie haben eine Familie mit zwei Kindern, ein Haus, haben einen guten Job, engagieren sich aktiv in der Kirche und beim Roten Kreuz. Dann bekommen Sie Rückenschmerzen. So starke, dass Sie ins Krankenhaus gebracht werden. Und als Sie am nächsten Tag aufwachen, sind Sie querschnittsgelähmt. Betroffener "zweiter...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.