Imperialer Neuburger macht jetzt auch Musik

Gabi Brauchl (l.) und Emilie Glanzner-Kreiner mit dem "imperialen Wein", der jetzt auch via Smartphone Musik macht...
  • Gabi Brauchl (l.) und Emilie Glanzner-Kreiner mit dem "imperialen Wein", der jetzt auch via Smartphone Musik macht...
  • hochgeladen von Gabriela Stockmann

Dieser Wein hat's in sich und könnte der neue Renner bei den Badener Souvenirs werden: Ein Neuburger, die typische Weißweinsorte der Thermenregion, wurde von Winzer Bernhard Ceidl als „Imperial Wein“ in kleine 0,375 l-Fläschchen gefüllt, mit einem imperialen Etikett versehen und mit QR-Code ausgestattet. Hält man den QR-Reader des Smartphones auf den Code, erklingt Karl Komzaks „Badner Madln“-Melodie. „So erreichen wir gleich zwei Effekte, freuen sich Gourmet-Expertin Gabi Brauchl und Fremdenführerin Emilie Glanzner-Kreiner vom Tourismusverein Baden. Präsentiert wird das neue „Give Away“ am kommenden Wochenende, dem 5./6. Juli – beim imperialen Fest in der Badener Innenstadt. Für alle, die mehr vom imperialen Wein wollen: Der edle Tropfen wird auch in der Bouteille zu haben sein.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen