04.11.2016, 17:36 Uhr

Peter Pan: Familienmusical in der Bühne Baden

Vorhang auf zum Familienmusical Peter Pan im Stadttheater Baden (Foto: Bubu Dujmic)
BADEN. Das Familienmusical an der Bühne Baden in der Vorweihnachtszeit hat schon längst Tradition. Dieses Jahr steht erneut ein Kinderbuchklassiker auf dem Programm: „Peter Pan“ von J. M. Barrie.
Gernot Kranner, der Musicalstar und Volksopernsänger (er erhielt für die Darstellung des „Professor Abronsius“ im Musical „Tanz der Vampire“ den “Image-Award Germany“ als „Bester deutschsprachiger Musicaldarsteller“) hat diese Geschichte in neue Worte gefasst und führt Regie, Pavel Singer hat die entzückende Musik dazu geschrieben.
Auch die Besetzung kann sich sehen lassen. Der Bühne Baden ist es gelungen, ein Aufgebot von internationalen Musicalstars zu engagieren: Cornelia Mooswalder (gewann die ORF-Casting-Show „Helden von Morgen“), Jerzy Jeszke (der deutsche Musicalstar spielte bereits in „Miss Saigon“ in Stuttgart, „Phantom der Oper“ in Hamburg, „Tanz der Vampire“ in Hamburg und Berlin und „Les Misérables“ in Duisburg) und schließlich der junge Oliver Liebl als Peter Pan in der Titelrolle (seit 2014 fixes Mitglied der Volksoper Wien)
James M. Barrie schrieb vor mehr als hundert Jahren die Geschichte des fliegenden Jungen, der sich weigert, erwachsen zu werden. Er erschuf mit diesem Meisterwerk eine immer noch gültige Parabel über die Hoffnung der Menschen, niemals zu alt für Träume zu sein. Für Gernot Kranner ist Peter Pan „ein sympathischer Freigeist, der es durch die Kraft der Fantasie schafft, unsere Werte auf den Kopf zu stellen, und dadurch eine neue befreite Realität erschafft.“
Premiere ist am 19. NOvember um 15 Uhr im Stadttheater Baden. www.buehnebaden.at
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.