27.09.2014, 14:58 Uhr

Nascar Sieg in Magione (IT)

1
Philip Lietz
Magione, 21.09.2014

Philipp Lietz nutze seine Chance und schnappte sich die Führung, die er nicht mehr abgab. Erster NASCAR Whelen Euro-Sieg für den Österreicher und Renauer Motorsport in der ELITE2-Wertung! Den Weg der #86 in die Victory Lane kommentierte der 24-jährige Lietzt wie folgt: “Es ist ein unglaublich schönes Gefühl, gemeinsam mit dem Team so einen Erfolg zu feiern. Das Auto war perfekt vorbereitet, und als ich die Führung übernahm, wurde ich auf einmal total ruhig. Ich wusste: Jetzt habe ich es selbst in der Hand, heute ist keiner so schnell wie ich.”
1 3
3
3
8
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
1 Kommentarausblenden
182.442
Alois Fischer aus Liesing | 27.09.2014 | 19:08   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.