Ranshofner Physiotherapeutin Manuela Haindl
"Wir sind für Bewegung ausgelegt"

Mit regelmäßiger Bewegung könne ein Ausgleich zum Arbeitsalltag geschaffen werden.
2Bilder
  • Mit regelmäßiger Bewegung könne ein Ausgleich zum Arbeitsalltag geschaffen werden.
  • Foto: mihtiander/panthermedia net
  • hochgeladen von Katharina Bernbacher

Das Sport, beziehungsweise Bewegung zu unserem Wohlbefinden beiträgt, ist bekannt. Die Ranshofner Physiotherapeutin Manuela Haindl weiß, worauf dabei zu achten ist.

RANSHOFEN (kat). "Nur mittels Bewegung kann der Kreislauf aktiv bleiben", betont Manuela Haindl. Die Ranshofner Physiotherapeutin weiß um die Wichtigkeit von Bewegungseinheiten im Alltag. "Die meisten von uns sitzen durch die Arbeit ganz viel. Dadurch verkürzen unter anderem unsere Muskeln", so die Therapeutin. Eine tägliche Bewegungseinheit würde dem entgegenwirken.

Bewegung als Ausgleich

Dabei empfiehlt Haindl zyklische Bewegungen: "Nur spazieren reicht leider nicht: Dabei schlendert man meistens, manchmal schlurft man etwas, man fällt leicht mal ins Hohlkreuz. Flottes spazieren mit Armpendeln wäre eine passendere Bewegungsform." Den meisten ihrer Patienten rät sie zu Nordic-Walking, da bei diesem Sport eine Kombination von mehreren Bewegungen durchgeführt wird. Die Dauer der Sporteinheiten müsse individuell bestimmt werden:" Es kommt etwa auch darauf an, was die Person arbeitet: Sitzt sie die meiste Zeit oder bewegt sie sich in der Arbeit schon regelmäßig?", betont Haindl. Optimal sei aber mindestens eine Stunde Bewegung an der frischen Luft. "Indoorsport soll nur eine Ergänzung sein", so die Physiotherapeutin. Darüberhinaus solle man beim Sporteln nie die eigenen Grenzen überschreiten und eine Sportart wählen, die Spaß macht. "Bevor ich mich für eine bestimmte Sportart entscheide, soll ich mit einem Experten abklären, ob ich dafür überhaupt geeignet bin. Wenn ich etwa mit dem Laufen beginnen möchte, muss meine Beinachse beispielsweise passen, sonst werde ich früher oder später Probleme mit den Knien bekommen", betont die Expertin.

Manuela Haindl ist Physiotherapeutin in Ranshofen.
  • Manuela Haindl ist Physiotherapeutin in Ranshofen.
  • Foto: Bernbacher
  • hochgeladen von Katharina Bernbacher

Der Weg zu mehr Wohlbefinden

Zusätzlich zu Bewegung im Alltag tragen eine ausgewogene Ernährung, Krafttanken in der Natur und "Gedankenhygiene" laut der Physiotherapeutin zum allgemeinen Wohlbefinden bei. "Außerdem finde ich, dass die Freude an der Arbeit eine wichtige Rolle spielt", ergänzt Haindl.

Mit regelmäßiger Bewegung könne ein Ausgleich zum Arbeitsalltag geschaffen werden.
Manuela Haindl ist Physiotherapeutin in Ranshofen.


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen