Alles zum Thema Sport als Medizin

Beiträge zum Thema Sport als Medizin

Gesundheit
"Sport ist Bewegung und Bewegung ist Leben".

Sport ist Medizin
"Sport ist Bewegung und Bewegung ist Leben"

Phsysiotherapeut Ilyas Merl weiß: "Sport ermöglicht ein gesünderes und schmerzfreieres Leben." LINZ. Den Körper an seine Leistungsgrenzen zu führen, wirkt sich auf vielfältige Art und Weise positiv auf die Lebensqualität aus. Krankes Gewebe heilt, neue Zellen wachsen und auch die Erbsubstanz wird repariert. "Sport ist Bewegung und Bewegung ist Leben". So drückt es der Linzer Physiotherapeut Ilyas Merl aus. Sportliche Aktivitäten seien deshalb so gesund und wichtig, da sie uns zu "Bewegungen...

  • 22.05.19
Gesundheit
Regelmäßige Bewegung ist Medizin.
2 Bilder

Sport als Medizin
Regelmäßig bewegen und Erkrankungen vorbeugen

Die Physiotherapeuten Enns raten zu regelmäßiger Bewegung, um zukünftigen Erkrankungen vorzubeugen. Doch dabei darf der Spaß nicht zu kurz kommen.  ENNS. Die Physiotherapeutin Kerstin Käferböck aus Enns gründete 2010 ihre Physiotherapie-Praxis, damals noch im Schloss Ennsegg. Heute führt sie das Team der Physiotherapeuten Enns im Gesundheitszentrum Enns. Sieben Therapeuten, davon derzeit zwei in Karenz, kümmern sich dort um die Gesundheit ihrer Patienten. Käferböck ist durch ein...

  • 21.05.19
Gesundheit
2 Bilder

Sport als Medizin
Wer rastet, rostet: Sport tut Körper und Geist gut

Schwimmen trainiert sämtliche Muskelgruppen und schont dabei Gelenke und Rücken. Korrekte Technik ist aber wichtig. PERG. Dass Bewegung gesund ist, steht längst außer Frage. Eine Sportart, die bei Menschen aller Altersgruppen beliebt ist: Schwimmen. Der Körper fühlt sich im Wasser beinahe schwerelos an. Die – im Idealfall – mühelose Bewegung fordert den Körper trotzdem: "Beim Schwimmen werden sämtliche Muskelgruppen trainiert", weiß Josef Diwold, Betreuer des Schwimmteams der Wasserrettung...

  • 21.05.19
Gesundheit
Unter den richtigen Umständen kann Sport sogar heilende Kräfte haben.
2 Bilder

Dr. Boris Poschusta über
Sport als Medizin

GMUNDEN. Durch seine breite Ausbildung und langjährige Erfahrung als Facharzt für Allgemeinmedizin, Unfallchirurgie, Orthopädie und orthopädische Chirurgie sowie Sportmedizin, kann Dr. Boris Poschusta auf ein breites konservatives und operatives Fachwissen zurückgreifen. Zudem bietet er auch alternative Methoden wie Manualtherapie, Homöopathie und neueste Technologien wie die Stoßwelle an. Seit Jänner 2017 befindet sich die modern umgebaute Kassenordination für Orthopädie und orthopädische...

  • 15.05.19
Gesundheit
Wer sich regelmäßig bewegt steigert seine Lebensqualität deutlich und beugt körperlichen und psychischen Erkrankungen vor.
2 Bilder

LKH Freistadt
Sport ist die beste Medizin

Wer regelmäßig sportelt kann besser mit Stress umgehen und beugt zahlreichen Erkrankungen vor. Ein Mangel an Bewegung zieht sich quer durch alle Bevölkerungs- und Altersschichten und ist eine der Hauptursachen für eine Kostenexplosion im Gesundheitswesen. FREISTADT. Bewegung ist das Lebenselixier des Menschen. Ihre heilsame Wirkung auf unseren Körper zeigt sich ermutigend schnell: Schon mit den ersten Treppenstufen, die man zusätzlich meistert, passt er sich den neuen Herausforderungen an....

  • 13.05.19
Gesundheit
Zwei- bis dreimal pro Woche ein Sporteinheit zwischen 45 und 60 Minuten ist Balsam für den Körper.
2 Bilder

Das Aus für den inneren Schweinehund
Mit Sport zu mehr Wohlbefinden

Wir alle kennen ihn und spüren ihn mal mehr, mal weniger: Unseren inneren sportlichen Schweinehund.  ASPACH (kath.) Der Tag ist lang und anstrengend: Man geht um acht Uhr früh ins Büro, sitzt den ganzen Tag vorm Computer, führt zwischendurch Telefonate und die einzige Bewegung führt zur Kaffeemaschine und wieder zurück an den Schreibtisch. Optimalerweise auch noch in einen nicht-angepassten Schreibtischsessel. Um fünf gehts dann ab nachhause. Bewegung? Keine Lust mehr. Lieber auf die Couch...

  • 09.05.19
Gesundheit
Sowohl Ausdauersportarten als auch Krafttraining senken den Blutdruck.
3 Bilder

Sport als Medizin
Bewegung ist eine hocheffektive Therapie

ROHRBACH-BERG. Argumente, keinen Sport treiben zu müssen, finden sich immer. Sie klingen zumeist auch plausibel. „Theoretisch wissen wir zwar, dass uns Bewegung gut tut, schlanker macht und gesund hält. Wenn es aber konkret wird, meldet sich oft die Stimme des inneren Schweinehundes. Dennoch: Bewegung ist ein Mittel, das als Universalmedizin gilt, nichts kostet, frei von künstlichen Zusatzstoffen ist und unzähligen Leiden entgegenwirkt“, sagt Gunther Mittermayr, leitender Physiotherapeut im...

  • 29.04.19