Bezirk Kirchdorf

Beiträge zum Thema Bezirk Kirchdorf

Infos zu Baustellen und Verkehrsbehinderungen im Bezirk Kirchdorf

Verkehrsbehinderungen
Straßenbaustellen im Bezirk Kirchdorf

BEZIRK KIRCHDORF. Kontinuierliche und wiederkehrende Erhaltungs- und Instandsetzungsmaßnahmen auf den Straßen im Bezirk Kirchdorf sind unerlässlich. Aktuelle Straßenbaustellen im Bezirk Kirchdorf:Die Direktion Straßenbau und Verkehr des Landes stellt Informationen über aktuelle Baustellen auf dem Landesstraßennetz zur Verfügung (Quelle: Doris interMAP). Derzeit sind folgende Verkehrsbehinderungen gemeldet (kein Anspruch auf Vollständigkeit!): L562 Kremsmünsterer Straße, Ried im Traunkreis /...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Siegfried Pilgerstorfer arbeitete beinahe 18 Jahre lang als Geschäftsführer des oberösterreichischen Landesfischereiverbands.
2

Fischermeister Siegfried Pilgerstorfer
"Mir gehen die Ideen nicht aus"

Siegfried Pilgerstorfer aus Hinterstoder ist Fischer aus Leidenschaft. Unter anderem aus diesem Grund hängte er nach 23 Jahren seine Funktion als Amtsleiter der Gemeinde Hinterstoder an den Nagel. Anschließend wechselte er zum Landesfischereiverband Oberösterreichs, kurz OÖLFV. Vor etwa 18 Jahren wurde der Landesfischermeister dann Geschäftsführer. Auch übernahm Pilgerstorfer den Posten als Vorsitzender des Verbands. Nun tritt er – wenn auch nur teilweise – seine Pension an. HINTERSTODER....

  • Kirchdorf
  • Florian Meingast
Simon Parzer aus Natternbach kandidiert bei der Wahl zur Landesschülervertretung am 1. Juli 2021.

Union Höherer Schüler
Natternbacher kandidiert bei Wahl zur Landesschülervertretung

Die Wahl zur oberösterreichischen Landesschülervertretung – der gesetzlich gewählten Vertretung aller Schüler des Landes sowie deren Sprachrohr zur Politik – geht heuer am Donnerstag, den 1. Juli 2021, über die Bühne. Einer der 24 Kandidaten – sie bilden das Team "united visions – miteinander – füreinander" – ist Simon Parzer aus Natternbach. NATTERNBACH. Der 16-Jährige besucht derzeit die HTL Andorf und ist dort bereits dieses Schuljahr Schulsprecher. Parzer fordert, dass die Klassenzimmer...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Florian Meingast
Manuel Muttenthaler aus Nußbach kandidiert bei der Wahl zur oberösterreichischen Landesschülervertretung.

Union Höherer Schüler
Nußbacher kandidiert bei Wahl zur Landesschülervertretung

Die Wahl zur oberösterreichischen Landesschülervertretung –  der gesetzlich gewählten Vertretung aller Schüler des Landes sowie deren Sprachrohr zur Politik – geht heuer am Donnerstag, den 1. Juli 2021, über die Bühne. Einer der 24 Kandidaten – sie bilden das Team "united visions – miteinander – füreinander" – ist Manuel Muttenthaler aus Nußbach. BEZIRK. Der 18-Jährige besucht derzeit die 4. Klasse der HAK Kirchdorf und ist dort Mitglied der Schülervertretung. Muttenthaler fordert zum Beispiel...

  • Kirchdorf
  • Florian Meingast
Kürzlich veranstalteten die Verantwortlichen des städtischen Kindergartens Hellerwiese in Kirchdorf die "Kindergartenolympiade dahoam". Kirchdorfs Bürgermeisterin Vera Pramberger (SP) sponserte dafür Energiepakete und Eis.

Eigeninitiative
Kindergarten Hellerwiese organisierte "Kinderolympiade dahoam"

Groß war die Hoffnung, dass die Kindergartenolympiade nach deren Absage 2020 heuer in Linz stattfinden kann. Doch haben sich die Verantwortlichen des Bildungs- und Sportressorts – zum Schutz und zur Sicherheit der Kinder und Pädagogen – auch dieses Jahr dagegen entschieden. Aus diesem Grund veranstalteten die Verantwortlichen des städtischen Kindergartens Hellerwiese in Kirchdorf kürzlich die "Kindergartenolympiade dahoam". KIRCHDORF. Der olympische Gedanke "Dabei sein ist alles!" sowie die...

  • Kirchdorf
  • Florian Meingast
Martina Jawna, psychosoziale Beraterin, (l.) und Rechtsberaterin Johanna Zens (r.).
2

Frauen- und Mädchenberatung
39.900 Euro für Beratungsstelle "BERTA"

Kürzlich sicherten die Verantwortlichen des oberösterreichischen Frauenreferates der Kirchdorfer Frauen- und Mädchenberatungsstelle "BERTA" 39.900 Euro für den laufenden Aufwand 2021 zu.  KIRCHDORF. Das dreiköpfige Team der regionalen Beratungsstelle unterstützt Frauen und Mädchen seit 2007 ganz vertraulich in allen Lebenslagen – und das kostenlos. Zu den Leistungen zählen unter anderem Entlastungsgespräche, psychosoziale Beratung und prozessorientiertes Coaching. Außerdem bietet das Team...

  • Kirchdorf
  • Florian Meingast

Blutspenden im Bezirk Kirchdorf
Blutgruppe A positiv besonders "gefragt"

Kürzlich starteten die Verantwortlichen des oberösterreichischen Roten Kreuzes einen Aufruf, wonach "dringend" nach Blutspendern gesucht wird. Grund dafür sind die sinkenden Lagerstände. Dank der Spendenbereitschaft der Oberösterreicher hat sich die Lage im Lager der Blutzentrale in Linz seit neuestem wieder entspannt. BEZIRK KIRCHDORF. Für den Präsidenten des oberösterreichischen Roten Kreuzes Walter Aichinger sind die Spenden von großer Wichtigkeit. "Ohne diese wären nämlich selbst kleinste...

  • Kirchdorf
  • Florian Meingast
5

Buntes Ferienprogramm geplant
Vielfältige Angebote für die Kinder des Bezirks

Buntes Programm entschädigt für ein Schuljahr, in dem Freunde und Hobbys oft zu kurz kamen. BEZIRK. Damit die Sommerferien nicht von Langeweile, sondern von vielen Erlebnissen geprägt sind, werden im Bezirk Ferienaktionen für Kinder angeboten. Besonders Gemeinden organisieren gemeinsam mit den zahlreichen Vereinen ein buntes Programm. So etwa in Nußbach, wo die Anmeldung am 28.06. beginnt. "Bereits im Vorfeld ist das Interesse sehr groß und die Kinder freuen sich schon sehr", sagt Markus...

  • Kirchdorf
  • Sarah Strasser
34

Ortsgruppe organisiert sich
Fridays-for-Future auch im Bezirk aktiv

BEZIRK. Von Fridays for Future inspiriert fand am 20. September 2019 die erste Klimademo in Kirchdorf statt. Initiiert hatte sie damals Jakob Brazle. Mitorganisiert wurde die Demonstration von Du A - Die unabhängige Alternative, den Pfadfindern Kirchdorf und Radio B138. Von Fridays for Future wurden sie mit einem Demopaket mit Plakaten und Flyern unterstützt. „Wir schätzen, dass damals mehr als 150 Menschen da waren. Beim ersten Mal war es also wirklich eine größere Demo. Ich habe dann...

  • Kirchdorf
  • Sarah Strasser
3

Vatertagsgeschenke gibt es auch aus der Region
Damit es mehr als ein aufgesagtes Gedicht wird

BEZIRK. Am 13. Juni ist Vatertag. Wer bis jetzt noch kein passendes Geschenk gefunden hat, muss nicht in Panik verfallen. Vieles aus dem Bezirk lässt sich auch im letzten Moment noch besorgen. Gemeinsam Neues erleben 15 Prozent aller Oberösterreicher machen zum Vatertag einen Ausflug. Warum die Gelegenheit nicht nutzen und als Familie die Welt der 8000er erkunden? Das Museum "Zwischen Himmel und Erde" hat auch an diesem Wochenende geöffnet. Eine Reise in die Vergangenheit ermöglicht etwa das...

  • Kirchdorf
  • Sarah Strasser
Hier findest Du einen Überblick über kostenlose Covid-19 Antigen-Schnelltest Angebote im Bezirk Kirchdorf.

Corona-Test
Wo man sich im Bezirk Kirchdorf testen lassen kann

Insgesamt gibt es fünf Teststationen im Bezirk Kirchdorf. In den Apotheken sind ebenfalls Corona-Tests möglich. Alle Infos zu den Teststandorten finden Sie hier: BEZIRK Kirchdorf. An folgenden Standorten werden im Bezirk Kirchdorf Covid-19 Antigen-Schnelltests durchgeführt (Stand: Juni 2021). Kostenlose Testangebote im Bezirk Kirchdorf Pyhrn-Eisenwurzen-Klinikum Kirchdorf Hausmanninger Straße 8, 4560 Kirchdorf an der Krems Öffnungszeiten: Montag bis Sonntag 07:00 - 11:30 Uhr und 12:30 - 18:00...

  • Kirchdorf
  • Bezirksrundschau Kirchdorf
Voller Tatendrang und Energie starteten die Schüler kürzlich wieder in den "Vollbetrieb".
6

digiTNMS-Musikmittelschule
Regulärer Schulalltag startete wieder

Voller Tatendrang und Energie starteten die Schüler der digiTNMS-Musikmittelschule Kirchdorf kürzlich wieder in den "Vollbetrieb". KIRCHDORF. So geben sie zum Beispiel im Fach "Bewegung und Sport" bei verschiedenen Stationen Vollgas. Im Physikunterricht experimentieren die Schüler außerdem zum Thema Photovoltaik. Daneben kommt die Kreativität – so etwa in den Fächern bildnerische Erziehung und Werken wie auch im Gitarren- und Instrumentalunterricht – nicht zu kurz. Bis zu den Sommerferien...

  • Kirchdorf
  • Florian Meingast

Die positiven Effekte sind unbestritten, Gefahren lauern trotzdem
Darauf sollte beim Sportln geachtet werden

BEZIRK. Sport hat einen positiven Effekt auf die Gesundheit und kann bei Erkrankungen als Therapie verwendet werden. Das betont auch Dr. Peter Hellinger, Oberarzt am Pyhrn-Eisenwurzen Klinikum in Kirchdorf: "Als Faustregel gilt, dass Sport einmal in der Woche besser ist als gar nicht. Dreimal pro Woche ist dagegen optimal für Durchschnittssportler. Häufigerer Sport sollte von einer Trainingslangzeitplanung begleitet werden." Diese Fehler vermeiden Gerade Freizeitsportler haben oft keinen...

  • Kirchdorf
  • Sarah Strasser
Pettenbach durfte vor 200 Besuchern in der WOLF-System Haus Arena am Ende jubeln.
18

Pettenbach siegreich in Scharnstein

Im TAC-Cup gewann Pettenbach vergangenen Samstag auswärts zum Auftakt gegen den SV Scharnstein mit 3:0. Nach Startschwierigkeiten in der Anfangsphase, wo Gegner Scharnstein sich richtig gut zu Wehr setzte, zog man den ein oder andern den Zahn. Die Pettenbacher taten sich zu Beginn schwer, wurden aber mit jeder Minute Spielstärker. Stürmer-Neuzugang Mario Müller vergab die erste gute Möglichkeit für die Union. Müller war es aber der die Gäste in Führung bringen sollte. Nach rund einer halben...

  • Kirchdorf
  • Wolfgang Feichtinger
2020 war der Rotkreuz-Markt in Kremsmünster dank der 39 Freiwilligen an 102 Tagen und während 4.567 Stunden geöffnet.

Rotes Kreuz Bezirk Kirchdorf
Fünf Jahre Rotkreuz-Markt Kremsmünster

Während der vergangenen fünf Jahre hat sich im Kremsmünsterer Rotkreuz-Markt – er öffnete am 3. Juni 2016 unter dem Namen "Tassilo" seine Pforten – vieles verändert und weiterentwickelt. KREMSMÜNSTER. 2016 wurde der Bedarf für einen zusätzlichen Sozialmarkt im Bezirk erstmals spürbar. Zusammen mit Kremsmünsters Bürgermeister Gerhard Obernberger (VP) unternahmen die Verantwortlichen des Roten Kreuzes dann die ersten Schritte in diese Richtung. Während der kommenden Monate wurden dann die...

  • Kirchdorf
  • Florian Meingast
Kürzlich wurde Andreas Rosensteiner senior zum neuen Leiter der ARGE Wirtschaftsbund-Senioren Bezirk Kirchdorf ernannt.

Wirtschaftsbund Senioren
Andreas Rosensteiner senior ist neuer Leiter

Kürzlich wurde Andreas Rosensteiner senior zum neuen Leiter der ARGE Wirtschaftsbund-Senioren Bezirk Kirchdorf ernannt. Er folgt Max Seidl, Seniorchef des gleichnamigen Mollner Autohauses, nach. BEZIRK KIRCHDORF. Rosensteiner gründete 1982 mit seiner Frau den gleichnamigen Schlosserei- und Maschinenbaubetrieb in Steinbach an der Steyr.  Während der kommenden Jahre entwickelte sich der Betrieb zum europäischen Marktführer in den Bereichen Tierpflege und 3-Punkt Transportgeräte. Seit sechs Jahren...

  • Kirchdorf
  • Florian Meingast
Erdbeerländer und Verkaufshütten im Bezirk Kirchdorf haben wieder geöffnet.
2

Süße Früchte aus dem Bezirk
Die Erdbeersaison 2021 hat begonnen

Hoffelner Erdbeeren aus Kremsmünster hat im Bezirk Kirchdorf wieder seine Verkaufshütten und Erdbeerfelder (ab Anfang Juni 2017) geöffnet. In Oberösterreich pflanzen rund 100 Bauern Erdbeeren an, auch die Firma Hoffelner aus Kremsmünster. Hauptsaison ist von Ende Mai bis Anfang Juli. BEZIRK KIRCHDORF. In folgenden Gemeinden im Bezirk Kirchdorf betreibt der landwirtschaftliche Familienbetrieb Erdbeerfelder und Verkaufshütten: Erdbeerland Kremsmünster/RohrGemeinde: Rohr (im Bezirk Steyr-Land)...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Rettungskräfte brachten die verletzte Busfahrerin ins Pyhrn Eisenwurzen-Klinikum nach Kirchdorf.

Kollision nach Überholmanöver auf L553
Autolenker übersah Schulbus

Am Morgen des 9. Juni krachte ein Autolenker mit seinem Fahrzeug auf der Ziehbergstraße (L553) in einen Schulbus. Dabei verletzte sich die Buslenkerin leicht.  STEINBACH/ZIEHBERG. Der 52-Jährige aus dem Bezirk war von Kirchdorf aus gegen 7.15 Uhr mit seinem Auto auf der L553 in Richtung Steinbach am Ziehberg unterwegs. Als er dann im Steinbacher Gemeindegebiet vor einer Kreuzung mehrere Fahrzeuge überholen wollte, übersah der 52-Jährige einen nach links abbiegenden Schulbus. Kurz darauf...

  • Kirchdorf
  • Florian Meingast
Kürzlich ging in Adlwang der Forstwettbewerb der Bezirkslandjugenden Kirchdorf und Steyr über die Bühne.
75

Landjugend-Forstwettbewerb
Margit Hohenbichler siegte in Kirchdorfer Wertung

Kürzlich ging in Adlwang der Forstwettbewerb der Bezirkslandjugenden Kirchdorf und Steyr über die Bühne. Dabei waren etwa genaue Forstarbeit und der geschickte Umgang mit Motorsäge, Sappel und Axt gefragt. Dieser Herausforderung stellten sich 14 Mitglieder aus den Ortsgruppen der Landjugenden. Ausgetragen haben den Bewerb die Mitglieder der  Landjugend Pfarrkirchen/Adlwang.  ADLWANG. Um die sieben Disziplinen des Bewerbs bestmöglich zu absolvieren, zählte nicht nur die Zeit. So sind beim...

  • Kirchdorf
  • Florian Meingast
Wirtschafts-Landesrat Markus Achleitner: Oberösterreich geht mit einem Pilotprojekt in Kirchdorf bewusst neue Wege zur Fachkräftesicherung.

Pilotprojekt in Kirchdorf
Neue Wege zur Fachkräftesicherung

Wirtschafts-Landesrat Markus Achleitner: „Neue Form der unternehmensübergreifenden Qualifizierung und Beschäftigung von Fachkräften wird in der Region Kirchdorf erprobt“ BEZIRK KIRCHDORF. „Trotz der Corona-bedingten erhöhten Arbeitslosigkeit haben Betriebe in Oberösterreich nach wie vor großen Fachkräftebedarf. Um arbeitslose Menschen wieder in Beschäftigung zu bringen bzw. von Arbeitslosigkeit bedrohte Menschen in Beschäftigung zu halten und zugleich Unternehmen die benötigen Fachkräfte zur...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Die Mariensäule "Zu den fünf Linden" ist 176 Jahre alt.
Video 4

Baum des Jahres 2021
Die Linde – ein Ort zum Richten, Tanzen und Feiern

Ein Blatt von ihr verhinderte Siegfrieds Unverwundbarkeit im Nibelungenlied. Erwähnt wurde sie schon in der Antike. Die Germanen schrieben sie der Götting Freya zu und machten sie zum Symbol für Liebe, Fruchtbarkeit und Schönheit. Sie soll böse Geister vertreiben, hieß es im Mittelalter. Die Rede ist von der Linde. BEZIRK KIRCHDORF. Viele Mythen und Legenden ranken sich seit Jahrhunderten um sie. Historisch gesehen war sie aber lange vor allem eins: Ein Baum der Gemeinschaft. Deshalb wurde sie...

  • Kirchdorf
  • Sarah Strasser
Die "Bewegt im Park"-Reihe startet am 14. Juni. (Symbolbild)

Fit in den heurigen Sommer
"Bewegt im Park" startet Mitte Juni

Die "Bewegt im Park"-Reihe der Sportunion Schlierbach startet wieder. Los geht's am Montag, 14. Juni.   SCHLIERBACH. Am Sportplatz der Landwirtschaftsschule findet bis Ende September montags von 18.30 bis 19.30 Uhr ein Bodyworkout statt. Darauf folgt von 19.30 bis 20.30 Uhr der Programmpunkt "HIIT". Eine weitere Einheit findet donnerstags von 19.30 von 20.30 statt. Am Dienstag geht es im Födlerweg 5 von 18.30 bis 19.30 mit "Indian Balance" weiter. Wieder am Schulsportplatz, findet mittwochs von...

  • Kirchdorf
  • Florian Meingast
Bürgermeister Helmut Hechwarter, Sarah, Sonja und Helmut Klotz (v.l.)

Post Partner in Ried
"Bei Familie Klotz ist Aufgabe in guten Händen"

Seit mittlerweile elf Jahren betreiben Sonja und Helmut Klotz die IQ-Tankstelle in Ried im Traunkreis. Im Mai 2020 stellten sich die beiden mit der zusätzlichen Aufgabe als Post Partner einer neuen Herausforderung. RIED/TRAUNKREIS. Die Idee dazu hatte Rieds Bürgermeister Helmut Hechwarter (VP). Bis zu diesem Zeitpunkt war nämlich die Gemeinde selbst Post Partner. "Als uns der zuständige Mitarbeiter dann verließ, musste ich mich nach Alternativen umsehen. Schlussendlich konnte ich Familie Klotz...

  • Kirchdorf
  • Florian Meingast
Bianca Pramberger (links) und Markus Ferlbermayr (rechts) sind die Juniorchefs der "Taverne in der Schön" in Micheldorf.

Gastronomie im Bezirk
"Für Vor-Ort-Tests ist eigentlich keine Zeit"

Abstand, FFP2-Masken und die "drei G": Unter strengen Auflagen durften Oberösterreichs Gastronome und Hoteliers ihre Betriebe am vergangenen Mittwoch wieder öffnen. Doch diese Auflagen sind für manche Wirte schwierig umzusetzen. BEZIRK. So sieht etwa Josef Neumair, Chef der Inzersdorfer Dorfstub'n, die Kontrolle der "drei G" – also ob der Besucher getestet, geimpft oder genesen ist – als Herausforderung. Aufgrund von Lockdowns und Kurzarbeit verlor er nämlich zwei Mitarbeiter. "Die beiden...

  • Kirchdorf
  • Florian Meingast

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.