Top Schwimmer aus Österreich und Nachbarländern
Internationales Schwimmclub-Meeting mit über 870 Schwimmern und 42 Staffeln

50Bilder

Braunau.
Besser hätte es für die Verantwortlichen des Schwimmclubs Volksbank Braunau am Wochenende im Hallenbad beim internationalen Vergleichskampf nicht laufen können. Top Schwimmer aus ganz Österreich und den Nachbarländern konnten ihre Leistungen unter Beweis stellen. Sichtlich zufrieden mit dem Wettbewerb zeigte sich am Ende auch Schwimmclub-Obmann Michael Wiedorfer.

„Wie auch in den letzten Jahren war das Schwimmturnier wieder ein richtiger Erfolg", so das Fazit des Obmanns. Bei der Siegerehrung dankte er den beiden Städten Braunau und Simbach sowie der Gemeinde Kirchdorf am Inn für ihre Unterstützung bei dem Wettbewerb. Sein Dank ging auch an die zahlreichen Sponsoren und Vereine.
Letztere unterstützen mit Zeitnehmern und Helfern das große Schwimmspektakel. Aufgrund einer Terminkollision musste die Schwimmveranstaltung verschoben werden, weshalb nur 870 Teilnehmer und 42 Staffeln am Wochenende den Weg nach Braunau fanden. „Normal haben wir 23 Vereine mit 1500 Starts, diesmal waren es nur neun Vereine", erläuterte Wiedorfer. Allerdings hatten die Kinder und Jugendlichen eine große Freude an dem Schwimmturnier, was in jedem Fall im Vordergrund steht.

Besonders gut lief es im 13. Wettbewerb des Jahrgangs 2002 und älter für Verena Eichberger vom Schwimmclub Volksbank Braunau. In der Disziplin 100 Meter-Schmetterling-Damen erreichte sie vor Julia Pühringer (ASKOE SC Steyr) mit 1.08,55 Minuten den ersten Platz. Über den dritten Platz konnte sich bei den 100 Meter-Lagen der Herren Jan Wiedorfer vom Schwimmclub freuen.

Weitere Infos zu dem Wettbewerb und sämtliche Platzierungen können im Internet unter: msecm.at (Protokoll) eingesehen werden.

Autor:

Pressefoto: PmG aus Braunau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.